Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Herdy Gerdy: Blasser Hirtenjunge - Leser-Test von sinfortuna

    Herdy Gerdy: Blasser Hirtenjunge - Leser-Test von sinfortuna Ein Actionadventure der etwas anderen Art stellt "Herdy Gerdy" dar, welches von Eidos entwickelt und für die Sony Playstation 2 auf den Markt gebracht wurde. Schon auf den ersten Blick erschließt sich dem Betrachter, dass wir im vorliegenden Fall offensichtlich nicht in eine Fantasy-Atmosphäre eintauchen werden, sondern es mit einem Comic-Abenteuer zu tun haben, welches auch gut und gerne von Disney hätte sein können. Daran liegt es allerdings nicht, dass ich persönlich diesem PS2-Gae nicht allzu viel abgewinnen kann, wenn ich auch zugeben muss, dass mir Games im Fantasy-Stil in der Regel weitaus mehr zusagen als solche im Comic-Design. Es liegt auch nicht am grundsätzlich gutgemeinten Mix aus Adventure, Geschicklichkeits- und Rätselspiel und auch nicht an der etwas zu sehr auf eine doch sehr junge Zielgruppe zugeschnittene Inszenierung, sondern primär daran, dass die Spieltechnik einige Wünsche offen lässt, mich insgesamt nicht zufrieden stellen kann. Dies in Verbindung mit unübersehbaren Schwächen im Hinblick auf die Präsentation sorgen für ein alles in allem doch nur eher mäßiges Spielerlebnis.

    Die Story an sich ist gar nicht einmal so schlecht: im Mittelpunkt dieses Abenteuers steht der junge Gerdy, dessen Karriere als Schäfer noch ganz am Anfang steht. Sein Berufsumfeld könnte kaum angenehmer sein, denn wir befinden uns auf einem sehr idyllisch aussehenden Eiland, auf welchem aller Voraussicht nach jeder von uns (zumindest für eine gewisse Zeit lang) sein Leben verbringen würde. Mit Ruhe und Gemütlichkeit ist es für unseren jungen Protagonisten aber urplötzlich vorbei, als eines Tages sein Vater mit einem üblen Fluch belegt wird, offensichtlich ist es eine Art Schlafzauber, welcher diesen einfach nicht mehr aufwachen lässt. Um diesen schrecklichen Zustand schnellstmöglich beseitigen zu können, bedarf es eines speziellen Gegenstandes und zwar in Form einer magischen Eichel. Das Auffinden dieses Artefaktes ist im vorliegenden Fall weniger das Problem, vielmehr muss dieses in einem Wettkampf gewonnen werden. Jenes Turnier findet nur alle vier Jahre statt (so wie die Fußballweltmeisterschaft eben) und allein von daher bietet sich die Chance nur sehr selten, jene Eichel in Besitz nehmen zu können. In jedem Turnier, an welchem ausschließlich ambitionierte Hirten teilnehmen, darf Gerdy auf keinen Fall versagen, ansonsten fiele jenes wertvolle Stück in die Klauen eines überaus fiesen Herrschers, welcher im Übrigen (so ganz nebenbei) für den Dämmerzustand unseres Vaters - denn selbstverständlich übernehmen wir die Rolle von Gerdy - verantwortlich ist. Der Druck, welcher auf den schmalen Schultern unseres Jünglings lastet, ist dementsprechend groß. Aber was hilft es, ohne zu jammern macht sich unser junger Held schnell ans Werk, stürzt sich in dieses Abenteuer und macht sich auf eine beschwerliche Reise, die natürlich voller Gefahren steckt.

    Auf unseren Erkundungstouren durch die unterschiedlichen 3D-Comic-Landschaften schauen wir unserem Helden praktisch von schräg hinten über die Schulter, immerhin erlaubt uns die Kamera drei verschiedene Ansichten. Diese bilden allerdings auch zugleich einen ersten Schwachpunkt dieses PS2-Titels, denn oft sind die Perspektiven ungünstig gewählt und vermiesen den Spielspaß in einem nicht unerheblichen Maße. Zum Glück sind wir auf unserer Reise nicht völlig auf uns allein gestellt, denn ab und zu treffen wir auf einzelne Charaktere, welche uns wertvolle Tipps bzw. Hinweise geben. Da uns ein Maulwurf zu Beginn des Abenteuers zahlreiche Ratschläge gibt, dürfte der Einstieg nahezu jedem von uns vergleichsweise wenig Kopfzerbrechen bereiten. In jedem Spielabschnitt gilt es, den Ausgang zu lokalisieren bzw. zu öffnen, denn nur so kommen wir unserem Endziel - dem finalen Wettkampf - Schritt für Schritt näher. Grundsätzlich müssen wir eine uns vorgegebene Menge an Tieren in die entsprechenden Käfige verfrachten, eine Prozentzahl gibt uns pro Gattung darüber Auskunft, wie weit fortgeschritten wir in dieser Hinsicht sind. Einerseits müssen wir Hühner und Erdhörnchen (oder so ähnlich aussehende mutierte Wesen) mit unserem Stab anlocken und vor uns in bester Hirten-Manier hertreiben oder auch andere Tierarten mit einer Flöte hypnotisieren, welche dann im Optimalfall brav hinter uns herwatscheln. Zielort ist jedes Mal ein Stall, den wir unbedingt mit unserem Gefolge erreichen müssen, als Hindernisse erwarten uns hier Zäune, sonstige Absperrungen, Abgründe, Flussläufe oder auch feindliche Subjekte, welche sich an unserer Herde bereichern wollen. Zum Beispiel existieren rosafarbene Gromps, welche nur allzu gerne zahlreiche Wesen aus unserer Herde überfallen und in Windeseile auffressen wollen, unsere Mühe war dann ganz umsonst und wir müssen den Level von vorne starten. Gesetzt den Fall, dass uns zu viele Tierchen geklaut wurden, eine kleinere Anzahl an Verlusten ist uns durchaus gestattet. Jene Räuber sind mitunter aber derart aggressiv, dass sie sich auch selber bekämpfen, je nachdem wie geschickt wir uns anstellen, können wir diese aufeinander loshetzen. Alternativ dazu lassen auch diese merkwürdigen Wesen sich in Käfige locken und einsperren, so oder so hat unser Hirtenjunge alle Hände voll zu tun und muss stets ein sehr wachsames Auge auf seine ungewöhnliche Herde haben.

  • Herdy Gerdy
    Herdy Gerdy
    Publisher
    Eidos
    Developer
    Core Design
    Release
    21.02.2002
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1003888
Herdy Gerdy
Herdy Gerdy: Blasser Hirtenjunge - Leser-Test von sinfortuna
http://www.gamezone.de/Herdy-Gerdy-Spiel-6021/Lesertests/Herdy-Gerdy-Blasser-Hirtenjunge-Leser-Test-von-sinfortuna-1003888/
24.03.2006
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2002/02/snap0227.jpg
lesertests