Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • International Superstar Soccer Pro: Solider Kick - Leser-Test von alpha_omega

    International Superstar Soccer Pro: Solider Kick - Leser-Test von alpha_omega Fragt man heutzutage nach der wohl besten Fußballsimulation, die man auf den heutigen Next Gen Konsolen und dem PC spielen kann, so wird vermutlich der Name Pro Evolution Soccer aus dem Hause Konami besonders häufig genannt werden. Als offizieller Vorgänger der PES Serie, gelten die Spiele der ISS Serie, die ebenfalls aus dem Hause Konami stammten und aus deren Namen der letzten Titel, nämlich ISS Pro Evolution, eben jener Name, also Pro Evolution abgeleitet wurde. Die Abkürzung ISS steht übrigens für International Superstar Soccer. Die ersten Umsetzungen dieses Titels sollten übrigens schon im Zeitalter der ersten 16bit Systeme veröffentlicht werden und waren den meisten anderen Fußballsimulationen um Einiges voraus. ISS sollte das erste virtuelle Fußballspiel sein, in dem es einen Audiokommentator gab. Außerdem sollten erstmals Rückennummern auf den Trikots erkenntlich sein. Ebenso wirkten die Spieler bei den ersten ISS Auflagen nicht mehr kindlich, wie dies in den meisten anderen Fußballsimulationen vor ISS der Fall war. Im Jahre 1997 sollte der Titel dann auch erstmals auf Sony's Playstation unter dem Namen ISS Pro erscheinen. Ob der Titel damals eine ernsthafte Konkurrenz zu EA's FIFA 98 darstellen sollte, der für mich persönlich bis heute noch einen Meilenstein in diesem Genre darstellt, erfahrt ihr in folgendem Review.

    Was so ziemlich alle Fußballtitel von Konami verbindet, ist die Tatsache, dass man deutlich mit Lizenzproblemen zu kämpfen hat. Sprich wir erhalten keinerlei original Spielernamen, sondern müssen uns mit leicht abgeänderten Namen der Originalstars zufriedengeben. Was bei ISS Pro eben so unbefriedigend ist, ist die Tatsache, dass man lediglich mit 32 Nationalmannschaften versorgt wird, von denen die meisten auch noch aus Europa kommen. Betrachtet man den Spielumfang etwas nüchtern, so wird man gleich im Hauptmenü mit lediglich einem Freundschaftsspiel, einer internationalen Liga und einem internationalen Pokal abgespeist. Wobei der Pokal dem Modus nach, einem WM Turnier gleich kommt, also kein KO Rundensystem gleich zu Beginn beinhaltet, sondern Gruppenphasen und danach erst im KO System weiter verfahren wird. Zudem können wir im Hauptmenü unter dem Menüpunkt PK (Penalty Kick) ein Elfmeterschießen anwählen, wenn uns danach ist. Während wir im Meisterschafts- und Pokalmodus die klimatischen Bedingungen und den Spielort in Form des Stadions automatisch zugewiesen bekommen, so können wir diese Aspekte im Freundschaftsspiel frei wählen. Allerdings ist auch hier die Auswahl mehr als karg. Vier verschiedene Stadien und drei verschiedene Wetterbedingungen, sowie die Auswahl zwischen Tag und Nacht, sorgen auch in diesem Punkt für Magerkost.

    Nichts desto trotz sollte das Hauptaugenmerk auf das eigentliche Speilgeschehen und das Gameplay legen. Dieses mag aufgrund des nicht ganz so spektakulären und hektischen Spielablaufes mit Sicherheit ein wenig realistischer sein, als beim EA Konkurrenten FIFA 98. Dafür wird mit zahlreichen Tricks oder auch dem einen oder anderen speziellen Feature sowohl im Angriffs- als auch im Abwehrbereich, mehr als gegeizt. Gemeine Elbogenchecks oder hinterhältige Schwalben sind ebenso kein Bestandteil bei ISS, wie die tollen Balltricks, die man bei FIFA damals schon in perfekter Vollendung ausführen konnte. Auch das Dribbling erfolgt mehr im Roboterstapftempo, anstatt mit eleganter und leichtfüßiger Art. Was aber am meisten stören dürfte, ist die Tatsache, dass ein gepflegtes schnelles Pass- und Kombinationsspiel einfach nicht möglich ist, da der angespielte Mitspieler immer mindestens ein bis zweimal den Ball berührt, bevor er ihn voll unter Kontrolle hat. Ein flüssiges und schnelles Angriffspiel kommt somit nur zustande, wenn man seinen Stürmer in die Gasse schickt und ihn mit einem Laufpass, mittels Tastendruck auf die Pfeiltaste, bedient. Lobenswert ist dagegen die Spielübersicht, die uns ISS bietet. Man kann in aller Ruhe das Spielfeld überblicken, dass uns in insgesamt vier verschiedenen Kameraperspektiven präsentiert wird, wobei ich persönlich immer, zu der weitentferntesten tendiere. Gekonnte Flankenläufe, die mit einem tollen Kopfballtreffer enden, sind somit keine Seltenheit.Die Ruhe und die damit verbundene Zeit, die man hat, um sich in der Abwehr zu postieren, sorgen dafür, dass man auch im Defensivverhalten seine Freude haben wird. Hier muss man nicht nach jedem Spieler grätschen, der uns mit einer irrsinnigen Geschwindigkeit entgegenkommt, sondern es reicht zumeist aus, wenn wir ihn gekonnt den Ball "ablaufen". Es bedarf somit nur im äußerst brenzligen Fall einer brutalen Blutgrätsche oder einem ewigen Festhalten der Sprinttaste, die mit R1 belegt wurde. Die Torhüterleistung kann man bei ISS als fast schon zu gut bezeichnen, vor allem wenn man das Spiel im normalen oder schwierigsten Schwierigkeitsgrad spielt. Spektakuläre Flugparaden und ein ziemlich genaues Timing beim Herauslaufen sprechen eine deutliche Sprache, auch wenn mal hin und wieder ein Schuss aus weiterer Entfernung nicht richtig gefangen wird, was im Normalfall aber eher keine Konsequenzen mit sich zieht.

  • Aktuelles zu International Superstar Soccer Pro

    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1006447
International Superstar Soccer Pro
International Superstar Soccer Pro: Solider Kick - Leser-Test von alpha_omega
http://www.gamezone.de/International-Superstar-Soccer-Pro-Spiel-7634/Lesertests/International-Superstar-Soccer-Pro-Solider-Kick-Leser-Test-von-alpha-omega-1006447/
09.09.2007
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2007/01/psx_iss_pro_1_.jpg
lesertests