Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Lemmings: Wühlmäuse für Atari - Leser-Test von RAMS-es

    Lemmings: Wühlmäuse für Atari - Leser-Test von RAMS-es Bevor ich zu einem der erfolgreichsten Spiele aller Zeiten (das Spiel wurde für zwanzig Systeme produziert) kommen, machen wir schnell einen kleinen aber lehrreichen Ausflug in die Tierwelt. Die Hauptdarsteller des Spiel LEMMINGS sind die skandinavischen Wühlmäuse gleichen Namens. Diese Nager haben die etwas seltsame, aber darwinistisch gesehen praktische Angewohnheit der Selbstvernichtung. Sollte Futtermangel herrschen und es zu viele der possierlichen Tierchen gibt, dann pilgert ein Teil dieser Nager in Richtung Meer, wo sie sich im wahrsten Sinne des Wortes in die See stürzen. Lemminge begehen also Selbstmord. Bei LEMMINGS muß man die Tierchen aber nicht töten sondern muß sie wohlbehalten durch das Spiel lotsen. Damit wäre wir auch schon bei eigentlichen Spielablauf gelandet. Bevor ich jetzt die Detail beschreibe, noch eine kleine Übersicht der Systeme für die LEMMINGS erschienen ist. Entwickelt wurde das Spiel 1991 von DMA Design (BLOOD MONEY, MENACE) und wurde von Psygnosis vertrieben. Diese Daten gelten für den Commodore Amiga und C64, den Atari ST, den Apple Macintosh, den Acorn Archimedes und den Amstrad CPC. Im gleichen Jahr erschien mit Unterstützung von Imagineer die Versionen für den NEC PC 98 und das Sharp X68000 System. Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft brachte Sunsoft LEMMINGS für das Super Famciom auf den Markt. 1992 folgten die Umsetzungen für das Famicom, die PC Engine, das SEGA Mega Drive, alle drei ebenfalls von Sunsoft und die erste mobile Variante für das Atari Lynx. Im Jahr darauf folgten die Konvertierungen für das Master System und das Game Gear von SEGA, und endlich auch für den Game Boy, bei der Imagineer wieder die Finger im Spiel hatte. Wie es anders nicht zu erwarten war brachte Imagineer das Spiel auch für die Sony Playstation und den SEGA Saturn 1995 in die Läden. Für das Philipps CD-i brachte Psygnosis selber eine Version auf den Markt. Ein Jahr zuvor hatte Victor LEMMINGS für das 3DO portiert. Als letzte Fassung erschien 1998 im Vertrieb von Take 2 eine Game Boy Color Version. Für derart viele Systeme ist das Meisterwerk von DMA Design erschienen und weitere Portierungen werden sicherlich noch folgen.

    Wie bereits erwähnt bekommt der Spieler die Aufgabe übertragen die LEMMINGS durch diverse Level sicher durch zu lotsen. Vor jedem Level wird dem Spieler eine kleine Übersicht desselben gegeben. Außerdem erfährt man wie viele Lemminge unterwegs sein werden und wie viele davon überleben sollen um die Stage erfolgreich zu beenden. Startet man den Level so sieht man eine sich öffnende Klappe aus der die Nager mit einem fröhlichen "Let's Go! " herauskommen. Dabei ist die Frequenz mit der die Viecher auf dem Bildschirm erscheinen fest gelegt, kann aber bei Bedarf auch deutlich erhöht werden. Am unteren Bildschirmrand unterhalb des eigentlichen Spielfelds befindet sich die Anzeige der sich auf dem Bildschirm befindlichen Lemminge, die Prozentzahl der Geretteten und der Zeit die kontinuierlich dem Nullpunkt entgegen strebt. Noch darunter befindet sich die äußerst wichtige Icon Leiste. Dort werden die verschiedenen Fähigkeiten der Lemminge und jeweils wie viele man davon den Wühlmäusen zuordnen kann angezeigt Bevor ich darauf genauer eingehen muß ich noch einmal etwas klarstellen. Die Lemminge können nichts anderes als Laufen. Stossen sie gegen ein Hindernis machen sie sofort kehrt und rennen in die andere Richtung bis sie wieder auf ein Hindernis treffen. Ohne das Eingreifen des Spielers passiert bei LEMMINGS also gar nichts. Wir müssen also bestimmte Fähigkeiten ausgewählten Lemmingen zuordnen und so bestimmte Aufgaben lösen. Leider sind die Fähigkeiten die zur Verfügung stehen oft stark begrenzt und ein Fehler bedeutet oft schon das endgültige Versagen. Die einzelnen Level sind allesamt derart strukturiert, daß die Nager ohne ein bißchen Arbeit nicht zum Ausgang gelangen können. Manchmal muß einen Buddler einen Tunnel graben lassen, damit die anderen durchkommen. Ein anderes Mal muß ein Blocker sie davon abhalten in tödliche Feuerseen zu springen. Bei den Buddlern gibt es drei unterschiedliche Arten: horizontale, vertikale und diagonale Buddelmeister. Manche Gesteine lassen sich aber nur in einer bestimmten Richtung abtragen, also muß ein Lemming über das Hindernis klettern, dazu wählen wir mit der Maus die Bergsteigerfähigkeit und klicken den Lemming an, und auf der anderen Seite mit einem Regenschirm bestückt wieder herunterspringen. Da der Lemming in die falsche Richtung läuft müssen wir ihn in einen Blocke verwandeln und die Prozedur mit einem weiteren Vertreter seiner Spezies wiederholen. Der Blocker sorgt dafür, daß sich sein Nachfolger nun in die richtige Richtung wendet und wir ihn also in einen Buddler verwandeln können. Ist der Tunnel fertig und strömen die Lemminge endlich dem Ziel entgegen muß natürlich noch der Blocker beseitigt werden. Dieser tapferen Geselle sprengen wir dazu einfach kurzerhand in die Luft. Neben diesen Funktionen können die Lemminge auch in Brückenbauer umgewandelt werden um Schluchten und Abgründe zu überwinden. Aber neben den Unwegsamkeiten des Geländes machen auch zahlreiche Fallen, wie fleischfressende Pflanzen den Lemmingen das Überleben schwer.

  • Lemmings
    Lemmings
    Publisher
    Atari
    Developer
    Psygnosis
    Release
    1993

    Aktuelles zu Lemmings

    Lesertest MS SNES GG 3DO SAT MD PCE PC PSP NES PS2 LX PS1 AMI GB GBC Lemmings: Lemmings - Leser-Test von spille 0

    Lemmings: Lemmings - Leser-Test von spille

    Lesertest MS SNES GG 3DO SAT MD PCE PC PSP NES PS2 LX PS1 AMI GB GBC Lemmings: Wühlmaus Vor! - Leser-Test von RAMS-es 0

    Lemmings: Wühlmaus Vor! - Leser-Test von RAMS-es

    Lesertest MS SNES GG 3DO SAT MD PCE PC PSP NES PS2 LX PS1 AMI GB GBC Lemmings: Master-Lemmings - Leser-Test von photographiker 0

    Lemmings: Master-Lemmings - Leser-Test von photographiker

    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
999654
Lemmings
Lemmings: Wühlmäuse für Atari - Leser-Test von RAMS-es
http://www.gamezone.de/Lemmings-Classic-44052/Lesertests/Lemmings-Wuehlmaeuse-fuer-Atari-Leser-Test-von-RAMS-es-999654/
17.03.2004
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2004/01/b_lemmings_front.jpg
lesertests