Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Ghost'n Goblins: Ghost´n Goblins: Zwischen Rüstung und Unterhose - Leser-Test von Stig

    Ghost'n goblins: Edler Held in strahlender Rüstung...oder weißer Unterhose!

    Ghost'n Goblins: Ghost´n Goblins: Zwischen Rüstung und Unterhose - Leser-Test von Stig Schon mal Nachts mit der Freundin über einen einsamen Friedhof spaziert und dabei nur eine Unterhose getragen? Dass das nicht zu empfehlen ist, musste Arthur selbst am eigenen Leib erfahren. Denn gerade bei einem solchen Spaziergang wurde seine Geliebte von einer gigantischen Fledermaus entführt. Wie gut nur, dass direkt am Friedhof eine silberfarbene Rüstung rumliegt, und mit einem gezielten Sprung durch das die Halsöffnung der Rüstung haben wir diese auch schon angezogen.

    Die Geschichte
    1983 sorgte Capcoms Action Jump'n Run "Ghost'n Goblins" in so mancher Spielhalle für heiße Steuerungsknüppel und verzweifelte Kinderaugen, wenn das äußerst schwere Spiel mal wieder das ganze Taschengeld gefressen hat nur um wieder nur bis zum zweiten von insgesamt sieben Level zu gelangen. Nintendo erkannte das Potential des Spiels und portierte es 1985 auf seine 8-Bit-Heimkonsole NES.

    Das Spiel
    Nach der Entführung seiner Geliebten beginnt Arthur seine aufregende, Daumen und Nerven strapazierende Reise durch insgesamt sieben Level bis zu Lucifers Gemach, der für die Entführung verantwortlich ist und dafür natürlich bezahlen soll. Die Steuerung ist sehr simpel und damit an die bescheidenen Joypads der 1980er Jahre angepasst. Mit dem Steuerkreuz konnte man sich nach links oder rechts bewegen und auch ducken. Die Buttons A und B sorgten für Sprung und Angriff. Arthur musste sich seinen Weg durch eine riesige Anzahl von Gegnern wie Zombies, Skeletten, Fledermäusen und sonstigen Kreaturen bahnen. Auch alte Greisinnen, die in bester Manier einer Frau Holle Feuerbälle aus ihren Fenstern warfen, erschwerten Arthurs Fortschritt. Zur Vernichtung eurer Feinde stehen unter anderem Lanzen, Wurfspeere und -Äxte als auch Feuerbälle zur Verfügung und vor Angriffen werdet ihr durch eure Rüstung geschützt...ein mal. Solltet ihr getroffen werden, wird eure Rüstung zerstört und Arthur wirft sie dann auch direkt weg und setzt den Weg lediglich mit einer Unterhose bekleidet fort. Solltet ihr dann noch mal getroffen werden bevor Arthur eine neue Rüstung gefunden hat, bedeutet das den Tod und damit den Verlust eines Lebens, von dem euch insgesamt nur neun zur Verfügung stehen. Nach Verlust aller neuen Leben, wird man in das erste Level des Spiels zurückversetzt, was in Verbindung mit dem immens schweren Schwierigkeitsgrad für viele kaputte Joypads und verzweifelte Wutanfälle gesorgt haben wird. Da wir gerade beim Schwierigkeitsgrad sind - nur erfahrene Spieler mit einer Engelsgeduld sollten sich ernsthaft daran versuchen, "Ghost'n Goblins" durchspielen zu wollen. Wer denkt mal eben so nebenher ein 20 Jahre altes Action Jump'n Run durchspielen zu wollen, sollte gehörigen Abstand von diesem Spiel nehmen und sich mit Super Mario vergnügen. Unzählige Monster gleichzeitig die von beiden Seiten und von oben angreifen, Levelabschnitte wo man zusätzlich zu den Gegner auch noch auf Lavalöcher im Boden achten muss aus denen zu allem Überdruss auch noch Feuerbälle nach oben schiessen. Also dieses Spiel, so kultig es auch sein mag, sollte man nur spielen wenn man eine Reizschwelle jenseits der 100 besitzt...anderenfalls riskiert man eine ruinierte Wohnungseinrichtung. Komischerweise gab es da noch etwas von dem ich nicht weiß, ob es ein Programmfehler oder von Capcom gewollt war. Spielt man das Spiel das erste mal durch passiert gar nichts, erst nach dem zweiten erfolgreichen Beenden bekam die Abschlussequenz zu sehen. Ich habe keine Ahnung welcher Zweck hinter all dem steckt.

    Grafik & Musik
    Das Spiel ist witzig animiert und der Held in Unterhose lädt zum Lachen ein. Die Hintergründe und spezielle Events wie springende Lavabälle, Wasserblasen oder die Bewegungen sind auch heute noch hübsch anzusehen.

    Fazit
    "Ghost'n Goblins" ist ein kultiges Spiel das vor Nostalgie und Erinnerungen nur so sprüht und auch immer wieder mal für zwischendurch Spaß macht. Ein ernsthaftes Spielen ist auf Grund des brutalen Schwierigkeitsgrades fast nicht möglich und durch lediglich neun Leben, die man gut und gerne schon im ersten Level verlieren kann, wenn man nicht voll konzentriert ist, ist die Wiederspielbarkeit nicht sehr hoch. Durch eben diese Umstände sinkt die Motivationskurve rapide ab, wobei die Frustrationskurve in ungeahnte Höhen schnellt. Das Spiel ist also nur für Fans und Nostalgiker empfehlenswert.

    Negative Aspekte:
    sehr hoher Schwierigkeitsgrad, keine Speichermöglichkeit

    Positive Aspekte:
    Abwechslungsreiches Leveldesign, nette Musik

    Infos zur Spielzeit:
    Stig hat sich 20-100 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    Ghost\'n Goblins

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: Stig
    8.0
    Multiplayer
    -
    Grafik
    8/10
    Steuerung
    9/10
    Sound
    8/10
    Gameplay
    7/10
    GameZone
    Spielspaß-Wertung
    -
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • Ghost'n Goblins
    Ghost'n Goblins
    Publisher
    Capcom
    Developer
    Capcom
    Release
    1985

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Donkey Kong Jr. Math Release: Donkey Kong Jr. Math
    Cover Packshot von Ice Climber Release: Ice Climber
    Cover Packshot von Trog Release: Trog Acclaim Entertainment
    Cover Packshot von Solstice Release: Solstice Nintendo , CSG Imagesoft
    Cover Packshot von Mega Man 5 Release: Mega Man 5 Nintendo , Capcom
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1003617
Ghost'n Goblins
Ghost'n Goblins: Ghost´n Goblins: Zwischen Rüstung und Unterhose - Leser-Test von Stig
http://www.gamezone.de/Ghostn-Goblins-Classic-3770/Lesertests/Ghostn-Goblins-Ghost-n-Goblins-Zwischen-Ruestung-und-Unterhose-Leser-Test-von-Stig-1003617/
18.02.2006
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2004/03/ghostngoblinsNES_1_.jpg
lesertests