Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Grand Theft Auto 4: Die creme de la Game: GTA IV - Leser-Test von Quattrogamer

    Grand Theft Auto 4: Die creme de la Game: GTA IV - Leser-Test von Quattrogamer Quelle: Computec Media Du bist Niko Bellic und schlägst dich durch die Tiefen Liberty Cities.

    Der neueste Teil der einerseits hoch gelobten andererseits schwer kritisierten GTA Serie zeigt das Leben als krimineller Gangster der den Handlanger der Unterweltbosse der Stadt spielt. Niko Bellic aus Osteuropa ist dieser Mann. Das Spiel beginnt mit dem Aufbau seiner neuen Welt im Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Zuerst begibst du dich zu Roman, Nikos Cousin der ein kleines Taxiunternehmen führt, bekommst eine kleine schäbige Wohnung und musst erste Aufträge erledigen. Natürlich nicht Gewaltfrei (ganz nach GTA Manier). Du lernst Freunde kennen, bekommst aber auch erste Feinde. So rutscht du nach und nach in eine tiefe glaubwürdige Story hinein die dich erst einmal fesseln wird. Im Laufe des Spiels werden dir neue Stadtteile, Klamotten und Wohnungen zur Verfügung gestellt. Dabei geht es eigentlich nur um zwei Elemente: Schiessen und Fahren und das Mission für Mission.

    Zur Stadt: Rockstar Games hat sich sehr viel Mühe beim Entwerfen der Stadt gegeben die New York wiederspielt (was die Entwickler aber bestreiten). Es gibt die Stadtteile: Algonquin, der Mittelpunkt Liberty Citys. Die vielen Wolkenkratzer befinden sich hier, Touristen laufen herum, dichter Verkehr...eben der Mittelpunkt der Stadt.
    Dann gibt es noch Broker, Dukes und Bohan, die weniger spektakulären Stadtteile. Die Mittelschichtler und Armen leben hier und der Flughafen befindet sich hier.
    Zum Schluss gibt es noch Alderney, das Industriegebiet, der Frachthafen und das Gefängnis befinden sich hier.
    Natürlich bietet GTA IV eine frei begehbare Stadt, fast ohne Grenzen.
    Auch die Polizei ist wieder mit von der Partie. Und sie sind besser als im Vorgänger aber nicht übermässig schlau. Der Fahndungslevel wurde so verändert dass wenn man einen oder zwei "Sterne" hat aus dem Gebiet flüchten muss um zu entkommen.
    Die Stadt bietet kaum Ecken die nicht Belebt bzw. Tod sind. Und so kommt einem die Stadt wirklich so vor als wären dort echte Menschen.

    Die Fahrzeuge: Es gibt wieder Autos ohne Ende. Für jeden ist etwas dabei, aber die Wagen sind nicht lizenziert. Auch Motorräder, Boote und Helikopter gibt es. Leider wurden dem Spiel (im Gegensatz zu San Andreas) keine Flugzeuge hinzugefügt und der Panzer fehlt auch. Es gibt aber auch schlechte Seiten. Die Fahrzeugsteuerung ist manchmal sehr schwammig und die Federungen der Autos sehen höchst unrealistisch aus. Bei einer Lenkbewegng schwenkt die gesammte Karosse von einer Richtung in die andere. Die Autos weisen ein Schadensmodell auf und können explodieren wenn man sie zu sehr am Limit bewegt und andere Wagen rammt oder das Auto gegen eine Wand setzt.

    Die Grafik: ist sauber und sieht gut aus hat aber leider manchmal einige kleine Ruckler
    und den einen oder anderen Pop-Up in der Entfernung. Es ist schon sehr gut aber nicht überragend, also man hat schon besseres gesehen wenn auch nur selten.

    Der Sound: Das Autoradio ist hervorragend! Es ist alles vertreten. Perfekt. Zu den anderen Geräuschen: Es hört sich alles real und sauber an.

    Die Steuerung: Es gibt erstmals ein Deckungssystem, eine gute Sache könnte aber besser sein. Man steuert Zielsicher aber etwas träge. Wie schon gesagt ist die Fahrzeugsteuerung gewöhnungsbedürftig.

    Das Gameplay: Kein Anderes Spiel auf der Xbox 360 bietet so viel Abwechslung wie GTA IV und ist so groß und lebendig. Vielleicht ist es das "beste Spiel aller Zeiten".
    Auf jeden Fall ist es ein Pflichtkauf.

    Der Multiplayer: Man hat viele Spielmodi und man kann sich mit Freunden nach Lust und Laune in Liberty City austoben.

    Was das Spiel abrundet sind: ein Wettersystem, Tag-Nacht-Wechsel, viele Minispiele, das Handy, das "falsche" Internet...

    Fazit: GTA IV ist groß, macht Spaß und gefällt zu 100%
    Man kann über die kleinen Fehler hin weg sehen und bekommt ein Meisterwerk. Die perfekte Mischung aus Shooter und Rennspiel mit vielen anderen Elementen die Langeweile gar nicht erst aufkommen lässt.

    Negative Aspekte:
    schwammige Autosteuerung, Deckungssystem nicht genug ausgebaut, seltene Pop-Ups

    Positive Aspekte:
    Große lebendige Stadt, viele Details, riesiger Fuhrpark, das Autoradio, Abwechlungsreich, spannende story,

    Infos zur Spielzeit:
    Quattrogamer hat sich 100+ Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    Grand Theft Auto 4

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: Quattrogamer
    9.6
    Multiplayer
    -
    Grafik
    9/10
    Steuerung
    9/10
    Sound
    10/10
    Gameplay
    10/10
    GameZone
    Spielspaß-Wertung
    -
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • Grand Theft Auto 4
    Grand Theft Auto 4
    Publisher
    Take-Two Interactive
    Release
    29.04.2008

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Eagle Flight Release: Eagle Flight Ubisoft , Ubisoft
    Cover Packshot von Strafe Release: Strafe
    Cover Packshot von The Culling Release: The Culling
    Cover Packshot von Beacon Release: Beacon
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1008040
Grand Theft Auto 4
Grand Theft Auto 4: Die creme de la Game: GTA IV - Leser-Test von Quattrogamer
http://www.gamezone.de/Grand-Theft-Auto-4-Spiel-4496/Lesertests/Grand-Theft-Auto-4-Die-creme-de-la-Game-GTA-IV-Leser-Test-von-Quattrogamer-1008040/
19.12.2008
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2009/02/X3_GTA_4_The_Lost_and_Damned_13.jpg
lesertests