Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Hamtaro: Rainbow Rescue - Knuddeliges Hamsteradventure - Leser-Test von Yukari

    Hamtaro: Rainbow Rescue - Knuddeliges Hamsteradventure - Leser-Test von Yukari Die Story von Hamtaro Rainbow-Rescue ist schnell erklärt: Boss trifft am Sonn-Berg zufällig auf Rebo, den Star vom Regenbogenland, der abgestürzt ist. Leider kann Rebo nicht so einfach zurück nach Hause, denn er hat seine 7 Farben des Regenbogens verloren und ohne diese funktioniert sein magischer Schirm nicht. Zum Glück sind Boss, Hamtaro und die anderen HamHams bereit, Rebo bei der Suche zu helfen.

    Nun schlüpft man also in die Rolle des Hamtaro und macht sich an verschiedenen Locations auf die Suche nach den Farben, was sich teilweise als gar nicht so einfach herausstellt: in typischer Adventure-Manier muß man die richtigen Gegenstände dabei haben oder mit bestimmten Personen geredet haben, um weiter zu kommen. Die Hauptfigur Hamtaro kann bis zu sieben weitere von insgesamt vierzehn Hamsterfreunden mitnehmen, die jeweils verschiedene Fähigkeiten haben, mit denen man neue Abschnitte in den Locations erkunden kann. So zertrümmert Boss zum Beispiel Steine mit der Spitzhacke, damit der Weg für die Hamster frei ist oder Juppidu fegt Abfall zur Seite.

    Für jede Menge Abwechslung sorgen die zahlreichen Minispiele, die es unterwegs zu entdecken gibt. Auch hier gilt wieder: der richtige Hamster muss am richtigen Ort sein, sonst kann das Spiel nicht gespielt werden, das heißt Hamtaro muß den richtigen Hamster bei sich in der Party haben. Die Spiele unterscheiden sich von Charakter zu Charakter, jeder hat eine eigene Art von Minispielen, so muss man sich bei Schlaxos Spielen meistens etwas merken und es dann wieder finden, während es bei den Spielen von Hamtaro eher um Laufen und Springen geht.

    Ein besonderer Bonus sind die virtuellen Sticker, die man während des ganzen Spiels überall versteckt finden kann. Man erhält sich für geschaffte oder nicht geschaffte Minispiele, wenn man kleine Aufgaben löst, sie in den Shops kauft oder 100 Sonnenblumenpunkte innerhalb der Locations sammelt. Sie variieren in der Seltenheit von eins (leicht zu finden) bis fünf (sehr selten) und man kann via Linkkabel die Sticker mit seinen Freunden tauschen! Besonders seltene Aufkleber gibt es im Rahmen der Story.
    Eine Stickerreihe gehört immer zu einem bestimmten Thema, zum Beispiel "Im Weltraum" und man kann dafür passend Hintergründe finden, die man dann mit den Stickern dekorieren kann. Mann kann insgesamt über 400 Sticker finden und sammeln, aufkleben, wieder abziehen und tauschen.
    Außerdem kann man kleine Bilder finden und sammeln, die sich in einem integrierten Malprogramm ausmalen lassen. (Ähnlich wie bei Mario Paint. ) Die Motive sind natürlich auf Hamtaro und seine Freunde beschränkt und zeigen auch Szenen, die sich innerhalb der Story ereignet haben.

    Wenn man alle sieben Farben gefunden hat, wartet noch ein Extra-Aufgabe auf den Spieler und es lassen sich ganz neue Bereiche betreten und erkunden, die die einzelnen Locations auch untereinander verbinden. Außerdem kann man die Minispiele einzeln anwählen, ohne extra an den jeweiligen Ort zu gehen und fleißig Highscores knacken.

    Die Grafik ist wie im Vorgänger "Hamtaro Ham Ham Heartbreak" bunt, süß und Hamtaroknuddelig gehalten. Die Details sind liebevoll ausgearbeitet und die Locations wirklich hübsch gestaltet. Die Hamster sehen genauso aus wie im Anime. Die Grafik passt alles in allem prima zu dem Spiel, aufwendige Darstellungen sind in dem Adventure wirklich nicht nötig.
    Der Sound beschränkt sich auf ein paar fröhliche und unaufdringliche Hintergrundmelodien.

    Insgesamt ist Hamtaro ein spannendes Adventure und die Stickerfunktion dürfte bei den einen oder anderen einen Sammeltrieb auslösen. Der Schwierigkeitsgrad ist wahrscheinlich eher auf ein jüngeres Publikum ausgerichtet, deshalb kann man als älterer Spieler das Spiel schon relativ zügig durchspielen, das mindert aber nicht den Spaß an der Sache. Gerade die letzte Bonusaufgabe ist nich ganz so einfach. Wer gerne Adventures spielt und keine Zahnschmerzen von den allzu süßen Hamstern bekommt, sollte das Spiel wirklich mal ausprobieren. Durch die Minispiele wird es wirklich nie langweilig und es macht Spaß immer wieder etwas Neues in der Welt aus der Sicht eines kleinen Hamsters zu entdecken.

    Negative Aspekte:
    eher für ein jüngeres Publikum, schnell durchgespielt

    Positive Aspekte:
    Spannendes Adventure mit vielen Minispielen

    Infos zur Spielzeit:
    Yukari hat sich 2-10 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    Hamtaro: Rainbow Rescue

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: Yukari
    8.2
    Multiplayer
    -
    Grafik
    7/10
    Steuerung
    10/10
    Sound
    6/10
    Gameplay
    10/10
    GameZone
    Spielspaß-Wertung
    -
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • Hamtaro: Rainbow Rescue
    Hamtaro: Rainbow Rescue
    Publisher
    Nintendo
    Release
    28.10.2004

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Castlevania Double Pack Release: Castlevania Double Pack Konami
    Cover Packshot von Ratatouille Release: Ratatouille THQ , Heavy Iron Studios
    Cover Packshot von Polarium Advance Release: Polarium Advance Nintendo
    Cover Packshot von Rayman Raving Rabbids Release: Rayman Raving Rabbids Ubisoft
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1001862
Hamtaro: Rainbow Rescue
Hamtaro: Rainbow Rescue - Knuddeliges Hamsteradventure - Leser-Test von Yukari
http://www.gamezone.de/Hamtaro-Rainbow-Rescue-Classic-5284/Lesertests/Hamtaro-Rainbow-Rescue-Knuddeliges-Hamsteradventure-Leser-Test-von-Yukari-1001862/
27.03.2005
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2004/10/hamtarorainbow.jpg
lesertests