Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Ice Age 3 im Gamezone-Test

    Auch auf dem DS bricht die Eiszeit aus und umschmeichelt die Spieler mit bekannten Charakteren.

    Seit Anfang Juli kann keinem Wetterbericht mehr getraut werden. Die warme Sonne wird von einer dunklen Wolkenwand verdrängt, die eine stürmische Kältefront vorantreiben. Wahrscheinlich ereilt uns die seit Anbeginn der Kinorechnung dritte Eiszeit, wenn Mammut Manni mit seiner Frau Ellie, Säbelzahntieger Diego und allseits beliebter Dummkopf Sid die Lichtspielhäuser unsicher machen. Die lang erwartete Fortsetzung "Ice Age 3" läuft in den Kinos und dürfte so manch schwüle Abendstunde mit herzhaften Lachern im klimatisierten Saal vergessen machen. Activision liefert passend für alle Fans und vor allem jüngere Spieler eine putzige Adaptierung auf sämtlichen Konsolen. Wir streiften durch die Eiszeit und begleiteten die Helden in ihrem neuesten Abenteuer.

    Ice Age 3 Ice Age 3 Tja, mit den Kiddies hat man es auch in der Steinzeit nicht wirklich leicht gehabt. Quengelnd, quäkend und nimmersatt treiben sie verspielt ihr Unwesen und bringen die Erwachsenen um ihren Verstand. Die Zeiten damals wie heute dürften sich also kaum verändert haben. Dies bekommt auch Faultier Sid am eigenen Leib zu spüren, nachdem er sich ein paar T-Rex Babys angelacht hat und sich fürsorglich um die Kleinen kümmert. Nur zu dumm, das die tatsächliche Mama das nicht wirklich gern hat und ihn mitsamt der dreiköpfigen Brut verschleppt. Seine Herde bestehend aus Manni, Ellie, Diego und den Streifenhörnchen Eddie & Crash lässt das aber nicht unkommentiert auf sich beruhen und macht sich auf, den wie immer leichtgläubigen und stets dümmlich drein blickenden Sid aus der brenzligen Situation zu helfen.

    Das Abenteuer beginnt

    Ice Age 3 Ice Age 3 Somit ist die Grundhandlung umrissen, deren Präsentation sehr geschickt in das Gesamtkonzept eingeflochten wurde. Denn Onkel Diego und Sid sitzen am Lagerfeuer und erzählen dem Mammut-Nachwuchs, was seinerzeit vorgefallen ist. Ihr bekommt diese Geschichte im Gegensatz zu den großen Konsolenvertretern anhand sehr kurzer Videosequenzen präsentiert, welche alle Charaktere ins rechte Licht rücken. Die Sprachausgabe ist dabei sehr umfangreich geworden und orientiert sich an den Originalsprechern und vermittelt dadurch den Charme des Kinofilms. Als Mitlauscher stößt man dank einiger Meinungsverschiedenheiten zwischen Sid und Diego auf amüsante Gespräche. Als Erwachsener muss man natürlich ein Faible für die putzigen Charaktere haben, jüngere Spieler werden diese prähistorischen Urzeitviecher aber recht schnell ins Herz schließen.

    Ice Age 3 Ice Age 3 Das eigentliche Spiel entpuppt sich wie so oft bei Filmlizenzen als ein recht einfach zu meisterndes Hüpfspiel und beginnt inmitten der eigentlichen Geschichte des Kinofilms. Die anfängliche Eiszeit wurde komplett ausgelassen - Sid ist schon unter die Dinos gegangen und seine Herde auf dem Vormarsch, ihn zu retten. Gespielt wird auf dem Nintendo DS aber hauptsächlich Onkel Buck, einem kampferprobten und mit einem grünen Blatt als Augenklappe unverkennbaren Wiesel. Diesen führt man rennend, hüpfend und springend durch zwar technisch stets in 3D gehaltene Areale, wird aber häufig aufgrund der Spieldynamik und Plattformen auf ein zweidimensionales Gameplay eingeschränkt. Das heißt nun aber nicht, dass man keinen Bewegungsfreiraum findet, denn große Areale werden dennoch häufig heimgesucht, wobei sich euch dann meist riesige Dinosaurier in den Weg stellen.

