Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.

Liebe Gamezone-User: Ohne Werbung geht es nicht.
Bitte deaktiviert Euren Adblocker auf Gamezone.de.

Warum Werbung für Gamezone wichtig ist

Liebe Leser, wir sind sicher nicht die Ersten die Euch mit diesem Thema konfrontieren. Gamezone.de bietet all seine Inhalte kostenfrei an, was auch so bleiben wird. Doch um das zu ermöglichen müssen wir Werbung ausliefern, die das alles finanziert. Der Adblocker verhindert genau das, weswegen wir Euch bitten ihn zu deaktivieren.

Wir wissen, dass es besonders aufdringliche Werbung gibt, die das Surfen erschwert oder beim Lesen behindert. Darum schalten wir auch keine Pop-Ups die mitten ins Bild springen und keine Pop-Under-Ads. Wir wählen nur solche Werbeformate die möglichst unaufdringlich sind und Euch nicht beim Lesen behindern. Doch ganz ohne Werbung geht es nicht.

Gamezone.de bemüht sich täglich euch mit den aktuellsten Nachrichten, Vorschauen, Specials, Testberichten und Filmkritiken zu beliefern, was einen entsprechenden Aufwand darstellt. Doch nicht nur die Texte und Videos wollen erstellt werden, auch eine ganze Server-Landschaft will unterhalten werden, sowie die Leute die mit ihrem technischen Verständnis das alles ermöglichen.

Wir arbeiten kontinuierlich daran Gamezone.de zu verbessern, damit Ihr immer mehr vom Lese- und Community-Erlebnis profitieren könnt. Das machen wir gerne und wir werden in diesem Bestreben nicht nachlassen. Helft uns dabei und deaktiviert den Adblocker für gamezone.de.

Wie deaktiviert man den Adblocker für gamezone.de?

Den Adblocker für gamezone.de zu deaktivieren ist in wenigen Sekunden möglich. In der angehängten Galerie könnt Ihr sehen, wie einfach das ist. Wir zeigen auf den Screenshots, wie das mit dem AdBlock und dem ABP funktioniert. Damit schaltet ihr auch nur die Werbung auf gamezone.de frei, auf anderen Seiten bleibt euer Adblocker aktiv. Ihr könnt ganz individuell entscheiden, auf welchen Seiten ihr Werbung unterdrücken wollt.

Liebe Gamezone-User: Ohne Werbung geht es nicht.
Bitte deaktiviert Euren Adblocker auf Gamezone.de.

  • Gears of War 3 im Gamezone-Test

    Der Ausnahmeshooter geht in die dritte Runde und erscheint erstmals auch bei uns. Kann das Ende der Trilogie noch so flashen wie 2006?

    Multiplayer 2.0

    Gears of War 3 Gears of War 3 Quelle: Epic Games/ Microsoft Die Kampagne ist aber nicht allein Schauplatz der Koop- und Multiplayer-Modi von Gears of War 3. Epics Shooter bringt auch gängige Versus-Spiele wie Deathmatch und Team-Deathmatch, Capture the Flag und Co. sowie einen neuen Beast-Modus und Horde 2.0 mit. Auf zehn Karten geht es darin ordentlich zur Sache. Während man in den Versus-Modes wie gehabt gegeneinander antritt, wird es im Beast-Mode interessanter: Erstmals übernimmt man darin so richtig die Rolle eines Locust, denn in den Versus-Modes unterscheiden sich beide Parteien nämlich nur optisch voneinander. Das Gefühl, erstmals in die Haut des seit Jahren verhassten Gears-Feindes zu schlüpfen, ist intensiv - und genauso hitzig spielt sich auch der Modus.

    Gears of War 3 Gears of War 3 Das absolute Highlight ist und bleibt jedoch der Horde-Modus, heuer sozusagen in der Version 2.0. Darin lässt man Feinde in Wellen auf sich zukommen und muss einfach nur überleben. Ziel ist es, dies so lang wie möglich zu schaffen. Der Clou: Dieses mal gibt es Unterstützung, indem man für jeden Kill Geld sammelt, das man dann in Items wie Munition, neue Waffen, Standgeschütze oder neue Deckungen oder Barrieren umtauschen kann. Denn mit jeder Welle werden die Angreifer stärker, wer nicht sein eigenes Depot aufstockt und sich eine kleine Festung aufbaut, verliert. Genau darin brilliert Gears of War 3: In Momenten der zahlenmäßigen Dominanz kommt ein richtiger Teamgedanke auf. Unschaffbar schwere Gegner werden dann ganz schnell geplättet und das Glücksgefühl, wenn man sich in einer höherleveligen Welle dutzendfach gegenseitig wiederbelebt und die Runde dann am Ende doch schafft, ist phänomenal.

