Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Grand Theft Auto San Andreas: Game of Californication. - Leser-Test von Yoshi256

    Grand Theft Auto San Andreas: Game of Californication. - Leser-Test von Yoshi256 Liberty City, Vice City, San Andreas! Willkommen beim neuesten Teil der GTA-Reihe.

    Carl Johnson alias CJ hat es nicht leicht im Leben. Seine Mutter wurde ermordet, korrupte Polizisten wollen ihm einen Mord anhängen und seine ehemalige Gang besteht fast nur noch aus drogenabhängigen Pennern.
    Jetzt liegt es an euch die Dinge wieder ins Lot zu bringen und CJ auf einer Reise durchs stickige Los Santos, dichte Wälder, das neblige San Fierro, staubige Wüsten und das Spielerparadies Las Venturas zu begleiten. Anders als in den beiden Vorgängern GTA III und GTA Vice City steht euch diesmal nämlich nicht "nur" eine Stadt, sondern ein ganzer Bundesstaat mit drei großen Städten, vielen Dörfern und jede Menge Natur zu Verfügung. Als Vorbild für den fiktiven Staat San Andreas diente den Entwicklern Kalifornien und dessen weltbekannte Städte Los Angeles, San Francisco und Las Vegas. Doch die deutlich größere Spielwelt ist bei weitem nicht die einzige Neuerung. Konntet ihr in Vice City bloß eure Kondition verbessern, so habt ihr jetzt die Möglichkeit fast jede erdenkliche Fähigkeit CJs zu verbessern. Fahrt ihr lange Zeit fehlerfrei erhöht sich eurer Fahrer-Skill, schießt ihr hingegen sehr genau verbessert sich eurer Waffen-Skill für die jeweilige Waffe. Das Spiel lässt sich allerdings auch problemlos ohne das Hochleveln dieser speziellen Skills schaffen. Wichtiger sind da schon die Werte für Respekt, Kondition, Muskeln, Fett und Sex-Appeal, die jederzeit mit einem beherzten Druck auf die L1 Taste in der unteren linken Hälfte des Bildschirms erscheinen. Respekt erhaltet ihr durch absolvierte Missionen oder gewonnene Bandenkriege mit verfeindeten Gangs, Kondition und Muskeln durch regelmäßige Besuche im Fitness-Center, Fett durch das Aufsuchen einer der zahlreichen Fastfood Filialen San Andreas und Sex-Appeal durch ein ansprechendes Aussehen. Ansprechendes Aussehen? Da eure heroischen Taten die holde Weiblichkeit unverständlicherweise nicht besonders zu beeindrucken scheinen, müsst ihr euch schon neue Klamotten, jede Menge Tattoos und eine coole Frisur zulegen wenn ihr bei den Frauen landen wollt. Ein heißer Schlitten darf natürlich auch nicht fehlen.
    Trotz all dieser Möglichkeiten seid ihr den Großteil der Zeit mit den über 100 Missionen beschäftigt. Das schöne dabei: Keine Mission ist wie die andere. Egal ob Tanzwettbewerb, Schleichmission, Brandstiftung oder Autorennen, die Abwechslung ist enorm. Dennoch liegt das Hauptaugenmerk wie bei den Vorgängern auf Fahren und Schießen. Das Handling der Autos ist wie immer perfekt und es gibt ein verbessertes Zielsystem. Trotzdem ist das Zielsystem weiterhin eine der großen Schwächen der Serie. Zwar klebt dieses nicht mehr auf toten Gegnern fest, dafür visiert es jetzt nur noch Gegner in eurem Blickfeld an, ihr solltet also auf Gegner in eurem Rücken achten. Auch der Wechsel zwischen manuellem Zielen und automatischen Zielen klappt vor allem in den Innenlevels manchmal nur schlecht.
    Ein weiterer großer Kritikpunkt ist die KI der Gegner und eurer Mitstreiter. Gegner rennen stur in den Tod und eure Mitstreiter verlieren manchmal die Orientierung und lassen sich oft ein wenig zu lange Zeit zu euch ins Auto zu steigen. Auch die technische Seite ist alles andere als perfekt. Die Sichtweite ist geringer als bei Vice City, Texturdetails werden teilweise zu spät eingeblendet und die Framerate ist zwar konstant aber recht niedrig. Doch diese Mängel können nicht verhindern, dass die Atmosphäre einfach grandios ist. Der ganze Staat wirkt lebendig, der Soundtrack passt perfekt zum Szenario und überall in San Andreas gibt es witzige Details zu finden, z.B. ein V-Rock Hotel in Las Venturas (V-Rock war einer der Radiosender in Vice City). Auch die gut ausgewählten (englischen) Sprecher tragen viel zur Atmosphäre bei.
    Der Umfang des Spiels ist ebenfalls gigantisch. Der Hauptplot beschäftigt euch mindestens 40 Stunden, danach könnt ihr entweder alle Hufeisen, Austern etc. suchen, euch an den zahlreichen Rennen beteiligen, alle Goldmedaillen der Fahrschulen gewinnen, einfach nur Pool spielen oder die Stärke des Polizeiapparats San Andreas auf die Probe stellen.
    Abschließend bleibt nur zu sagen, dass Rockstar die großen Erwartungen erfüllen konnte und mit GTA San Andreas das bisher beste Playstation 2 Spiel auf die Beine gestellt hat.

