Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Klonoa 2 - Lunatea's Veil: Jump and Run leicht gemacht - Leser-Test von DataBase

    Klonoa 2 - Lunatea's Veil: Jump and Run leicht gemacht - Leser-Test von DataBase Das schon fast ausgestorbene Genre der 2D Jump'n'Runs bekommt Zuwachs und zwar in einer knudeligen 3D Grafik. Den Vorgänger gab es auf der alten PSX. Klonoa 2 bietet ein buntes Spektakel für die jüngeren Spieler. Aber auch ältere Generationen werden mit Klonoa 2 ihren Spaß haben.

    Story:
    Die Geschichte dieses Jump'n'Runs ist eigentlich schnell erzählt. Im wesentlichen geht es mal wieder darum, die Welt zu retten, aber dies geschieht halt auf eine niedliche und nicht brutale Weise.
    Ihr seid der Traumreisende Klonoa und sollt zusammen mit eurer Begleiterin Lolo und ihrem Gehilfen Popka die Traumwelt Lunatea vor dem Untergang schützen. In dem in 4 Teile gegliedertem Königreich gibt es jeweils vier Glocken, die 'Harmony Bells'. Diese Glocken wahren den Frieden auf Lunatea.
    Doch nun droht eine fünfte Glocke zu erklingen und das langjährige Gleichgewicht zu zerstören. Nun begeben sich die drei Helden auf ihr Abenteuer um Bösewichte wie Leorina oder Tat an ihrem Vorhaben zu hindern.

    Grafik:
    Schon am Anfang verdient sich Klonoa 2 Lob, denn man kann auf 60Hz umschalten. Dies liefert einen optimalen Einstieg in ein Spiel, das graphisch solide umgesetzt wurde.
    Das Spiel ist ganz im Comic-Stil gehalten, doch dies wirkt auf keinen Fall übertrieben oder aufdringlich, es passt ausgezeichnet zum eher niedlichen Stil und ist somit sehr gut gelungen. Die ganzen Charaktere und die verschiedensten Umgebungen sind detailliert dargestellt und machen die doch eher einfache Grafik recht ansehnlich. Zwar wirken die Texturen nicht sehr hochauflösend, passen aber in das Gesamtkonzept der Cartoon ähnlichen Grafik.

    Sound:
    Zum Sound gibt es nicht viel zu sagen. Man könnte zwar denken, dass man das übliche penetrante Gedudel zu hören kriegt, aber dem ist nicht so, denn der Sound passt sich immer der gegenwärtigen Spielsituation an und vermittelt so eine gelungene Atmosphäre. Sei es bei einem Endkampf mit einem sehr schnellen und aggressiven Tempo oder bei einer ungefährlichen Situation mit geradezu entspannenden Klängen.
    Ein kleines Manko ist hierbei jedoch die Synchronisation, die gar nicht vorhanden ist. Ich persönlich konnte die Sprache nicht definieren, entweder ist es eine japanische Umgangssprache oder eine dem Japanischen ähnliche Fantasiesprache. Da es also eine für uns unnützliche Sprachausgabe ist, ist der Spieler auf die Untertitel angewiesen, um die Story zu verstehen. Diese sind jedoch nur in Englisch gehalten, was den Jüngeren Probleme bereiten könnte.

    Gameplay:
    Zur Steuerung der Figur bedient man sich im wesentlichen zweier Knöpfen und dem Steuerkreuz. Dies mag jetzt etwas dürftig klingen, aber auch in dieser Hinsicht macht Klonoa 2 was aus seinen Möglichkeiten, denn es gibt zahlreiche Variationen, die im Spielverlauf neu dazu kommen und auch stets angewendet werden müssen, um das Levelziel zu erreichen. So läuft man durch 24 verschiedene Level mit unterschiedlichen Monstern. Auf diesem Weg durch das Königreich muss man natürlich auch kräftig Traumsteine und andere Extras sammeln, da so was ja erst ein Jump'n'Run ausmacht.
    Das Speichern ist durch viele Checkpoints auch angemessen gelöst, da es des öfteren zu kleinen Missgeschicken kommen kann.
    Auch in Sachen Rätseln hat sich das Game im Gegensatz zum Vorgänger erheblich verbessert. Die zahlreichen Rätsel sind zwar teilweise sehr knifflig, aber doch leicht zu durchschauen, denn oft hat es einfach nur mit Timing zu tun. Trotz zusätzlicher zu entdeckender Extras ist Klonoa 2 schnell durchgespielt und dies ist ein gravierender Aspekt der negativ bewertet werden muss. Obwohl das Spiel länger ist als der erste Teil ist die Spielzeit mit unter 10 Stunden zu kurz geraten was hauptsächlich am sehr einfachem Schwierigkeitsgrad liegt.

    Fazit:
    Jeder, der an Crash Bandicoot oder Sonic Reihe Gefallen gefunden hat, sollte sich dieses Spiel anschaffen. Klonoa 2 ist aber eher was für Anfänger, denn richtige Zocker könnten sich vielleicht unterfordert fühlen. Es ist in höchstens 10 Stunden durchgespielt und besitzt somit einen einfachen Schwierigkeitsgrad. Dies könnte den jüngeren Spielern zusprechen, aber hierbei gibt es auch einen Haken. Wie oben schon erwähnt sind die Untertitel ganz in Englisch gehalten und erschweren so das verstehen der Geschichte.
    Nichts desto trotz ist Klonoa 2 ein Muss für jeden Jump'n'Run-Fan.

    Negative Aspekte:
    nervige Fantasy-Sprache, schnell durchgespielt

    Positive Aspekte:
    schöne Grafik, kaum Frustmomente

    Infos zur Spielzeit:
    DataBase hat sich 10-20 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    Klonoa 2 - Lunatea\'s Veil

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: DataBase
    7.5
    Multiplayer
    -
    Grafik
    8/10
    Steuerung
    8/10
    Sound
    7/10
    Gameplay
    7/10
    GameZone
    Spielspaß-Wertung
    7.2/10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Iron Man Release: Iron Man Sega , Secret Level
    Cover Packshot von Jurassic: The Hunted Release: Jurassic: The Hunted
    Cover Packshot von Jak and Daxter: The Lost Frontier Release: Jak and Daxter: The Lost Frontier Sony Computer Entertainment , High Impact Games
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 04/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 04/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
998273
Klonoa 2 - Lunatea's Veil
Klonoa 2 - Lunatea's Veil: Jump and Run leicht gemacht - Leser-Test von DataBase
http://www.gamezone.de/Klonoa-2-Lunateas-Veil-Spiel-10866/Lesertests/Klonoa-2-Lunateas-Veil-Jump-and-Run-leicht-gemacht-Leser-Test-von-DataBase-998273/
09.05.2003
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2002/03/768516di.jpg
lesertests