Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Golden Goal 98: Knapp am Tor vorbei - Leser-Test von pineline

    Golden Goal 98: Knapp am Tor vorbei - Leser-Test von pineline Es ist extrem selten, aber es kommt tatsächlich alle Jubeljahre vor, dass ich mich mit einem Fußballspiel auseinandersetze, allerdings so gut wie nie alleine, meistens werde ich zum Mitspielen mehr oder weniger gezwungen, so zum Beispiel auch während oder kurz vor der Weltmeisterschaft 1998, als ich die Bekanntschaft von Golden Goal 98 machte. Offizielle Spieler- und Teamdaten gibt es insgesamt aber nicht, dafür war wohl das Budget zu knapp, aber immerhin reichte es für ein paar Originalspielernamen aus dem europäischen Raum, so sind unter anderen auch Torwart Andreas Köppke und Oliver Bierhoff vertreten. Egal, mir persönlich sind eine gute Präsentation und eine ausgefeilte Spieltechnik sowieso wichtiger, lieber wird das Geld dafür ausgegeben als für irgendwelche sündhaften teuren Lizenzen.

    Was die Spielmodi angeht, so könnt Ihr zunächst ein übliches Freundschaftsspiel bestreiten, was in erster Linie entweder als Trainingseinheit oder aber als Duell zweier menschlicher Mitspieler/innen Bedeutung hat. Besonders die Zweispielerduelle dürften da den absoluten Schwerpunkt bilden, solo dienen die Freundschaftsspiele ja eigentlich nur zum Reinschnuppern, um sich mit den grundlegenden Dingen vertraut zu machen. Dann aber wird es aber auch langsam wirklich Zeit für den Turniermodus, welcher eindeutig den Schwerpunkt von Golden Goal 98 bildet.

    Zunächst befindet Ihr Euch in einer Vorrundengruppe der Fußballweltmeisterschaft, wobei Ihr entweder in einer der tatsächlichen Gruppen der WM 98 spielt oder per Zufallsgenerator alle Mannschaften wild durcheinander wirbeln und demnach eine zufällige Auslosung veranlasst. Da eine solche Gruppe in der Vorrunde immer aus vier Teams besteht, bestreitet jedes Teams somit drei Spiele gegen die jeweiligen Gruppengegner, am Ende qualifizieren sich die ersten Beiden einer Vorgruppe für die nächste Runde. In der nächsten Runde, dem Achtelfinale, sind dann nur noch 16 Teams übrig (nämlich die ersten Beiden aus insgesamt acht Vorrundengruppen), die dann im sogenannten K. -O. -System gegeneinander antreten. Das System ist dann ganz einfach, der Gewinner kommt weiter, der Verlierer ist draußen. Steht es nach Ablauf der regulären Spielzeit (also den 90 Minuten) Unentschieden, gibt es eine Verlängerung. Wer in dieser Verlängerung das erste Tor schießt, gewinnt, das Spiel endet sofort, jenes Siegestor nennt man dann übrigens das Golden Goal, womit der Titel dieses Spiels auch erklärt ist. Diese in meinen Augen weniger schöne Regelung (schließlich kann man den Rückstand nicht mehr aufholen, das Spiel ist leider sofort vorbei), gibt es übrigens mittlerweile nicht mehr, das doofe Golden Goal gehört somit heute schon wieder der Vergangenheit an, sehr schön. In Golden Goal 98 kommt diese umstrittene Regelung allerdings noch zur Geltung.

    Es existieren im Übrigen drei unterschiedliche Schwierigkeitsgrade, die sich Jugend, Profi und International nennen. Ich denke, dass der mittlere Schwierigkeitsgrad okay ist, auf dem niedrigsten Level ist es nach einer kurzen Eingewöhnungsphase einfach zu leicht und auf der höchsten Stufe spielen die Gegner einfach unrealistisch gut, was aufgrund des nicht gerade geringen Unfairnessfaktors nicht so wahnsinnig viel Spaß macht. Aber bitteschön, möglicherweise lag dies auch nur an mir, schließlich bekommt jeder egal auf welchem Schwierigkeitsniveau die entsprechende Herausforderung. Allen Spielstufen ist jedenfalls gemeinsam, dass, solltet Ihr tatsächlich irgendwann einmal den Turniersieg erringen, ein geheimes Team freigeschaltet wird, was die ganze Sache natürlich nicht uninteressanter macht und zumindest für einige Tage oder vielleicht auch Wochen motivierend sein dürfte.

  • Aktuelle Sportspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Everybody's Golf 2 Release: Everybody's Golf 2
    Cover Packshot von Everybody's Golf Release: Everybody's Golf
    Cover Packshot von Tony Hawk's Pro Skater 4 Release: Tony Hawk's Pro Skater 4 Activision Blizzard , Vicarious Visions
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1001790
Golden Goal 98
Golden Goal 98: Knapp am Tor vorbei - Leser-Test von pineline
http://www.gamezone.de/Golden-Goal-98-Spiel-4186/Lesertests/Golden-Goal-98-Knapp-am-Tor-vorbei-Leser-Test-von-pineline-1001790/
19.03.2005
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2001/02/golden_goal_98_a.jpg
lesertests