    Fazit:

    Gigantisch! Das ist das erste was einem zum neuesten Teil der GTA Reihe einfällt. So eine große und lebendige Spielwelt gab es bisher noch nie in einem Action-Spiel zu bewundern. Dabei ist es nicht nur die schiere Größe die einen beeindruckt, sondern auch die Liebe zum Detail mit dem hier zur Werk gegangen wurde. Jede Stadt hat ihre eigene Atmosphäre und zahlreiche witzige Details erfreuen das Auge. Auch spielerisch ist fast alles perfekt, keine Mission gleicht der anderen und der Schwierigkeitsgrad ist von ein paar wenigen Missionen abgesehen immer fair. Die Story kann ebenfalls voll überzeugen und es gibt fast mehr Minispiele als in Mario Party. Schwächen wie das teilweise nervige Zielsystem und die schwache KI wären zwar vermeidbar gewesen, verhindern aber nicht, dass GTA San Andreas eines der besten Videospiele aller Zeiten ist.

    Negative Aspekte:
    Mitunter etwas frustig, wenig Speicherpunkte.

    Positive Aspekte:
    Riesige Spielwelt, Geniale Atmosphäre.

    Infos zur Spielzeit:
    Yoshi256 hat sich 100+ Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    Grand Theft Auto: San Andreas

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: Yoshi256
    9.8
    Multiplayer
    -
    Grafik
    6/10
    Steuerung
    7/10
    Sound
    10/10
    Gameplay
    10/10
    GameZone
    Spielspaß-Wertung
    9.3/10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • Grand Theft Auto: San Andreas
    Grand Theft Auto: San Andreas
    Developer
    Rockstar Games
    Release
    03.12.2015

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Styx: Shards of Darkness Release: Styx: Shards of Darkness
    Cover Packshot von Dead Rising 4 Release: Dead Rising 4 Capcom , Capcom
    Cover Packshot von Hollow Knight Release: Hollow Knight
    Cover Packshot von For Honor Release: For Honor Ubisoft , Ubisoft Montreal
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1005708
Grand Theft Auto: San Andreas
Grand Theft Auto San Andreas: Game of Californication. - Leser-Test von Yoshi256
http://www.gamezone.de/Grand-Theft-Auto-San-Andreas-Spiel-56275/Lesertests/Grand-Theft-Auto-San-Andreas-Game-of-Californication-Leser-Test-von-Yoshi256-1005708/
21.02.2007
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2004/12/PPZSanAndy0105a14.jpg
lesertests