Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • GourMania im Gamezone-Test

    Ein einfaches Wimmelbildspiel für Büroangestellte, die mal wieder nicht wissen, was sie mit ihrer Mittagspause anfangen sollen.

    Ihr kennt das sicher auch: Haufenweise Rezepthefte am Kiosk, unzählige Kochshows im Fernsehen und auch das Internet sowie seine interaktiven Möglichkeiten bieten zahlreichen Kochlöffelschwingern Abwechslung für die heimische Pfanne. Und wer vom realen Kochen sowie seinen Begleiterscheinungen noch nicht genug hat, zumindest virtuell nach einen "Michelin Stern" greifen mag und außerdem von der Hausfrau - respektive dem Hausmann - zum Restaurantkettenbesitzer avancieren möchte, findet sich in der Welt von "GourMania" ganz schnell wieder - vor allem auch heimisch. Um allerdings einer potentiellen Magenverstimmung vorzubeugen, haben wir uns für euch an den Herd gestellt und es fleißig brodeln lassen.

    Bist du auf der Suche nach'nem Job?

    GourMania GourMania Wenn doch im Leben alles nur so einfach wäre: So mir-nichts-dir-nichts werdet ihr angesprochen, ob ihr nicht Lust habt in einem Fast Food Restaurant eure Künste unter Beweis zu stellen. Unnötige Fragen nach euren Fähigkeiten, geschweige denn nach Zeugnissen und dergleichen erspart man sich und man spricht gleich über das Wesentliche. Da ihr natürlich nichts Besseres vorhabt, willigt ihr ein und lasst euch überzeugen, dass der Start im Burgerstand der Beginn einer wunderbaren, erfolgversprechenden Karriere ist. Euer Noch-Chef unterweist euch kurz und schmerzlos, um euch kurz darauf eurem Schicksal zu überlassen. Schnelligkeit und ein gutes Auge sind das A und O eures Erfolges und sollten euch binnen kürzester Zeit dazu führen, dass ihr die Pommesbude alsbald übernehmen könnt. Danach ist alles nur noch eine Sache des Willens und ihr könnt - gutes Essen und Service vorausgesetzt - weitere Restaurants, Cocktailsbars mit Bowlingbahn und 5-Sterne-Hotel-Küchen übernehmen.

    Lass' deine Kasse klingeln!

    Um euer Ziel zu erreichen, müsst ihr nichts weiter tun als verschiedene Zutaten zusammenzutragen, selbige zu mixen, zu kochen oder zu kombinieren und - e voila - das bestellte Gericht ist fertig, der Kunde zufrieden und eure Kasse klingelt. Das Prinzip dabei ist denkbar einfach: In mehr oder weniger gepflegter, aber zum Teil sehr unordentlichen Umgebung eines Restaurants, einer Bar oder einer Großküche solltet ihr verschiedenste Lebensmittel zusammen klicken, die in der jeweils gezeigten Szene überall offensichtlich aber auch zum Teil versteckt herumliegen. Welche Zutaten ihr nehmen müsst, entnehmt ihr den eigehenden Bestellungen. Diese tauchen am oberen Bildschirmrand auf und sollten vorzugsweise der Reihe nach abgearbeitet werden - wobei nicht nur der Eingang der Bestellung zu berücksichtigen ist, sondern auch in welcher Reihenfolge die Zutaten der jeweiligen Order erscheinen, denn das sichert euch zusätzliche Einnahmen - den sogenannten Bonus. Dieser ist überaus wichtig, damit ihr das gesteckte Ziel des "Experten" erreichen könnt. Ob und wie ihr das vorgegeben Ziel "Experte" erreicht, hängt davon ab, ob ihr eine bestimmte Anzahl an Bestellungen in einer vorgegebenen Zeit servieren könnt. Schafft ihr das nicht, bekommt ihr weniger Geld und auch euer Status verändert sich nur wenig bzw. gar nicht. Vorzugsweise schließt ihr jede Runde mit fünf Sternen als "Experte" ab, so dass ordentlich Geld in eure Kasse gespült wird.

