Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • MC Donald Land: Ich liebe es!? - Leser-Test von Rainer-Unfug

    MC Donald Land: Ich liebe es!? - Leser-Test von Rainer-Unfug Anfang der 90er Jahre brachte Publisher Ocean Software das Spiel Mc Donald Land auf dem Markt, welches sich mit der gleichnamigen Restaurantkette Mc Donalds befasst. In Mc Donald Land stösst der Spieler zu Beginn auf das Werbemaskottchen Ronald Mc Donald, welcher seine magische Tasche verloren hat und den Spieler um Hilfe bei der Wiederbeschaffung bittet. Vor Spielantritt, kann sich der Spieler entscheiden, ob er mit einer weissen oder farbigen Figur spielen möchte. Zudem kann er die Schwierigkeit zwischen Einfach und Schwer bestimmen.

    Das Grundprinzip von Mc Donald Land ist auf einem klassichen Jumpn Run Spiel aufgebaut. Mit der A Taste springt die Figur und durch betätigen des B Knopfes kann der Spieler Blöcke aufheben und diese gegen seine Gegner verwenden, in denen er sie einfach auf sie wirft. Ziel in jedem Level ist es, soviele Mc Donalds Münzen, welche aus dem Logo des Unternehmens bestehen einzusammeln. Dabei muss sich der Spieler an Fledermäusen, Kriechtiere und anderen Gegnern vorbei schlagen, um an die Münzen heranzukommen. Insgesamt stehen dem Spieler 5 Leben zur Verfügung. Berührt man einmal einen seiner Gegner, verliert man noch nicht gleich ein Leben, sondern muss lediglich etwas von seiner Energie in Kauf nehmen. Bei einem Absturz in die tiefe jedoch, muss der Spieler das Level von neu beginnen und es wird ein Leben vom Konto abgezogen. Das Hinterhältige ist, dass manche Abgründe ziemlich breit sind und zudem von Gegnern umflogen werden. Gelingt es dem Spieler also mal ohne abzustürzen über einen Abgrund zu springen, ist da immernoch einer der Gegner, der einem etwas von der Energie abzieht. Endgegner und grosse Showdowns sucht man im Spiel vergebens. Die Level sind sehr klein, haben aber stellenweise ziemlich nerivge Stellen, an denen man erst nach einigen gescheiterten Versuchen weiterkommt.

    Überhaupt muss man sich als Spieler beim spielen fragen, warum das Game überhaupt Mc Donalds im Namen enthält. Bis auf die Anfangsequenz, in der man kurz Ronald Mc Donald begegnet sind keine weiteren bekannten Mc Donalds Charaktere oder Elemente vorhanden. Auch die Levelanzahl ist sehr fragwürdig, da sie mit lediglich 6 Leveln äusserst mager ausgefallen ist und nicht für langanhaltenden Spielspass sorgt. Auch Grafik und Sound sind nicht unbedingt überzeugend, da sie wenig Abwechslung bieten und stets gleich bleiben.

    Alles in allem ist das Spiel ziemlich monoton, was sehr schnell zur langeweile führt. Erfahrene Spieler werden wohl kaum Probleme haben, das Spiel in gut einer Stunde durchzuspielen. Ansonsten bietet das Spiel auch keine weiteren Features. Keinen 2 Spielermodus per Linkkabel, kein Passwortsystem, gar nichts! Hat man das Spiel einmal auf die schnelle durchgespielt, bleibt einem nur die Möglichkeit, die Farbe der Spielfigur zu ändern und das Spiel auf einem anderen Schwierigkeitsgrad zu versuchen, welche sich auch nur geringfügig voneinander unterscheiden.

    Im übrigen wurde das Spiel einige Jahre vor der Game Boy Fassung bereits schon für den Nindendo (NES) entwickelt und vertrieben. Die NES Version unterscheidet sich jedoch in einigen Punkten von der Gameboy Umsetzung. So können auf dem NES gleichzeitig 2 Spieler ins Spielgeschehen eingreifen und die Story ist etwas tiefgründiger. Ausserdem sind die Level der beiden Umsetzungen nicht identisch, obwohl auch die NES Fassung nur lediglich 6 Level umfasst. Zudem bietet die das Spiel für den NES auch noch weitere Features und Fähigkeiten der Spielfigur, welche für die Gameboy Version nicht berücksichtigt worden.

    Negative Aspekte:
    geringe Levelanzahl, monotoner Sound und Grafik

    Positive Aspekte:
    2 Schwierigkeitsgrade

    Infos zur Spielzeit:
    Rainer-Unfug hat sich 0-1 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    MC Donald Land

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: Rainer-Unfug
    5.5
    Multiplayer
    -
    Grafik
    5/10
    Steuerung
    7/10
    Sound
    5/10
    Gameplay
    5/10
    GameZone
    Spielspaß-Wertung
    -
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1008087
MC Donald Land
MC Donald Land: Ich liebe es!? - Leser-Test von Rainer-Unfug
http://www.gamezone.de/MC-Donald-Land-Classic-14341/Lesertests/MC-Donald-Land-Ich-liebe-es-Leser-Test-von-Rainer-Unfug-1008087/
03.01.2009
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2012/05/gamezone_1__0__1__2__3__4__5__6_.jpg
lesertests