    Technik

    Gears of War 3 Gears of War 3 Während es sonst vor allem die Grafik ist, an der wir technisch etwas auszusetzen haben, trifft es bei Gears of War 3 leider den Sound. Denn die deutsche Synchronisation wurde auf ganzer Linie verhunzt. Nicht nur wirken die Sprecher in ihren Rollen leicht deplaziert, manche Sätze sind außerdem am Anfang oder Ende abgeschnitten und fast alle Dialoge sind um bis zu 1-3 Sekunden lippenasynchron. So richtig synchron sind Spiele nur selten, aber hier fällt es doch besonders stark auf, weil sich die Lippen noch bis zu zwei oder gar drei Sekunden nach Ende einer Tonpassage bewegen. Weil dadurch Atmosphäre verloren geht, ziehen wir Punkte ab. Kleines Trostpflaster: Die englische Tonspur ist auch auf der Disc und kann jederzeit gewechselt werden - dann gibt's auch synchrone Dialoge und Stimmen, die den Charakteren wie auf den Leib geschneidert passen.

    Ansonsten gibt es wenig auszusetzen. Abgesehen von der Synchro ist der Sound nämlich eine Wucht. Vor allem der Soundtrack von Steve Jablonsky tut atmosphärisch sein übriges und versetzt einen zu jedem Zeitpunkt im Spiel in die passende Gemütslage. Abgerundet wird das durch wuchtige Knarrensounds, schrilles Locust-Kreischen und natürlich das Rattern des Kettensägenaufsatzes. Hrhr!

    Gears of War 3 Gears of War 3 Quelle: Epic Games/ Microsoft Grafisch bekommt man sicherlich das hübscheste Gears of War geboten, dass es jemals gab. Und auch sonst reizt das Spiel die Konsole ordentlich aus. Gegner, Charaktere und Landschaften sind detailliert wie noch nie und endlich erlebt der Gears-Fan auch mal ein wenig Farbpracht abseits der schon erwähnten Palette von Höhlen-Brauntönen. Aber: Fehler findet man doch. Gerade an Kanten und Mauerecken, wie sich zwei Wände "treffen" gibt es zum Teil Spalten, in Bewegung sieht es dann aus, als würde daraus Licht hervorglitzern. Das stört, vor allem im Multiplayer, wo es drauf ankommt Gegner zu sehen bevor sie es tun... Wer das Spiel übrigens nicht installiert, muss manchmal ein paar Momente auf das Nachladen von Texturen warten, ansonsten kommt man aber kaum ins Stocken.

    Gears of War 3 (X360)

    Singleplayer
    8,9 /10
    Multiplayer
    -
    Grafik
    9/10
    Sound
    8/10
    Steuerung
    9/10
    Gameplay
    8/10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
    Pro & Contra
    super actionreiche Inszenierung
    endlich ein etwas helleres Grafiksetting (Yay! Raus aus der Höhle!)
    4-Spieler-Koop in der Kampagne, samt Split-Screen für 2 Spieler
    grandiose Sounduntermalung
    emotionale Momente mit „Wow, shit!“-Effekt
    riesige Monster und Zwischenbosse, die es locker mit finalen Endbossen in anderen Spielen aufnehmen können
    Spiele mit Kettensägen verdienen eh einen Sonderpreis
    blutig ohne Ende!
    phantastische Multiplayer-Modi
    das „schönste Gears aller Zeiten“
    deutsche Vertonung ist um mehrere Sekunden asynchron
    stark linearer Aufbau
    häufige Wiederholungen im Gameplay
    selten einfallsreiche Missionsziele
    kleine Grafikfehler in Ecken und Kanten
    bis auf wenige Momente relativ belanglos rübergebrachte Story (auf deutsch) die
    zum Ende hin gröbst vorhersehbar wird!
    Gears 3 spoilert seine größten Momente dadurch, dass massiv Deckung in der Gegend rumsteht
  • Gears of War 3

    Gears of War 3

    Publisher
    Microsoft
    Developer
    Epic Games
    Release
    20.09.2011
    Leserwertung
     
    Meine Wertung
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 06/2016 PC Games Hardware 07/2016 PC Games MMore 05/2016 play³ 07/2016 Games Aktuell 06/2016 buffed 06/2016 XBG Games 03/2016 N-Zone 05/2016 WideScreen 06/2016 SpieleFilmeTechnik 07/2016
    PC Games 06/2016 PCGH Magazin 07/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
993401
Gears of War 3
Gears of War 3 im Gamezone-Test
Der Ausnahmeshooter geht in die dritte Runde und erscheint erstmals auch bei uns. Kann das Ende der Trilogie noch so flashen wie 2006?
http://www.gamezone.de/Gears-of-War-3-Spiel-3354/Tests/Gears-of-War-3-im-Gamezone-Test-993401/
17.09.2011
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2011/09/01_gears3showcase_savagetheron_checkout_1280x720.jpg
tests