Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • King of Fighters 2002: Prügelspaß für Multiplayerfreunde - Leser-Test von DickDarlington

    King of Fighters 2002: Prügelspaß für Multiplayerfreunde - Leser-Test von DickDarlington Die Beat em Up Serie King of Fighters dürfte dem ein oder anderen Videospieler bekannt vorkommen. Mittlerweile gibt es unzählig viele Teile dieser Beat em Up Serie für die unterschiedlichsten Systeme wie XBOX, Playstation 2 Gameboy, Playstation , Neo Geo und viele mehr. Seinen ersten Auftritt hatte King of Fighters bereits auf dem Neo Geo, und verantwortlich für diese erfolgreiche und beliebte Beat em Up Serie sind die Entwickler der ebenfalls erfolgreichen und beliebten Metal Slug Serie. Kommen wir aber nun zum wesentlichen, nämlich King of Fighters 2002 das ich bereits vor einigen Wochen für die XBOX erworben habe. Wie viel Spaß ihr mit King of Fighters 2002 haben werdet, oder ob ihr doch lieber zu aktuelleren Konkurrenztiteln wie Tekken 5, Dead or Alive Ultimate, oder Soul Calibur 2 greift erfahrt ihr hier.

    Eine Hintergrundstory gibt es bei King of Fighters 2002 nicht, hier geht es lediglich um den Prügelspaß.

    Nachdem ihr das Spiel gestartet habt werdet ihr schnell feststellen das King of Fighters 2002 keine Neuerungen bietet was die Spielmodi betrifft. Neben dem Arcade Modus in dem ihr nacheinander alle Gegner verprügelt die sich euch in den Weg stellen gibt es noch Time Attack, Survival und den 2 Spieler Modus, also nichts neues im Beat em Up Genre. Habt ihr euch für einen Modus entschieden heißt es erstmal sich für drei Kämpfer zu entscheiden, richtig gelesen ihr kämpft normalerweise mit drei Knochenbrechern gegen drei andere Prügelknaben bzw. Schlägerinnen. Dabei kämpfen nicht alle sechs Charaktere auf einmal gegeneinander sondern immer nur eine/r gegen eine/n. Sollte der Energiebalken eines Kämpfers leer sein könnt ihr auf diesen Charakter dann logischerweise nicht mehr zurückgreifen. Während des ganzen Spektakels könnt ihr auf Knopfdruck einen Charakter der schon etwas angeschlagen ist auswechseln. Die 2D Kämpfe laufen ziemlich schnell ab, neben den normalen Schlag und Tritt Attacken könnt ihr durch bestimmte Tastenkombinationen auch effektvolle Special Moves ausführen. Solltet ihr häufig die Attacken eurer Gegner erfolgreich blocken füllt sich eure Max Anzeige, ist diese erstmal vollständig aufgeladen könnt ihr eure Gegner mit besonders effektiven Moves die Energie runterprügeln. Positiv aufgefallen ist mir das ihr in King of Fighters 2002 zwischen sage und schreibe 39 Charakteren die Qual der Wahl habt. Dafür ist mir aber auch negativ aufgefallen das King of Fighters 2002 keine besonders spannenden Spielmodi bietet und es insgesamt keinerlei Extras zu erspielen gibt. Dafür macht King of Fighters 2002 zu zweit ziemlich viel Spaß, den das Kampfsystem und Gameplay können durchaus überzeugen. Habt ihr gerade mal keinen Menschlichen Spieler an eurer Seite könnt ihr auch über XBOX Live gegen andere Spieler antreten falls euch der Sinn danach steht.

    Was die Grafik betrifft bin ich hier geteilter Meinung. Einerseits sehen die farbenfrohen Hintergründe klasse aus und auch die unterschiedlichen Charaktere mit ihren vielen Details können sich sehen lassen und bieten tolle Animationen. Besonders beeindruckend sahen die Effekte dieses 2D Prüglers aus. Auf der anderen Seite wirkt die Grafik meiner Meinung nach etwas arg pixelig. Während des Spielens kam es jedoch nie zu Rucklern oder Slowdowns.

    Der Sound kann meines Erachtens eher weniger überzeugen. Die Soundeffekte und die Sprachausgabe hören sich qualitativ weniger toll an, und auch die nervige Techno- Musik die meiner Meinung nach nicht so ganz zum Spielgeschehen passt geht schnell auf die nerven.

    Die Steuerung ist einfach zu erlernen und funktioniert einwandfrei. Bis ihr besonders effektive Special Moves hinbekommt erfordert es jedoch schon eine gewisse Einarbeitungszeit.

    King of Fighters 2002 ist ein gutes Kampfspiel bei dem es aber auch einiges zu bemängeln gibt. Die Grafik kann sich größtenteils sehen lassen, und auch das Gameplay und Kampfsystem kann überzeugen. Ebenfalls erfreulich ist die große Anzahl an auswählbaren Kämpfern. Auf der anderen Seite werden Solospieler schnell gelangweilt sein, und auch Soundtechnisch kann King Of Fighters 2002 nicht überzeugen. So kann ich dieses 2D Beat em Up nur denjenigen empfehlen die ein nettes Beat em Up zum Zocken gegen Freunde suchen, oder des Öfteren über XBOX Live ein paar Kämpfe austragen möchten, den Solospielern wird hier einfach zu wenig geboten.

    Negative Aspekte:
    schlechte Soundqualität, für Solospieler scnell langweilig

    Positive Aspekte:
    Größtenteils nette Grafik (wenn auch etwas pixelig), viele Kämpfer zur Auswahl. gutes Kampfsystem

    Infos zur Spielzeit:
    DickDarlington hat sich 10-20 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    King of Fighters 2002

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: DickDarlington
    6.7
    Multiplayer
    -
    Grafik
    7/10
    Steuerung
    9/10
    Sound
    3/10
    Gameplay
    8/10
    GameZone
    Spielspaß-Wertung
    -
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • King of Fighters 2002
    King of Fighters 2002
    Publisher
    Flashpoint AG (DE)
    Developer
    Ignition Entertainment
    Release
    17.11.2005

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Harry Potter für Kinect Release: Harry Potter für Kinect Warner Bros. Interactive , Eurocom Entertainment
    Cover Packshot von Justice League Heroes Release: Justice League Heroes Warner Bros. Home Entertainment Group , Snowblind Studios
    Cover Packshot von Eragon Release: Eragon Vivendi , Stormfront Studios
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1004993
King of Fighters 2002
King of Fighters 2002: Prügelspaß für Multiplayerfreunde - Leser-Test von DickDarlington
http://www.gamezone.de/King-of-Fighters-2002-Spiel-10644/Lesertests/King-of-Fighters-2002-Pruegelspass-fuer-Multiplayerfreunde-Leser-Test-von-DickDarlington-1004993/
03.09.2006
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2005/11/XBZ0805KingFightchang.jpg
lesertests