Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Kirby 64: The Crystal Shards - Kirby 64 - The Crystal Shards - Leser-Test von wolfpack666

    Kirby 64: The Crystal Shards - Kirby 64 - The Crystal Shards - Leser-Test von wolfpack666 Seit den 80-er Jahren hüpft der rosarote Pummel nun schon auf so ziemlich allen Nintendo Konsolen. Am Nintendo 64 nur in Super Smash Bros. vertreten hat er auch schon einige Gameboy Spiele auf dem Buckel ( Kirbys Pinball......)

    Story:
    Kirby hat die Aufgabe 72 Kristalle in sechs verschiedenen Welten, mit jeweils 4 Leveln zurückzuholen.
    Die Kristalle wurden von einem Schattenmoster geraubt, was das Ziel nicht unbedingt leichter macht.
    Um an die geliebten Schätze zu kommen muss sich das runde Knuddel Monster mit altbekannten Gegnern, wie dem Baum...(wie auch immer er heißt) duellieren.
    Die Kamera verfolgt Kirby dabei immer von der Seite und schwänkt bei Brücken oder größeren Kurven in die Schräge.

    Grafik:
    Die Grafik orientiert sich an der Wachsmalerei. Alles ist lieblich gestaltet und kann durchwegs überzeugen. Allerdings wirken die Elemente des Spieles unausgereift, das heißt sie sind nicht mehr ganz am neuesten Stand der Technik. Detailreichtum hat das Game auch nicht unbedingt, was die Grafik nicht zu den Stärken des Spieles zählen lässt.

    Sound:
    Besonders die Soundeffekte sind hier sehr gelungen. Kirby hat zu allen seinen Aktionen einen eigenen Effekt auf Lager. Auch die Hintergrundmusik ist keineswegs langweilig, ja sogar recht unterhaltsam und eine gelungenen Mischung aus spannenden und freudigen Stücken.

    Steuerung:
    Die rosa Kugel wird mit dem digitalen Steuerkreuz gelenkt, was die an engen Passagen so manchen Frust nimmt. Überhaupt ist Kirby 64 ein sehr Einsteiger - bezogenes Game. Profis haben das ganze an einem Wochenende durchgezockt und erfreuen sich dann an den Multiplayer Varianten (siehe unten).

    Umfang:
    Du musst dich durch sechs Planeten mit je 4 Levels kämpfen, macht also 24. Diese sind alle recht kurz, aber mit knackigen Prüfungen und unterhaltsamen Mini - Spielen gespickt. So musst du zum Beispiel im Dschungel über Baumstämme und Seeigel hinweg springen, oder im Wüstentempel vor herabrieselndem Sand flüchten.

    Kirbys Stärken liegen aber eher im Move - Berreich:
    Die sieben verschiedenen Zauber kannst du zu 28 Attacken kombinieren:
    Du saugst alles ein was sich bewegt, spuckst Zielsuch - Raketen, verwandelst dich in einen Meteoriten oder bruzelst deine Feinde mittels Blitzschlag.
    Um in den Genuss aller Attacken zu kommen, musst du immer zwei und zwei Feinde in deinem riesen Mund koppeln: Einfach einsaugen und warten was passiert - für was hat Kirby sonst so ein großes Mundwerk?
    Zudem kann sich das Pummelchen ducken, hüpfen, tauchen und die Luft anhalten um zu schweben. Trotz der vielen Manöver kommt die Steuerung mit nur 3 Knöpfen aus, was alles andere als kompliziert ist.

    Multiplayer:
    Um den Spielspaß noch etwas länger aufrecht zu erhalten, haben uns die Jungs von Nintendo noch 3 Mehrspieler Levels spendiert.

    * 100 - Yard Hopp:
    Mit bis zu vier Freunden kannst du hier ein kurzweiliges, aber unspektakuläres Rennen um den Sieg veranstalten.

    * Bumper Chop Bump:
    Auf in den Wald: Bei diesem Mini - Spiel musst du Fallobst ( fällt von oben :-) in die dafür vorgesehenen Körbe werfen. Auch recht lustig, aber kaum motivierend!

    * Checker Board Chase:
    Das wohl beste Multiplayer Game von allen:
    In einer Schachbrett änlichen Arena musst du deinen Gegnern den Boden unter den Füßen weg ziehen. Hier entstehen legendäre Fights um den Titel des besten der Besten.
    Wen es fünf mal erwischt, ist drausen!

    Fazit:
    Kirby 64 wird vor allem jüngere Gamer beeindrucken, sei es auch nur der Multiplayer - Games wegen. Für alle anderen, vor allem Profis: Schaut euch nach Games wie Sonic Adventure um!

    Negative Aspekte:
    etwas zu kurz, Grafik nur Mittelmaß,

    Positive Aspekte:
    einfache Steuerung, toller Sound,

    Infos zur Spielzeit:
    wolfpack666 hat sich 10-20 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    Kirby 64: The Crystal Shards

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: wolfpack666
    8.2
    Multiplayer
    -
    Grafik
    6/10
    Steuerung
    9/10
    Sound
    8/10
    Gameplay
    10/10
    GameZone
    Spielspaß-Wertung
    -
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • Kirby 64: The Crystal Shards
    Kirby 64: The Crystal Shards
    Publisher
    Nintendo
    Developer
    Hal Laboratory
    Release
    05.07.2001

    Aktuelles zu Kirby 64: The Crystal Shards

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Mario Party 3 Release: Mario Party 3 Nintendo , Hudson Soft
    Cover Packshot von Pokémon Stadium 2 Release: Pokémon Stadium 2 Nintendo
    Cover Packshot von Conker's Bad Fur Day Release: Conker's Bad Fur Day THQ , Rare
    Cover Packshot von Gasp!! Release: Gasp!! Konami
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
994628
Kirby 64: The Crystal Shards
Kirby 64: The Crystal Shards - Kirby 64 - The Crystal Shards - Leser-Test von wolfpack666
http://www.gamezone.de/Kirby-64-The-Crystal-Shards-Classic-10740/Lesertests/Kirby-64-The-Crystal-Shards-Kirby-64-The-Crystal-Shards-Leser-Test-von-wolfpack666-994628/
11.11.2001
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2001/07/kirbycrystalshards.jpg
lesertests