Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • John Daly's Prostroke Golf im Gamezone-Test

    Viele gute Ansätze haben leider weder das Potential noch die Puste euch wirklich langfristig bei Laune zu halten.

    Tiger Woods gehört gemeinhin zu den bekanntesten sowie erfolgreichsten Golf-Spielern der heutigen Zeit - gleichwohl seine letzten rein sportlichen Schlagzeilen eine gute Weile zurück liegen. Unabhängig davon, wurde schon vor Woods gegolft und die zugehörigen Athleten müssen sich garantiert nicht verstecken. Man denke nur z.B. an Bernhard Langer oder auch an John Dayl, deren aktive Zeiten vielleicht vorbei sein mögen, aber speziell letztere, John Dayl, ist Pate und Namensgeber für ein frisches, virtuelles Golf-Spektakel, welches mit dem Namen John Daly's ProStroke Golf u.a. auch für die Playstation 3 erschienen ist - Move Support inklusive!

    Frönt ihr noch den beziehungstechnischen Pflichten ...

    ... oder geht ihr lieber auf dem Golfplatz das lange Eisen schwingen? Zugegeben, ein gern genommener Scherz mit einem langem Rauschebart, der oft dann im Raum steht, wenn es um den Golfsport geht. Als "Alt-Herren-Aktivität" verschrien, manches Mal versehen mit snobistischen Attitüden, sieht sich der Golfsport einigen Vorurteilen gegenüber, die nicht mehr wirklich Bestand haben. Inzwischen für eine breite Klientel erschwinglich und vor allem nicht erst seit Tiger Woods populär, weiß der Sport in sich mit einem ganz eigenen, konzentrierten Charme zu überzeugen. Wer weniger Lust verspürt das natürliche Ambiente des Sports zu genießen, der versucht sich vielleicht einfach mal im heimischen Wohnzimmer und das Ganze in virtueller Form. Und eines ist sicher: Dank der integrierten Move-Unterstützung hat der Besuch auf dem elektronischen Golfplatz fast etwas Authentisches.

    Hole in One?

    John Daly's Prostroke Golf John Daly's Prostroke Golf Verschiedene Spielmodi, die Offline als auch Online absolviert werden können, warten mit unterschiedlichen Anforderungen auf euch. Betrachten wir John Daly's ProStroke Golf etwas genauer, erscheint das Angebot allerdings eher etwas unterbesetzt und zudem auch ein wenig dröge ... sogar anstrengend-langweilig. Das hat u.a damit zu tun, dass der sogenannte Karrieremodus theoretisch gern einer sein möchte, praktisch davon aber ein Stück weit entfernt ist. Bei verschiedenen Aufgaben müsst ihr je nach Vorgabe besser, anders, genauer, dichter, am Loch sein als euer Gegner. Ebenfalls solltet ihr in direkten Duellen dem Kontrahenten zeigen, dass mit euch nicht gut Kirschen essen ist. Seid ihr erfolgreich, könnt ihr auf dem entsprechenden Platz, auf dem ihr zuvor die unterschiedlichen Aufgaben gemeistert habt, ein Turnier spielen. Ist das erledigt, geht alles von vorne los. Wem das zu unmotiviert ist, der wählt einfach die jeweiligen Spieloptionen direkt an (Loch- oder Zählspiel, Vierer, usw.). Bis zu vier Spieler können vor dem TV den virtuellen Golfschläger schwingen; Finden sich Online weitere Mitspieler, könnt ihr auch mit diesen Paar-Turniere spielen. Am Rande sei noch notiert, dass es natürlich auch eine Übungszone gibt - die ist allerdings so übersichtlich wie ein Geschäft nach erfolgreichem Räumungsverkauf, denn lediglich vier Videos zeigen, auf was es beim Spielen ankommt. Zwar könnt ihr die vier Übungen so oft wiederholen wie ihr wollt, die eigentliche Praxis bekommt ihr ohnehin erst im eigentlichen Spiel selbst, so dass man sich den Trainingsmodus wahrlich schenken kann. Bedenkt und bestimmt auch vor dem Spielstart, welchen Anspruch (Schwierigkeit) ihr für euch zu Grund legen wollt und ob ihr mit oder ohne Fehlerkorrektur zu Werke geht. Keine Sorgen müsst ihr euch über das Können der von euch jeweils gewählten Figur machen, denn alle zur Verfügung stehenden Kandidaten sind gleich gut (oder gleich schlecht) - wie auch immer man es auslegen will. Schwächen gibt es nicht zu kaschieren und jede Menge Stärken sind bei allen Charakteren gleichermaßen vorhanden. Im Klartext heißt das nichts anderes, als dass eine Entwicklung, Verbesserung oder gar Veränderung der Spieler keine Rolle spielt, da sie schlicht nicht zur Verfügung steht.

