Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Hitman: Contracts - Der härteste Hitmann - Leser-Test von BigJim

    Hitman: Contracts - Der härteste Hitmann - Leser-Test von BigJim Der erste Hitman-Teil galt seinerzeit als zu brutal und fiel deshalb der Indizierung zum Opfer. Die danach veröffentlichten Spiele über den glatzköpfigen Profi-Killer durften im Händlerregal stehen bleiben. Ohne Ausnahme. Warum das so ist, erschließt sich mir nicht ganz. Jedenfalls ist dieser dritte Teil der Hitman-Reihe der für meine Begriffe brutalste. Anders als sein Vorgänger SILENT ASSASSIN beinhaltet CONTRACTS keine zusammenhängende Story, sondern in sich abgeschlossene Missionen. Einige davon kamen so oder ähnlich bereits im ersten Hitman vor. Der Spieler erlebt also - von einigen völlig neuen Einsätzen abgesehen - eine Art Remake. Sehr innovativ ist das nicht gerade, dennoch versteht auch CONTRACTS Spannung aufzubauen.

    Dem Szenario entsprechend, beginnt HITMAN 3 mit einer düsteren Filmsequenz. Der Meuchelmörder schleppt sich von einer Kugel getroffen schwer verwundet in sein Versteck, ein Pariser Hotelzimmer. Dort lässt er in einer Art Rückschau seine bisherige Killer-Karriere noch einmal Revue passieren. Ob sich die Missionen je wirklich so abgespielt haben, oder nur Fiktion sind, lässt sich anfangs noch nicht sagen. Der Spieler bleibt zunächst im Ungewissen. Denn "Agent 47", wie der Hitman von seinen Auftraggebern auch genannt wird, leidet an Wundschmerz, verliert viel Blut und beginnt zu fantasieren.

    Es fällt auf, dass CONTRACTS technisch zugewonnen hat. Die Grafik sieht jetzt etwas hübscher aus als in den Vorgängern, die Steuerung geht besser von der Hand. HITMAN 3 bietet mit lediglich zwölf Einzelspielermissionen deutlich weniger Einsätze als SILENT ASSASSIN. Dafür sind die meisten Missionen in CONTRACTS umfangreicher. Trotzdem ist die Gesamtspielzeit mit knapp 10 Stunden relativ bescheiden.

    In Sachen Spielprinzip ist alles beim Alten geblieben. Agent 47 erfüllt alle (Mord-)Aufträge mit messerscharfer Präzision. Wir steuern die Killer-Glatze aus der 3rd-person-Ansicht. Eine Lagekarte informiert uns über Örtlichkeiten, Fluchtwege und Feindbewegungen. Die Missionsziele werden uns elektronisch mitgeteilt und durch Bild- und Filmmaterial ergänzt. Neu ist die Betäubungsspritze, mit deren Hilfe Hitman seine Gegner in kurzzeitigen Tiefschlaf versetzen kann. Klaviersaite und Silverballers sind wie immer mit von der Partie.

    Eher ungewohnt sind bestimmte Szenarios und der Grad der Gewaltdarstellung. Da eliminieren wir einen "Fleischkönig" während einer Sex-Partie in einem Schlachthaus, beseitigen bei der Gelegenheit gleich noch seinen geisteskranken Bruder, der mit Vorliebe Frauenkörper verstümmelt, ersticken per Kopfkissen schlafende Zielpersonen oder foltern einen mißliebigen Detektiv mit Stromstößen. CONTRACTS ist definitiv kein Spiel für schwache Nerven. Dabei ist eine gewisse Ironie unverkennbar. Wenn wir zum Beispiel auf einem schottischen Jagdschloss einen Butler betäuben, uns danach seiner Kleidung bemächtigen, um im Anschluß dem Hausherrn einen vergifteten Whiskey zu servieren, dann zeigt sich der schwarze Humor. Oder wir füllen einem Waffenhändler Abführmittel in die Suppe, locken ihn damit auf die Toiletten, wo wir ihm hinter der Klotür bereits auflauern. Opfer werden in der Sauna erstickt oder während eines Aufenhalts in der Reperaturwerkstatt unter ihrem eigenen Auto zerquetscht. Wahrlich, der Mordmethoden gibt es viele. Entsprechend groß ist die Handlungsfreiheit des Spielers und sein Bestreben, verschiedene Lösungswege auszuprobieren.

    Hitman-spezifisch schlüpfen wir situationsabhängig in verschiedene Rollen, indem wir uns verkleiden. Mal erledigen wir einen russischen General, um uns in seiner Uniform unbeachtet einem sowjetischen Atom-U-Boot nähern zu können, welches wir kurz darauf in die Luft sprengen; mal schlüpfen wir in die Klamotten eines asiatischen Leibwächters und gelangen solchermaßen getarnt in das engere Umfeld eines chinesischen Drogen-Bosses, den wir anschließend ausschalten. In Rotterdam zwängt sich Hitman sogar in eine Motorrad-Kluft, bevor er sich in eine verbrecherische Rocker-Gang einschleicht.

    Fazit:
    CONTRACTS kombiniert Action, Spannung und (schwarzen) Humor auf spielerisch hohem Niveau. Ein Mehr an Missionen und Innovationen hätte dem Titel sicher nicht geschadet. Gefallen hat er mir dennoch.

    Negative Aspekte:
    keine Innovationen, keine zusammenhängende Story, zu kurz

    Positive Aspekte:
    verbesserte Technik, abwechselungsreiche Missionen, schwarzer Humor

    Infos zur Spielzeit:
    BigJim hat sich 2-10 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    Hitman: Contracts

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: BigJim
    8.0
    Multiplayer
    -
    Grafik
    8/10
    Steuerung
    8/10
    Sound
    8/10
    Gameplay
    8/10
    GameZone
    Spielspaß-Wertung
    8.5/10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • Hitman: Contracts
    Hitman: Contracts
    Publisher
    Eidos
    Developer
    IO Interactive
    Release
    30.04.2004

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Styx: Shards of Darkness Release: Styx: Shards of Darkness
    Cover Packshot von Hollow Knight Release: Hollow Knight
    Cover Packshot von For Honor Release: For Honor Ubisoft , Ubisoft Montreal
    Cover Packshot von Conan Exiles Release: Conan Exiles
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1004887
Hitman: Contracts
Hitman: Contracts - Der härteste Hitmann - Leser-Test von BigJim
http://www.gamezone.de/Hitman-Contracts-Spiel-16546/Lesertests/Hitman-Contracts-Der-haerteste-Hitmann-Leser-Test-von-BigJim-1004887/
16.08.2006
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2004/05/enttarnt.jpg
lesertests