Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 5 Kommentare zum Artikel

      • Von EST.1992 Erfahrener Benutzer
        Jaja...ich glaube wir kennen den Quark mit den Studien schon alle, sie finden immer wieder neue Probleme an denen unser Hobby (oder sogar unsere Leidenschafft) dran schul ist.
        Und das mit dem Aggresiven verhalten glaube ich liegt auch ein wenig in der Familie (also vererbbar).

        Aber immer wieder interessant die meinung von diesen Leuten zu höhren 
      • Von ni6htmare
        @Schüler
        Also, egal wie schlecht unser Schulsystem ist, sinnlos ist die Schule mit Sicherheit nicht. Auch wenn du einen großen Teil später nicht brauchst, wie sollst du sonst rausfinden was dir liegt und was nicht. Ich wär bestimmt kein Programmierer geworden, wenn ich kein Interesse für Mathematik…
      • Von BigJim
        Trotzdem: Zuviel Zockerei ist auf Dauer nix. Habe meinen Spielekonsum mittlerweile auf fünf bis sechs Stunden die Woche reduziert (früher waren das zeitweise mal an die 20 Stunden). Spiele kaum noch länger als 20 Minuten an einem Stück; das entspricht in etwa der durchschnittlichen Dauer eines Ego-Shooter…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 04/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 04/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
943933
Killerspiele
Universität Koblenz-Landau: Neue Studie zum Videospielkonsum
http://www.gamezone.de/Killerspiele-Thema-158840/News/Universitaet-Koblenz-Landau-Neue-Studie-zum-Videospielkonsum-943933/
30.07.2008
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2008/07/unikoblenz3876.jpg
news