    Komische Mixturen und viel Fantasie

    GourMania GourMania Wie bereits erwähnt, müsst ihr einfach verschiedenste Gegenstände auf einem Bild finden. Getreu dem Motto eines "Such- oder auch Wimmelbildes", tummeln sich zahlreiche nützliche als auch gar nicht benötigte Items auf dem Monitor. Seid ihr beispielsweise in der Eis- bzw. Strandbar zu Gange, lauten eure Bestellungen u.a. über gefüllte Eiswaffeln mit Schokolade, Sahne und Früchten. Wenn dann allerdings die alte Dame kommt und einen Mokka mit Kaffeesahne wünscht und eben diese Kaffeesahne als "braunes, kleines Häufchen in einer Schüssel" dargestellt wird, braucht es doch schon einiges an Fantasie, eben diesen nicht näher definierbaren Batzen als Kaffeesahne zu enttarnen. Glücklicherweise gibt es - oben rechts in der Ecke versteckt - einen Hilfe-Button den ihr zu Rate ziehen könnt, solltet ihr einmal eine Zutat nicht erkennen können. Ähnliche Merkwürdigkeiten begegnen euch überdies in der Pizzaküche oder der Sushibar, da ihr Oliven mit Ketchup, Senf - bei der optischen Darstellung mit "Mustard" definiert - und Käse kombinieren müsst. Allerdings lassen sich auch Oliven nicht unbedingt als solche erkennen. Ebenfalls sollte man gute Fruchtkenntnisse mitbringen, denn in der Bowling- bzw. Cocktailbar stolpert ihr über Mango, Guave und andere, nicht zwingend gängige exotische Gewächse, welche auf den Bestellungen auftauchen und verarbeitet werden wollen. Solltet ihr jetzt denken "macht ja nix, nehm' ich den Hilfe-Button", bedenkt dabei, dass dieser nur begrenzt zur Verfügung steht. Nutzt ihr den Hinweisgeber, muss erst eine gewisse Zeit verstreichen, ehe der rettende Anker wieder zu Verfügung steht.

    Kinderspiel und Gerätschaften

    Für jede gute Wirtschaft gilt: Neue Rezepte müssen dann und wann her, sonst bleibt die Kundschaft bald aus. Ergo müsst auch ihr auf eurem Weg zum Restaurantimperium neue Ingredienzien kombinieren. Hoch wissenschaftlich tüftelt ihr neue Geschmackskompositionen aus, in dem ihr einem alten Kinderspiel-Prinzip folgt. Schaut euch die verschiedenen Formfolgen an - sechs verschiedene Laufen durchs Bild - und gucke genau, welches Gemüse, Obst, Fleischstück sowie ergänzende Zutat - zu finden am unteren Bildrand - in die jeweiligen Aussparungen passt. Ist eine Reihe abgeschlossen habt ihr - Hurra - ein neues Rezept. Das ihr bei diesem kleinen Intermezzo Bonusgeld erspielen könnt, in dem ihr möglichst schnell die neuen Speisekartenhits zusammenbastelt, sei der Ordnung halber noch erwähnt.

    Wer es zu einem Sternekoch bringen will, braucht natürlich auch gescheites Arbeitsgerät. Natürlich stehen in jeder Küche, in der ihr arbeitet, passende Gerätschaften zu Verfügung. Diese lassen sich allerdings ausbauen, verbessern und vor allem auch verdoppeln, so dass ihr ggf. gleichlautende Bestellungen auch zeitgleich erledigen könnt. Wie im wahren Leben auch solltet ihr für bessere Küchenausstattung auch ein paar Scheinchen springen lassen. Angesichts der Tatsache, dass ihr - so fern ihr halbwegs schnell seid - recht bald über eine stattliche Summe verfügt, stehen den Neuanschaffungen nicht viel im Weg.

  • GourMania
    GourMania
    Publisher
    BigFish
    Release
    30.04.2009

    Aktuelle Sonstiges-Spiele Releases

    Cover Packshot von Just Dance 2017 Release: Just Dance 2017 Ubisoft
    Cover Packshot von Crazy Machines 3 Release: Crazy Machines 3 Daedalic Entertainment , Fakt Software GmbH (DE)
    Cover Packshot von The Witness Release: The Witness Infocom , Infocom
    Cover Packshot von Scrap Mechanic Release: Scrap Mechanic
    Cover Packshot von Attractio Release: Attractio Bandai Namco
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
992228
GourMania
GourMania im Gamezone-Test
Ein einfaches Wimmelbildspiel für Büroangestellte, die mal wieder nicht wissen, was sie mit ihrer Mittagspause anfangen sollen.
http://www.gamezone.de/GourMania-Spiel-4391/Tests/GourMania-im-Gamezone-Test-992228/
04.06.2009
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2009/06/t5d254d.jpg
tests