Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Hybrid Heaven: Innovatives Action Rollenspiel - Leser-Test von Rpgmaniac-No1

    Hybrid Heaven: Innovatives Action Rollenspiel - Leser-Test von Rpgmaniac-No1 Hybrid Heaven gehörte damals zu den interessantesten Nintendo 64 Spielen. Die interessante Mischung aus Action Adventure, Kampfspiel und Rollenspiel machten Hybrid Heaven zu einen gelungenen Action Rollenspiel Titel. Vor allem interessant waren das einfallsreiche Kampfsystem und die unterhaltsame Story. Man beschreibt eine fürchterliche Zeit wo die Menschheit in Unruhe lebt. Fürchterliche Aliens haben sich auf der Welt unbemerkt eingenistet und versuchen die Welt zu übernehmen, indem sie wichtige Persönlichkeiten entführen und durch Klone austauschen lassen. Am späten Abend wollen die Aliens ihr größtes Werk vollbringen. Sie wollen um jeden Preis an den Präsidenten der Vereinigten Staaten herankommen und ihn entführen. Dazu wird ein Klon einer ihm vertrauten Person losgeschickt. Dieser Klon wird jedoch von einem Indianer Agenten namens Diaz urplötzlich vernichtet. Unglücklicher Weise wird unser Held jedoch als Verräter verurteilt und in einen Gefängnis eingesperrt. Bald jedoch bekommt er eine Möglichkeit zu fliehen und die Aliens und ihre Klone ein für alle Mal zu vernichten...

    Konami gehörte damals zu den wenigen Spieleherstellern die für wirklich gute Videospiel Titel für das Nintendo 64 sorgten. Jeder wird sich an die damals gelungenen Spiele wie International Superstar Soccer 64 oder an die 3D Inkarnation der beliebten Kult Serie Castlevania erinnern. Im Juni 1999 erschien dann Hybrid Heaven, welches sich hier in Europa bis heute noch als eines der interessantesten Nintendo 64 Titeln aufweist. Konami hat mit diesem Spiel eine interessante Mischung aus drei Genres programmiert und mit einer interessanten Storyline versehen. Konami hat auch ein interessantes Rollenspiel namens Holy Magic Century für das Nintendo 64 nach Europa gebracht, welches allerdings hier bei uns zu den schlechtesten Titeln von Konami zählt. Was ich persönlich nicht verstehe denn das Spiel ist überhaupt nicht so schlecht. Viele Rollenspieler sind bis heute noch der Meinung, dass Hybrid Heaven deutlich besser ausgefallen ist als Holy Magic Century.

    Hybrid Heaven lässt sich am ehesten als eine Mischung aus futuristischem Rollenspiel mit Action Adventure und Beat 'em Up Elementen bezeichnen. Die Story ist durchwegs ordentlich ausgefallen. Eine Horde von fürchterlichen Aliens haben sich auf der Welt unbemerkt eingenistet und versuchen die Weltherrschaft an sich zu reisen, indem sie wichtige Persönlichkeiten entführen und durch Klone austauschen lassen. Diesmal wollen sie jedoch den Präsidenten der vereinigten Staaten entführen und ihn gegen einen Klon austauschen. Ein mutiger Indianer Agent namens Diaz bemerkt jedoch was die Aliens vorhaben und vernichtet diesen Klon. Blöder Weise wird er jedoch als ein Verräter verurteilt und in einen Gefängnis eingesperrt, bekommt allerdings später die Möglichkeit aus dem Gefängnis zu entkommen. Ich finde die Story hätte in manchen Momenten etwas spannender ausfallen können. Oft werden einige Szenen so in die Länge gezogen das man erst nach halben oder einer Stunde wieder erklärt bekommt, um welchen Zusammenhang es sich dabei handelt. Ansonsten kann bietet die Geschichte jede Menge Überraschungen und manchmal auch einige dramatische Wendungen. Grafisch gesehen kann Hybrid Heaven für die Nintendo 64 Verhältnisse überzeugen. Vor allem in der Charakter Gestaltung haben sich die Programmierer viel Mühe gemacht. Der Spieler steuert einen stämmigen Indianer namens Diaz durch wirklich aufwendig gestaltenden Locations, Alien Basen, hübsch gestaltende Labors und riesengroßen Lagerhallen die zusätzlich für eine gute Sichtweite sorgen. Allerdings gibt es einen kleinen Kritikpunkt den ich hier erwähnen möchte. Viele der Levels sind ein bisschen lieblos gestaltet worden. Vor allem die Lagerhallen bieten sehr wenig Details und sehr wenig Farben. Nach einer längeren Spieldauer wirken die Levels ziemlich eintönig und langweilig. Ansonsten kann man der Grafik eigentlich nichts vorwerfen. Mit dem Expansion Pack kann man zu Beginn des Spiels den Hochauflösenden Hi-Resolution Modus anwählen um besonders feine Charaktere und Umgebungen zu betrachten. Aber auch ohne den Expansion Pak sieht die Grafik ordentlich aus.

  • Hybrid Heaven
    Hybrid Heaven
    Publisher
    Konami
    Developer
    Konami
    Release
    1999
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
997569
Hybrid Heaven
Hybrid Heaven: Innovatives Action Rollenspiel - Leser-Test von Rpgmaniac-No1
http://www.gamezone.de/Hybrid-Heaven-Classic-6829/Lesertests/Hybrid-Heaven-Innovatives-Action-Rollenspiel-Leser-Test-von-Rpgmaniac-No1-997569/
03.01.2003
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2004/03/hybridheavenn64_1_.jpg
lesertests