Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Kao the Kangaroo Round 2: He´s back! - Leser-Test von daniel3107

    Kao the Kangaroo Round 2: He´s back! - Leser-Test von daniel3107 Kao the Kangaroo 2 - Round 2

    Nachdem der erste Teil wohl eher durchschnittlich wurde und wohl wenig erfolgreich bei der Spielerlandschaft angekommen ist, versucht sich Tate Interactive an einem Nachfolger. Ob dies gelungen ist und ob ein brauchbarer, sowie im Spielspaß wertvoller Jump'n'Run - Titel dabei herausgekommen ist, erfahrt ihr jetzt hier im Test!

    Kao, die Einmann - Polizei
    Das Abenteuer beginnt hinter verschlossenen Gittern in einer Zelle auf einem Schiff. Euer Held Kao sitzt hinter diesen. Kao ist eine Kreuzung aus Känguru (daher auch der Titel... ) und Boxer. Zu Hilfe kommt dem niedlichen, aber auch äußerst starken Tierchen ein bunter Papagei. Dieser erklärt ihm die jetzige Situation: Der Jäger ist wieder auf Tierefang! Nun muss Kao ran um die Tierwelt vor diesem Fiesling zu retten und zu befreien.
    Um in dessen Hauptquartier zu gelangen, benötigt ihr aber 3000 Dukaten um den dortigen "Türsteher" zu bestechen, damit dieser euch reinlässt. Das Problem ist allerdings, wo ihr die Dukaten herbekommen sollt. Hilfe verschafft da unser Helfer, der Papagei. Der verrät uns, das wir mal bei dem Biber nachfragen sollen, wo wir uns etwas Geld verdienen können. Das ist auch wahrhaftig so und können sogleich mit unserem Abenteuer beginnen.
    Das war die Story. Wahrscheinlich vermutet ihr, eine sehr verspielt und kindliche Story. Erfasst. Das ganze Spiel ist wohl sehr an die Verhältnisse jüngerer Spieler angepasst. So sind übrigens alle, besonders Charaktere und Freunde des Kängurus, wie der ebengenannte Papagei, eine Schildkröte oder eine gute Biene. Unser Held hat doch nicht nur Freunde. Im Verlauf des Spiels tauchen immer mehr Gegner auf, wie bösartige Bienen, verrückte Dorfbewohner, hungrige Pflanzen oder fiese, kleine Monster, die es auf unseren Titelhelden abgesehen haben.
    Diese Feinde können mit verschiedensten Attacken von der Bildschirmoberfläche weggeputzt werden. Zum ersten könnt ihr per Druck auf eine Taste einen rollenden Angriff vollziehen, zum zweiten einen normalen Schlag mit der Faust, sowie begrenzt viele Kombinationen.
    Das bleibt nicht eure einzigste Aufgabe. Wie es sich für ein Jump'n'Run gehört müsst ihr auch hier wieder Münzen und Diamanten aufsammeln. Mit den Diamanten kann man verschiedene Bonuslevel freischalten. Für die, die kein Bonuslevel erreicht haben gibt es allerdings nichts zu verpassen. Für die eingesammelten Sterne erhält man ebenfalls eine Belohnung. So verbessern sich bei 50 aufgesammelten Sternchen, eure Fähigkeiten bzw. Eigenschaften. Verbessern lassen sich die Sprungweite oder die Stärke einer bestimmten Attacke. Welcher Angriff sich allerdings ausbessern lässt, liegt allerdings an der Software. Ihr könnt also nicht selber aussuchen, was sich verbessern soll.
    Daneben gibt es aber auch noch andere Aufgaben, beispielsweise müsst ihr vor einem aufgebrachten Bären davonlaufen, eine Horde von Dachsen in ihre Höllen, mithilfe dem Muttertier, treiben oder man muss einen Baum bewerfen, an dem gerade 2 Biber herumbasteln, damit dieser umfällt. Über diesen kann man auf die andere Seite laufen. Die Missionen sind allerdings meist für erfahrenere Spieler etwas anspruchslos, für unerfahrene Spieler sind diese Aufgaben aber empfehlenswert. An manchen Stellen können aber manchmal frustrierende Momente aufkommen, wenn zum Beispiel der Herr Kao nicht so will wie ihr wollt.
    In manchen Aufgaben müsst ihr auch in einer Kiste einen Fluss hinuntersausen und dabei noch Sterne einzusammeln. Ein anderes mal müsst ihr mit einem Snowboard über Hügel springen und dabei noch kräftig Sterne einsammeln. Da ist echtes Geschick und Fingerfertigkeit gefordert, hier haben auch erfahrenere Spieler seinen Spaß.

  • Kao the Kangaroo Round 2
    Kao the Kangaroo Round 2
    Publisher
    JoWooD Entertainment AG
    Developer
    JoWooD Entertainment AG
    Release
    04.11.2004
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1001292
Kao the Kangaroo Round 2
Kao the Kangaroo Round 2: He´s back! - Leser-Test von daniel3107
http://www.gamezone.de/Kao-the-Kangaroo-Round-2-Spiel-9981/Lesertests/Kao-the-Kangaroo-Round-2-He-s-back-Leser-Test-von-daniel3107-1001292/
19.12.2004
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2004/11/kao2.jpg
lesertests