    Einfacher Weg zum Abspann

    Ice Age 3 Ice Age 3 Da ein kleines Wiesel gegenüber den riesigen Dinos etwas verloren wirkt und kaum etwas ausmachen kann, behilft sich der schlaue Bursche einmal mehr mit naturgegebenen Mitteln. Überall finden sich Sträucher und Büsche, die ihn mit unterschiedlichsten Beeren und Geschossen versorgen. Einige dienen aufgrund des Geruchs der Abschreckung und verjagen jedes noch so große Urzeitviech, andere wiederum verbreiten eine extrem klebrige Masse. Der Weg durch die knapp unter 20 Level ist vielfältig und mehrere unterschiedliche Pfade bis zum Ausgang offerieren abwechslungsreiche Möglichkeiten. Häufig greift Onkel Buck nicht nur auf sein Klettergeschick und seine Peitsche zurück, welche er wie Indiana Jones zum Schwingen einsetzt, sondern muss sich auch gekonnt auf anderer Art und Weise einen Weg bahnen. Mit explosiven Geschossen werden zum Beispiel Felsen von der Decke gesprengt, damit diese einen begehbaren Weg bereiten. Unterbrochene Kletterranken wiederum werden mit etwas klebriger Flüssigkeit erweitert und schon könnt ihr an Wänden empor kraxeln.

    Ice Age 3 Ice Age 3 Der zu gehende Weg ist aber in den meisten Fällen eindeutig und erfordert nur selten wirkliche Gedankenverrenkungen. Daher ist das Abenteuer vor allem für jüngere und unerfahrene Spieler sehr geeignet, denn auch Frustmomente werden nahezu vermieden bzw. auf ein geringes Maß beschränkt. Sollten euch dennoch zu viele Fehler unterlaufen - Feinde haben zu oft zugeschnappt, Fleisch fressende Pflanzen kamen eurem Hintern zu nahe oder Onkel Buck hat gähnende Abgründe zu häufig besucht - muss der komplette Level wieder von Anfang an gemeistert werden, was doch recht ärgerlich sein kann. Aufwendiger als die Kletterpassagen gestaltet sich die Feindesbekämpfung. Vor allem die großen Dinobrocken lassen sich nicht mit simplem Geschwafel in die Flucht schlagen. Ein Fleischfresser zeigt sich von dem kleinen Wicht zumindest recht unbeeindruckt und muss mit gekonnten Abfolgen verjagt werden. Werft Stinkbeeren auf seine Füße, damit ein Triceratops ihn aus den Latschen haut oder versucht ihm Kopfschmerzen zu bereiten, indem ihr Stampfattacken auf seinem Haupt ausführt. Insgesamt ist das DS-Abenteuer aber recht einfach gehalten und leider auch schon in einigen wenigen Stunden beendet.

    Sid und Scrat

    Ice Age 3 Ice Age 3 Das Hüpfabenteuer in der Rolle von Onkel Buck wird immer wieder durch kurze Einlagen von Sid aufgelockert, welcher seinem Mutterinstinkt nachgeht und die lieblichen T-Rex Babys beschützt. Was bleibt ihm auch anderes übrigen, denn sollten die kleinen Biester mal aufwachen, könnte ihr Hunger das Ende von Sid bedeuten! So greift das Faultier jeden Eindringling direkt mit Steinen an, seien es Flugdinosaurier oder schleimige Riesenraupen. Dabei "zieht" ihr Sid wie eine Steinschleuder mittels des Stylus auf dem Touchscreen auf und zielt gekonnt auf die Gegner. Wird der Tumult zu laut, müsst ihr die Babys mit lieblichen Zurufen wieder einschläfern, was aber in unserem Test häufig nicht so ganz geklappt hat. Auch der Liebling aller Kinobesucher ist mit von der Partie. Scrat jagt auch im Spiel der Eichelsammlung hinterher und möchte das begehrte Nahrungsmittel unter allen Umständen in seinem Besitz wissen. Die kleinen Minispiele mit Scrat müsst ihr euch aber zunächst freischalten, könnt dann aber ebenfalls auf dem Touchscreen ihm ein wenig unter die Arme greifen. Das Hauptspiel wird übrigens hauptsächlich mit den klassischen Buttons gespielt, was uns in einem solchen Jump'n'Run Abenteuer recht willkommen war.

    Ice Age 3 (NDS)

    Singleplayer
    6 /10
    Multiplayer
    -
    Grafik
    6/10
    Sound
    7/10
    Steuerung
    7/10
    Gameplay
    6/10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
    Pro & Contra
    Spiel wird mit der Zeit deutlich komplexer
    Sid als kurzes Intermezzo
    fast 20 Level
    Scrat als freispielbaren Charakter für Minispiele
    solides Hüpfabenteuer
    Technisch nicht immer überzeugend
    mit der Zeit eintöniger Spielablauf
    zu geringer Spielumfang
  • Ice Age 3
    Ice Age 3
    Release
    26.06.2009
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
992293
Ice Age 3
Ice Age 3 im Gamezone-Test
Auch auf dem DS bricht die Eiszeit aus und umschmeichelt die Spieler mit bekannten Charakteren.
http://www.gamezone.de/Ice-Age-3-Spiel-6926/Tests/Ice-Age-3-im-Gamezone-Test-992293/
10.07.2009
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2009/07/1_Ice_Age_3_Screen_Shot_10.jpg
tests