Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Halo 3: Halo 3: Die ganze Wahrheit - Leser-Test von Commander Shepard

    Halo 3: Halo 3: Die ganze Wahrheit - Leser-Test von Commander Shepard Jetzt ist er also erschienen: Der große Wundertitel für die Xbox 360, Halo 3. Selten wurde um ein Spiel so ein Hype gemacht wie um dieses. Und einige Eintragungen in die Geschichtsbücher sind den Entwicklern von Bungie auch schon sicher. Unter anderem hat sich kein Spiel schneller und öfter in so kurzer Zeit verkauft wie Halo 3. Alleine schon das sollte für die Qualitäten des Ego Shooters sprechen. Vor allem Fans die schon seit den Vorgängern, die übrigens Maßstäbe auf der alten Xbox setzten, auf den neuesten und vorerst letzten Teil der Reihe warteten, durften nun endlich wieder mit dem Master Chief die Galaxis vor den bösen Propheten retten. Klar, das jene Hardcore-Fans das alles vielleicht nicht so kritisch betrachten, doch wie sieht es mit jemandem aus dem der Franchise von Halo noch neu ist? Jemand der auf Grund der Bekanntheit des Spiels einmal in dieses tolle Universum eintauchen will ohne jemals vorher Halo gespielt zu haben? Die meisten Wertungen erhielt das Spiel von Experten, die die Reihe in- und auswendig kennen wie ihre Westentasche. Auch von den Fans hörte man nur lobende Worte (mal abgesehen von der Grafik an der sich wohl die Geister scheiden...dazu aber später mehr). Doch wie bewertet jemand H3, der eben nun zum ersten mal einen Bungie-Shooter in diesem Universum spielt? Ich werde das übernehmen, denn in der Tat habe ich noch nie einen Teil dieser Reihe vorher gespielt (Schande über mich!?) Können also zahlreiche begeisterte Kritiker und hohe Wertungen falsch liegen? Nein sagen die Halo-Fans... aber ich sage ja! Auch auf die Gefahr hin das ich wohl nun Drohungen bekomme... hier lest ihr nun meinen Eindruck zum angeblich "besten Shooter aller Zeiten"... und jetzt erwähne ich ausdrücklich bevor sich Leute aufregen: Meine Gesamtwertung bezieht sich einzig allein auf den Solopart des Spiels!

    Und warum? Meiner Meinung nach werden die meisten Shooter immer noch wegen ihrer Handlung gekauft (BioShock, The Darkness, Half-Life etc.) Zumindest ich finde das immer noch am wichtigsten, schließlich soll ich unterhalten werden für mein Geld und eine spannende Geschichte präsentiert bekommen. Für mich ist der Mehrspieler Modus somit nur Zugabe. Für die Halo-Fans soll das aber kein negativer Kritikpunkt sein. Die sehen es wohl andersherum. Und was waren da im Vorfeld nicht alles an Lobeshymnen für die Kampagne zu hören: Spannend, innovativ, spaßig soll sie sein, eine kinoreife Geschichte inklusive. Hinzu kommt ein konkurrenzloser Multiplayer Part. H3 soll grafisch und technisch alles toppen, der Sound soll neue Maßstäbe setzen und die KI in neue Sphären aufschließen... sprich H3 soll alle Shooter hinter sich lassen und einfach nur das beste Spiel aller Zeiten werden... Wunschdenken der Halo Fans!? Ich denke schon... aber der Reihe nach!

    Spannung: Gespannt war ich tatsächlich als ich die DVD in das Laufwerk schob und tatsächlich: Das genial designte Menü inkl. dem bombastischen Hauptthema mit seinem Chor lässt schon zu diesem Zeitpunkt Begeisterung in mir aufkommen! Natürlich habe ich mich für den heldenhaften Weg entschieden und darf einen tollen Ladebildschirm genießen... wirklich toll gelungen. Doch dann begann das Intro... was bitte waren das für deutsche Sprecher!? All die Spannung, all die Erwartungen und dieser eine Moment... zunichte gemacht von (gerade zu Beginn) einer lieblosen Synchronisation. Gerade bei H3 kann das einem das ganze Spielerlebnis kaputt machen. Allerdings bessern sich die Sprecher im Verlauf des Spiels, trotzdem peinlich für so einen wichtigen Titel. Ich habe da Sprecher wie BioShock erwartet, immerhin geht es um das Halo 3! Ich denke mal am Geld kann es nicht gelegen haben... warum so mittelmäßige Sprecher Bungie!? Aber auch wenn ich zurück denke mal abgesehen von den recht spannenden und doch recht abwechslungsreichen Kämpfen wollte gerade in den düsteren Flood-Abschnitten keine Spannung aufkommen. Natürlich soll das kein Grußel-Shooter sein aber auf Grund einiger Tests von renommierten Magazinen, habe ich mir da mehr versprochen... wurde es nämlich gerade mal spannend kamen wieder jede Menge Gefechte und der Level war dann auch schon wieder vorbei... ich weiß ja nicht wie es bei Teil eins und zwei war, aber das mit den (wirklich genial designten) Flood hätte man schon besser inszenieren können.

  • Halo 3
    Halo 3
    Publisher
    Microsoft
    Developer
    Bungie Studios (US)
    Release
    20.03.2009
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1006589
Halo 3
Halo 3: Halo 3: Die ganze Wahrheit - Leser-Test von Commander Shepard
http://www.gamezone.de/Halo-3-Spiel-5241/Lesertests/Halo-3-Halo-3-Die-ganze-Wahrheit-Leser-Test-von-Commander-Shepard-1006589/
22.10.2007
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2007/09/halo3titel.jpg
lesertests