Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 38 Kommentare zum Artikel

      • Von Nick_Mal
        ach gottchen, der Boris hat gesprochen. Allerdings ziemlichen Mumpitz, denn das Horrorfilm-Argument gab es schon immer, und wird immer wieder mit "fehlender Interaktivität" abgeschmettert.
        Und das Oktoberfest als neues Argument ist totaler Schwachsinn. Das O. ist nichts weiter als eine gigantische Kirmes.…
      • Von McN Erfahrener Benutzer
        SteelDeer hat folgendes geschrieben:

        Genau so sieht das aus @partykiller.

        ---------------

        Kann ich auch nur unterschreiben! Vor allem das mit dem Krieg... - Wir müssten mal eine eigene Lobby gründen. Oder Partei, Verein, etc. Irgendetwas, was unsere Interessen vertritt. Und dann gibt es keine Gnade mehr, hähä...

        :D;)
      • Von TommyKaira Moderator
        Da hat der gute Boris mal wieder völlig Recht! Wirklich sehr gelungene und korrekte Aussage.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 01/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 01/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
945371
Killerspiele
Boris Schneider-Johne: zum "Killerspielverbot"
http://www.gamezone.de/Killerspiele-Thema-158840/News/Boris-Schneider-Johne-zum-Killerspielverbot-945371/
10.09.2008
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2008/09/20486430edb810058m.jpg
news