Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Hollywood Pinball: Der kleine Flipperspaß - Leser-Test von Dansk

    Hollywood Pinball: Der kleine Flipperspaß - Leser-Test von Dansk Hollywood Pinball ist eine Flippersimulation von Take 2, die 1998 für den GameBoy erschien. Man kann nur alleine spielen. Speichern ist in keiner Form möglich.

    Was ein Flipper ist weiß so ziemlich jeder, man schlägt mittels zwei Stangen einen Ball über einen Tisch und versucht Punkte zu machen und der Ball versucht immer an den Schlägern vorbei zu rollen um das Spiel zu beeenden. Take 2 hat mit Hollywood Pinball jetzt acht verschiedene Tische auf den GameBoy gebracht.
    Die Tische sind alle unterschiedlich aufgebaut und haben alle andere Themen, die alle etwas mit Filmen zu tun haben, so gibt es Tische wie Indiana Jones oder der weiße Hai.
    Auf allen Tischen gibt es andere Treffer, auf manchen kann man mehr Bonuspunkte holen und auf anderen mehr normale Punkte. Manche Tische haben sogar drei Schläger um den Ball auf dem Tisch hin und her zu schiessen. Es sind überall auf den tischen Extrabälle und andere Secrets versteckt. Am Anfang hat man drei Bälle, man kann sich aber Extrabälle verdienen.
    Leider gibt es keine Möglichkeit das Spiel zu speichern und so gehen nach dem ausschalten auch die Highscores verloren.
    Wie beim echten Flipper auch kann man am Tisch rütteln, wenn man das allerdings zu oft macht erscheint das Wort TILT und man kann die Schläger nicht mehr bewegen, sehr gut gemacht.

    Grafik:
    Für ein GameBoy Spiel ist die Grafik gut gelungen. Jeder Tisch sieht anders aus, hat einen anderen Hintergrund und andere Gegebenheiten. Es gibt viele kleine gute Effekte und nette Animationen. Der Ball rollt sehr genau und realistisch und an keiner Stelle stockt das Spiel. Manchmal sind die Aktionen die unten über den Bildschirm laufen aber sehr schwer zu erkennen und laufen zu schnell.

    Sound:
    Auf jedem Tisch gibt es andere Hintergrundmelodien, alle hören sich sehr gut an und passen zum Thema. Es gibt auch Soundeffekte wenn man etwas berührt, das hört sich gut an und ist keines Falls störend. Auf Wusch kann man den Ton auch ausstellen, würde ich aber nicht raten.

    Steuerung:
    Die Steuerung ist sehr leicht, eine Taste zum abschiessen des Balls, eine Taste zum ruckeln am Tisch, eine Taste für den rechten und eine für den linken Schläger. Man kann die Steuerung eigentlich auf Anhieb und sie ist auch sehr genau, wenn man den Ball weiter rechts auf dem schläger trifft fliegt der Ball auch weiter nach rechts. Manchmal sind Punkte auf dem Tisch schwer zu treffen, aber das ist trotzdem ganz gut, so ist das Spiel ein bisschen schwerer. Auch sehr gut ist das man den Ball aus fast jeder Situation retten kann mit ruckeln, so ist es noch nicht verloren wenn der ball an der Seite vorbeirollt. Man braucht zwar ein wenig Übung mit dem ruckeln, aber nach kurzer Zeit klappt auch das.

    Schwierigkeitsgrad:
    Die Tisch sind unterschiedlich schwer, jeder muss selber gucken welchen Tisch er selber schwer findet. Ansonsten ist der Schwierigkeitsgrad sehr gut und es ist nicht zu leicht und nicht zu schwer in die Highscoreliste zu kommen. Es ist alles erreichbar und der Ball fliegt auch nicht unfair, so das er bei jedem dritten Schlag an der Seite vorbeirollt.

    Fazit:
    Das Spiel ist sehr nett für zwischendurch. Sound und Grafik sind sehr nett gemacht und auch die Steuerung und der schwierigkeitsgrad sind perfekt. Leider gibt es keine Speicherfunktion, so muss man seine Highscores immer aufschreiben damit sie nicht vergessen werden. Durch die acht Tische hat man sehr lange Spaß am Spiel und auch die verschiedenen Themen sind sehr gut gemacht und in Szene gesetzt.

    Negative Aspekte:
    Keine Speichermöglichkeit

    Positive Aspekte:
    Lange Spaß, gute Grafik und toller Sound

    Infos zur Spielzeit:
    Dansk hat sich 20-100 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    Hollywood Pinball

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: Dansk
    8.2
    Multiplayer
    -
    Grafik
    8/10
    Steuerung
    9/10
    Sound
    8/10
    Gameplay
    8/10
    GameZone
    Spielspaß-Wertung
    -
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • Aktuelle Sonstiges-Spiele Releases

    Cover Packshot von Quarth Release: Quarth Konami
    Cover Packshot von Tetris Blast Release: Tetris Blast Nintendo , Nintendo
    Cover Packshot von Picross 2 Release: Picross 2 Nintendo , Jupiter Corporation
    Cover Packshot von Marios Picross Release: Marios Picross Nintendo
    Cover Packshot von Tetris 2 Release: Tetris 2 Nintendo , Nintendo
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
996935
Hollywood Pinball
Hollywood Pinball: Der kleine Flipperspaß - Leser-Test von Dansk
http://www.gamezone.de/Hollywood-Pinball-Classic-6422/Lesertests/Hollywood-Pinball-Der-kleine-Flipperspass-Leser-Test-von-Dansk-996935/
09.10.2002
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2012/05/gamezone_1__0__1__2__3__4__5__6_.jpg
lesertests