Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 14 Kommentare zum Artikel

      • Von Anamon Erfahrener Benutzer
        Der Gizmondo war ein geiles Teil eigentlich. Das Ding hatte auch GPS, was von einigen Spielen auch verwendet wurde, sodass man zum Beispiel Gangkriege in realen Städten austragen konnte. Ich weiss aber nicht ob das Spiel vor der Pleite noch erschienen ist.
      • Von bEnF Erfahrener Benutzer
        Big N punktet vor allem durch Awärtskompatibilität und die größte Spielevielfalt. Dagegen hat es inzwischen jeder Anbieter schwer. Aber das gilt ja auch für "normale" Konsolen - schaut euch die Probleme von Microsot an, trotz des massiven Geldaufwands. Der Gizomondo erinnert mich an die Phantom Konsole. Auch ne Geschichte des Versagens.
      • Von Kubrick Erfahrener Benutzer
        EY, Nintendo hat nun mal die besseren Ideen. Und selbst wenn einer eine Touchscreen Konsole vor Nintendo rausgebracht haette, wo waeren dann Mario, Zelda und co geblieben? Und obwohl Nintendo das Xte Mariokart haette rausbringen koennen, auf dem Xten Game Boy Klon, zeigt der DS ja wohl das sich die Japaner nicht auf ihren Lorbeeren ausruhen. BummSCHANKA!
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
923379
Gametrac Europe Limited (GB)
Gizmondo: Handheld-Macher bankrott
http://www.gamezone.de/Gametrac-Europe-Limited-GB-Firma-86420/News/Gizmondo-Handheld-Macher-bankrott-923379/
24.01.2006
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2005/01/gizmondo.jpg
news