Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Grandia II: Grandios?? Nöö, keineswegs. - Leser-Test von denjuandemarco

    Grandia II: Grandios?? Nöö, keineswegs. - Leser-Test von denjuandemarco Da ja nichts, aber auch wirklich gar nichts Brauchbares seit Urzeiten auf dem Rollenspielsektor auf der Playstation 2 erscheint, krame ich Grandia 2 für Euch raus; ein RPG (Role Play Game), welches bereits im Mai 2002 erschien. Und selbstverständlich werde ich Euch jetzt im weiteren Verlauf meines erlesenen Berichtchens mit meiner diesbezüglich unermesslichen Fülle an Weisheiten überschwemmen. Und zwar solange, bis ich Euch Euer Hirn vollkommen verdreht habe und Ihr noch heute als feuriger Bekenner des Sony-Glaubens in den nächstbesten Laden rennen werdet, um Euch Konsole inklusive zahlreicher Spiele zu kaufen. Jawohl. So steht es geschrieben. So soll es sein.

    Vorgänger

    Jo, die gibt es. Grandia erschien sowohl auf der guten alten Playstation als auch dem PC sowie SEGAs Dreamcast-Konsole, ebenso verhält es sich mit diesem zweiten Teil. Damit wächst die womögliche Käufer-Zielgruppe natürlich gewaltig an, jedoch kann ich über die jeweiligen Versionen für den PC und den guten alten Dreamcast nichts sagen. Ich beziehe mich im Folgenden ganz allein auf die Playstation2-Version von Grandia II.

    Version

    Leider, leider (und dies ist gleich ein fetter Negativpunkt! ) erschien Grandia 2 zwar als europäische PAL-Version und das Handbuch ist brav in deutscher Sprache geschrieben, doch das Spiel an sich ist englisch; ohne fundierte oder zumindest fortgeschrittene Englischkenntnisse sieht es demzufolge mächtig übel aus. Tja, da seid Ihr wohl aufgeschmissen, so sieht's aus. Nett übrigens auch, dass dieses Videospiel ab 6 Jahren freigegeben ist. Hust. Und auch für die 12-jährigen dürfte es da noch sehr eng aussehen, schätze ich. Grandia 2 ist somit nur als englische Version mit deutscher Anleitung erhältlich. Wie dem auch sei, zumindest deutsche Untertitel wären meiner Ansicht nach Pflicht gewesen, ich kann daher in diesem Punkt nur leicht angenervt mein zartes Köpfchen schütteln.

    Genre

    Grandia 2 ist ein reinrassiges Rollenspiel. Der Actionanteil ist sehr niedrig gehalten, der Unterschied zu einem Actionadventure wird schnell deutlich. Im Vordergrund stehen somit nicht das Vermöbeln oder sonstige athletischen Fähigkeiten, sondern die Geschichte mitsamt ihrer Charaktere im Fantasyreich von Schwertkampf und Magie, dem Kampf des Guten gegen das Böse. Taucht also ein in eine mystische Welt von Göttern und Dämonen, Söldnern, Prinzessinnen, Zauberern und Priestern; Eure weite abenteuerliche Reise wird Euch durch Wälder und Höhlen, an Seen vorbei und durch Gebirge führen. Nun denn. Auf geht's.

    Geschichte

    Die Handlung will ich kurz anreißen, um Euch zumindest einen kleinen Einblick in die Geschichte von Grandia 2 zu geben. Es ist wieder einmal soweit, der ultimative Kampf zwischen dem Guten und dem Bösen steht kurz bevor bzw. ist schon im Gange. Die Menschheit muss sich auf unserem blauen Planeten wieder einmal mit fiesen Dämonen und monstermäßigen Kreaturen auseinandersetzen, hoch oben im Weltall bekriegen sich die beiden mächtigen Götter namens Granas und Valmar. Glücklicherweise gewinnt der gute Gott, nämlich Granas, diesen heftigen Kampf, der böse Valmar hat das Nachsehen. Leider Gottes trifft beim Versiegeln jenes bösen Gottes ausgerechnet die Erde ein mächtiger Energieblitz, was üble Folgen hat. Unser blauer Planet wird dadurch ganz humorlos halbiert.
    Hoppla. Das ist wirklich nicht nett.
    Nachdem etwas Zeit vergangen ist, kommt endlich unsere Heldenfigur ins Spiel. Sein Name ist Ryudo und er hat praktisch sein Hobby zum Beruf gemacht: er ist Söldner. Hust. Mit seinem getreuen Begleiter, dem weißen Adler (und kleinen Klugscheisser) Skye, hat er sich im Laufe der Zeit einen netten Ruf verschaffen können, demzufolge fristet er i. d. R. ein eher einsames Dasein. Aber dies scheint unseren Ryudo wenig zu kümmern, Hauptsache, der Zaster stimmt. Eines Tages erreicht unseren Helden ein Auftrag, der ihn zum Städtchen Carbo führt. Dies ist der Zeitpunkt, wo es nun auch für Euch ernst wird, das Abenteuer kann also beginnen. Und (natürlich) trefft Ihr dort auf eine Prinzessin, Elena ist ihr Name. Für jenes junge Fräulein dürft Ihr nun Leibwächter spielen.
    Nun ja, was tut man nicht alles für Geld, okay.
    Das Abenteuer geht somit zu zweit weiter, erfreulicherweise ist die kleine Elena gar nicht so untalentiert. Was das Kämpfen angeht, meine ich natürlich. Flöt. Elenas Ziel ist es, dem bösen (eigentlich magisch versiegelten) Gott Valmar, der nun doch wieder auszubrechen droht, endgültig den Garaus zu machen. Doch jene Zeremonie läuft nicht ganz so reibungslos ab wie ursprünglich geplant...
    Die Geschichte hat was, gar keine Frage, mit einer 08/15-Story haben wir es hier in Grandia 2 glücklicherweise nicht zu tun. Mir hat die Handlung sehr zugesagt und auch im weiteren Verlauf wurde ich diesbezüglich absolut zufriedengestellt. Viele Dialoge und ab und an sogar kleine Filmchen als jeweilige Mini-Zwischensequenzen untermalen das Ganze schön und zudem stimmungsvoll. Mehr werde ich Euch jetzt natürlich nicht verraten, ist klar.
    [ Geschichte = 8. 5 / 10 ]

  • Grandia II
    Grandia II
    Publisher
    Ubisoft
    Developer
    Game Arts
    Release
    23.03.2002

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Winx Club Release: Winx Club Konami
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 04/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 04/2017
    PC Games 04/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
999602
Grandia II
Grandia II: Grandios?? Nöö, keineswegs. - Leser-Test von denjuandemarco
http://www.gamezone.de/Grandia-II-Spiel-4459/Lesertests/Grandia-II-Grandios-Noeoe-keineswegs-Leser-Test-von-denjuandemarco-999602/
11.03.2004
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2001/11/9310alledrei.jpg
lesertests