    Ein klein bisschen wie auf dem Fairway

    John Daly's Prostroke Golf John Daly's Prostroke Golf Fairway? Was ist das? Ganz einfach formuliert: Das ist die kurz gemähte Rasenstrecke zwischen Abschlagsplatz und dem Grün (Endzone, in dem der Ball eingelocht wird). Und ja, das Golf spielen vermittelt durchaus ein gewisses, echtes Gefühl - dafür sorgt die Move-Steuerung, mit der das Schlagen des Balls sehr realitätsnah nachempfunden wird, denn Knöpfchen drücken entfällt und es geht lediglich noch darum, dass ihr euch selbst richtig für den Schlag justiert. Eine Grafik zeigt zu jederzeit an, wie ihr Arme und Beine halten bzw. bewegen müsst, damit euer Abschlag, ggf. Lob, ein Pitch bzw. der Putt gelingt. Übung macht bekanntlich den Meister und da ihr auch auf dem Fairway bis zum endgültigen Ausführen des eigentlichen Schlages immer wieder Wiederholungen machen könnt, sollte der richtige Schlag nur eine Frage der Zeit sein.

    Damit dem auch so ist, bekommt ihr eine ordentliche Übersicht des Geschehens spendiert, denn solange ihr euch in der Schlagvorbereitung befindet, seht ihr, wie sich der ausgeführte Schlag auf die Flugbahn auswirkt. Schade ist allerdings, dass gängige Einflüsse nicht berücksichtigt worden sind und Windrichtungen, Wettereinflüsse und dergleichen mehr keine Rolle spielen, so dass der Golfball ohne jede Physik seine Reise durch die Luft antritt. Immerhin lässt sich noch die Schussrichtung als auch die Flugbahn beeinflussen, so dass ihr zumindest Bunker, Roughs & Co. versuchen könnt aus dem Weg zu gehen. Und je nachdem wie ihr eure Figur zum Ball stellt, könnt ihr damit noch bewirken, ob der Ball einen hohen, weiten Bogen nimmt oder doch eher flach fliegen soll. Beim Putt, sprich dem Einlochen, werdet ihr - Gott sei Dank oder doch eher ärgerlicher Weise - davor verschont, dass der Ball meterweit am Ziel vorbei kullern kann - die Stoppfunktion macht's möglich.

  • John Daly's Prostroke Golf
    John Daly's Prostroke Golf
    Publisher
    F+F Distribution
    Release
    03.12.2010
    Leserwertung
     
    Meine Wertung

    Aktuelle Sportspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von FIFA 17 Release: FIFA 17 Electronic Arts , EA Canada
    Cover Packshot von NBA 2K16 Release: NBA 2K16 2KSports , 2KSports
    Cover Packshot von FIFA 16 Release: FIFA 16 Electronic Arts , EA Sports
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
993129
John Daly's Prostroke Golf
John Daly's Prostroke Golf im Gamezone-Test
Viele gute Ansätze haben leider weder das Potential noch die Puste euch wirklich langfristig bei Laune zu halten.
http://www.gamezone.de/John-Dalys-Prostroke-Golf-Spiel-15587/Tests/John-Dalys-Prostroke-Golf-im-Gamezone-Test-993129/
18.01.2011
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2011/01/prostrokegolfps3__3_.jpg
tests