Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Jurassic Park: Schlagkräftige Paläontologen - Leser-Test von denjuandemarco

    Jurassic Park: Schlagkräftige Paläontologen  - Leser-Test von denjuandemarco Oha, da bin ich doch tatsächlich bei der zweiten Umsetzung eines weltberühmten Kinofilms (nach Alien 3) für das Supernintendo gelandet. Normalerweise offenbart sich dem Konsolisten eher sehr magere Videospielkost, wenn es um solche Ableger geht, in dem Fall von "Jurassic Park" kann man erfreulicherweise nicht davon sprechen. Na denn nix wie raus ins Grüne, Tyrannosaurus Rex & Co. warten schon ganz ungeduldig auf Euch.

    Geschichte

    Dass es sich bei dem Ausflug ins Grüne nicht gerade um ein romantisches Picknick handeln würde, habt Ihr womöglich geahnt. Hüstel. Unser Protagonist ist Prof. Dr. Alan Grant, seines Zeichens ein höchst angesehener Paläontologe. In dem einst so idyllischen Park herrscht leider Gottes das absolute Chaos, die Saurier sind nämlich los. Die elektrischen Sicherheitszäune, welche bislang die Saurierbrut problemlos in Schach hielten, sind völlig unkontrollierbar geworden und stellen für den Großteil der Urzeit-Reptilien bedauerlicherweise kein ernstzunehmendes Hindernis mehr da. Schluck.
    Diese großzügige "Einladung" nimmt die Spezies der Dinosaurier nur allzu gerne an und macht begierig Jagd auf alles Zweibeinige, was "bei Drei nicht auf den Bäumen" ist. Flöt. Da wir unseres Zeichens nicht nur ein berühmter Paläontologe und somit Kenner der Dinosaurier-Szene sind, sondern zu dem auch ein sehr wagemutiges Kerlchen von edler Gesinnung sind, machen wir uns schnurstracks auf, um die fürchterliche Katastrophe (so sie denn nicht schon längst eingetreten ist) aufzuhalten.

    Spielverlauf

    Zu Beginn dieses Actionadventures steht unserem Helden lediglich eine (fast schon kümmerliche) Waffe zur Verfügung, nämlich ein Elektroschocker. Mit diesem lassen sich die Dinosaurier auf Dauer aber leider nicht einschüchtern und daher langfristig nicht auf Distanz halten. Da muss im weiteren Verlauf des Spiels schon etwas Mächtigeres her. Und siehe da, als unser guter Dr. Grant der Verzweiflung schon beängstigend nahe ist, findet er weitaus wirkungsvollere Waffen wie Gewehre, Flammen- und Granatwerfer. So sieht das Ganze zumindest schon etwas besser aus. Puh.
    Doch was nützt Euch die wirkungsvollste Waffe ohne ausreichend Munition?? Herzlich wenig natürlich. Insofern ist das brave Aufsammeln jeglicher Munitionspakete absolut Pflicht, sonst hat sich unser aufregendes Dino-Abenteuer ruckzuck erledigt. Bibber. Zunächst machen wir uns auf in Richtung Zentralcomputer, denn diesen müssen wir unbedingt ans Laufen bringen, wollen wir auch nur die geringste Chance im Kampf gegen die unzähligen Dinos haben. Ist Euch dies letztlich gelungen, werden die wichtigen Bewegungsmelder im weitverzweigten Labyrinth des Parks aktiviert, nun können wir uns ein bisschen sicherer fühlen. Zumindest etwas. Wie notwendig jene Bewegungsmelder sind, merkt Ihr schon nach kurzer Zeit, denn immer wieder tauchen furchterregende Dinosaurier überfallartig auf, woraufhin ein schnelles Handeln gefragt ist. Doch nicht nur im Eliminieren der heranrauschenden Dinosaurier besteht Eure Aufgabe, sondern zudem auch noch im Aufsammeln der weit verstreuten Sauriereier. Diese nehmt Ihr vorübergehend an Euch, um ein unkontrolliertes Ausbreiten dieser Höllenbrut erfolgreich zu verhindern.
    Doch nicht nur in der freien Pampa jagt Ihr die Riesenechsen, auch in Gebäude müsst Ihr Euch wohl oder übel immer weiter vorwagen. Betretet Ihr ein solches Gebäude wird von der "schräg-oben-drauf-Sicht" in eine 3D-Perspektive umgeschaltet. In den weitverzweigten nahezu unendlichen la-byrinthartigen Gewölben erweist sich das Ganze schon als deutlich schwieriger, hingegen der "Angstfaktor" in der 3D-Perspektive gleichzeitig proportional nach oben steigt. Nix für Angsthasen also. In Hektik artet das Ganze zum Glück nicht aus, das ist ein sehr wichtiger Punkt. Phasenweise fast schon gemütlich arbeitet Ihr Euch Stück für Stück nach vorne, immer in "freudiger" Erwartung eines Überraschungsangriffs durch einen Saurier. Nach und nach macht Ihr die benötigten Codekarten ausfindig, mit denen Ihr die jeweiligen Türen öffnen könnt, begleitet auf der ewigen Suche nach neuer Lebensenergie, Munition und nicht zuletzt den Sauriereiern. Habt Ihr Euch von der letzten Konfrontation mit Sauriern noch nicht ganz erholt und immer noch eine leichte Gänsehaut, so erfolgt innerhalb der Gebäude und zahlreichen Dungeons alsbald schon der nächste Adrenalinkick. Für Abwechslung ist somit zweifelsohne gesorgt, ein dramatisches Abenteuer hat begonnen.

  • Jurassic Park
    Jurassic Park
    Publisher
    Laguna Video Games
    Developer
    Ocean Software Limited
    Release
    09.02.1992
    Leserwertung
     
    Bewerte dieses Spiel!

    Aktuelles zu Jurassic Park

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Asterix und Obelix Release: Asterix und Obelix Infogrames Entertainment S.A. (F) , Infogrames Entertainment S.A. (F)
    Cover Packshot von Animaniacs Release: Animaniacs
    Cover Packshot von Das Dschungelbuch Release: Das Dschungelbuch
    Cover Packshot von Battletoads Double Dragon Release: Battletoads Double Dragon
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 06/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 06/2017 WideScreen 06/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 06/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
999650
Jurassic Park
Jurassic Park: Schlagkräftige Paläontologen - Leser-Test von denjuandemarco
http://www.gamezone.de/Jurassic-Park-Classic-9737/Lesertests/Jurassic-Park-Schlagkraeftige-Palaeontologen-Leser-Test-von-denjuandemarco-999650/
16.03.2004
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2002/01/jurassicpark.jpg
lesertests