Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Goal!: Kein Treffer - Leser-Test von sinfortuna

    Goal!: Kein Treffer - Leser-Test von sinfortuna Videospiele, die sich mit Fußball beschäftigen, fand ich schon immer sehr interessant, vor allen Dingen in den frühen Anfängen der Spielkonsolen fand ich das ein oder andere Game äußerst unterhaltsam. "Goal" für das uralte Nintendo Entertainment System ist zwar ganz sicher kein Überhammer und selbstverständlich können sich heutzutage nur noch Retro-Fans für dieses extrem angestaubte NES-Modul begeistern, doch ganz unerwähnt lasen möchte ich diesen Oldie nicht. Einige gute Ansätze sind bei diesem Fußballspiel durchaus zu erkennen, doch der ein oder andere Schwachpunkt ist ebenfalls unübersehbar, so dass ich insgesamt von einem grundsoliden Kick sprechen möchte, nicht mehr, aber auch nicht weniger.

    In "Goal" dreht sich alles um Nationalmannschaften, insgesamt lassen wir Kicker aus 24 Teams auf Spielfeldern, die quer über den Globus verteilt sind, wetzen. Selbstverständlich sind sämtliche großen Fußballnationen wie Brasilien, Argentinien, Italien und auch Deutschland vertreten, an Spielmodi stehen lediglich zwei "richtige" Möglichkeiten zur Auswahl, zunächst ein stinknormales Freundschaftsspiel und schließlich der Super-Cup, welcher eindeutig den Schwerpunkt dieses Fußballspiels bildet. Positiv zu erwähnen ist die Tatsache, dass der Zweispielermodus mehrere Varianten aufweist, einerseits können wir natürlich gegeneinander antreten, andererseits aber auch zu zweit in einem Team gegen den Computer antreten, Letzteres war damals ganz sicher noch nicht gang und gäbe und ist demnach besonders zu begrüßen. Leider Gottes ist dies allerdings nur im Freundschaftsmatch möglich, wieso auch immer, aber das ist immerhin besser als gar nichts, schätze ich.

    Über die Grundregeln des Fußballspiels werde ich mich (aus hoffentlich verständlichen Gründen) an dieser Stelle ebenso wenig auslassen wie über Einzelheiten, was ein Freundschaftsspiel angeht, "um die Wurst" geht es schließlich so richtig erst im Super-Cup-Turnier. In diesem spielen wir leider nicht in einer Gruppe, sondern es handelt sich hierbei leider nur um ein schlechtes K.-O.-System, was bedeutet, dass der Verlierer einer Begegnung sofort aus dem Turnier ausscheidet. Gewinnt Ihr insgesamt 6x hintereinander, erreicht Ihr letztlich das große Finale, welches Ihr dann "nur noch" gewinnen müsst, um als wahrer Champion gelten zu können. Traditionsgemäß sind hierbei die Gegner in den ersten Runden selbst für Anfänger nach einer gewissen Eingewöhnungsphase kein allzu großes Problem, vorausgesetzt, dass Ihr selbst eines der stärkeren Nationalteams ausgewählt hattet. Profis, die sich möglicherweise unterfordert fühlen, haben hingegen die Möglichkeit, eine eher unbedeutende Fußballnation anzuwählen, was das Ganze natürlich nicht unerheblich erschwert. Schließlich weisen sämtliche Mannschaften des Turniers individuelle Stärken und Schwächen auf, was Euch spätestens ein genauerer Blick in Eure Mannschaftsaufstellung zeigt.

    Netterweise dürfen wir vor Beginn eines Matches uns für eine Startformation entscheiden, je nachdem wie defensiv oder offensiv Ihr Euer Team agieren lassen wollt, entscheidet Ihr Euch für das System 3-5-2, 4-4-2, 4-3-3 oder eines mit einem sogenannten "Sweeper" (Ausputzer, gleich letzter Verteidiger nahe am eigenen Torwart). Ansonsten bietet das Optionsmenü von "Goal" für das NES grundsätzlich nichts Aufsehenerregendes, Ihr könnt das Ahnden von Fouls durch den Schiedsrichter ein- und ausschalten, die Abseitsregelung aktivieren bzw. deaktivieren und entscheiden, ob der Torwart automatisch oder von Euch (manuell) gesteuert werden soll. Was die Kameraperspektiven angeht, so schaltet diese automatisch bei langen und hohen Bällen in eine kleinere Weitsicht-Perspektive von schräg oben um, ansonsten bleibt die Kamera sehr nahe am Spielgeschehen, manchmal auch zu nahe, das Aufziehen eines besonders ausgeklügelten Kombinationsspiel ist daher leider nur äußerst selten möglich, oft schießt Ihr die Pille auf gut Glück weit nach vorne, auch wenn dies eigentlich nicht unbedingt Sinn der Sache ist.

  • Goal!
    Goal!
    Release
    14.02.2001

    Aktuelle Sportspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Sensible World of Soccer 95-96 Release: Sensible World of Soccer 95-96 Renegade Software , Sensible Software
    Cover Packshot von California Games 2 Release: California Games 2 U.S. Gold Ltd. , Epyx
    Cover Packshot von Sensible Soccer Release: Sensible Soccer Virgin Interactive , Renegade Software
    Cover Packshot von Great Courts 2 Release: Great Courts 2 Ubisoft , Blue Byte
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1003145
Goal!
Goal!: Kein Treffer - Leser-Test von sinfortuna
http://www.gamezone.de/Goal-Classic-4056/Lesertests/Goal-Kein-Treffer-Leser-Test-von-sinfortuna-1003145/
07.11.2005
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2005/11/goal_1_.JPG
lesertests