Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • M.U.D.S. - Mean Ugly Dirty Sports: Football mal anders - Leser-Test von lidofrin

    M.U.D.S. - Mean Ugly Dirty Sports: Football mal anders - Leser-Test von lidofrin M. U. D. S. Means Ugly Dirty Sport. Und dieser Titel ist Programm. Auf einer Welt mit Menschen, Kopffüßlern, titanenhaften Wesen und anderen obskuren Gestalten macht man sich auf die Krone des Sports zu erringen. Man schlägt sich durch... im wahrsten Sinne des Wortes. M. U. D. S. reiht sich bei den klassischen Funspielen mit erhöhtem Brutalitätsfaktor wie Speedball und Sega Soccer Slam ein und hat auf immer einen festen Platz in meine All-Time-Top-Ten.

    Grafik
    Die Grafik ist sehr gut gelungen. Das Spielfeld ist stets übersichtlich, die Animationen nicht übel und die Stadtgrafiken hervorragend. Besonders das Charakterdesign ist lustig anzusehen und äußerst einfallsreich.
    Auch die Weltkarte ist schön designt und fordert dazu auf sie bis zu ende abzumarschieren

    Sound
    Der Sound ist nicht schlecht, aber andererseits nicht besonders. Die Soundeffekte sind gut aber die Musikstücke wirken teilweise etwas einfallslos. Dennoch runden Sound und Musik das Spiel ab und gehören untrennbar zu einem schmutzigen Spiel in einer der diversen Arenen.

    Steuerung. Die Steuerung ist amigatypisch simpel. Man benötigt lediglich den einen Knop am Joystick, um zu passen oder dem Gegner ein blaues Auge zu verpassen

    Gameplay
    Das Gameplay ist gleichermaßen simpel wie innovativ. Das Spiel selbst ähnelt dem american Footbal; Man versucht ein ballartiges Wesen über die Linie der gegnerischen Manschaft zu tragen ohne vorher umgehauen zu werden. Dazu muß man allerdings über einen Wassergragben springen, in dem ein Monster lauert, daß das weiche Fleisch von Stürmern bevorzugt.
    Eine Mannschaft besteht aus 5 Wesen; zwei Verteidigern (meist dicke, lahme Wesen mit enormer Power) einem Mittelfeldspieler, der als Allrounder eine gute Chance hat und zwei, meist schnellen, schwachen Stürmern, die die "Bälle" ins Ziel tragen und punkten sollen.
    Klingt einfach? Weit gefehlt! Denn es ist alles erlaubt. Man wird für Brutalität sogar noch belohnt. Schickt man einen Gegner vom Spielfeld erhält man, wie bei Speedball2, extra Punkte. Schafft man es sogar genug Gegner wegzuputzen, sodaß sie keine Ersatzspieler mehr aufweisen können, gewinnt man das Spiel.
    Zu Beginn ist man in einer Stadt, in der größtenteils Menschen als Spieler zu kaufen sind. Dies geschieht allerdings nicht auf einem Transfermarkt, sondern auf dem städtischen Sklavenmarkt, wo die Recken an schweren Ketten gefesselt auf ihren neuen Manager warten.
    Aber das kostet natürlich Geld. Dieses verdient man durch gewonnene Spiele und gut plazierte Wetten. Leider kann man nicht auf das gegnerische Team setzen, um sich finanziell ein wenig besser hinzustellen.
    Hat man schließlich die Teams in der Stadt besiegt, so darf man sich in die nächste Region auf der Weltkarte bewegen.
    In diesen Städten kann man dann auch andere Wesen erwerben. Ob seltsame Oktopusswesen, gigantische Titanen oder quirlige Stürmer mit 4 Beinen... jeder findet Etwas für seinen Geschmack. Jedes Wesen hat so seine Vor- und Nachteile; große, starke Wesen sind langsam und haben oft ihre Schwierigkeiten gegen die schnellen Stürmer. Wenn sie sie allerdings erwischen ist für die "armen Kleinen" unter Umständen schnell der Ofen aus.
    Hat man dann gewonnen, so tut man gut daran siene Spieler heilen zu lassen, was natürlich wieder Kohle kostet...
    Die Arenen unterscheiden sich leicht und haben Vor- und Nachteile für gewisse Rassen; der Oktopusspieler fühlt sich bei viel Wasser eher wohl, die Eismenschen auf Schnee und Eis usw. usw.

    +/-
    Manko ist lediglich der fehlende Multyplayermodus, der eine echte Berreicherung für das Spiel gewesen wäre.
    Positiv ist das geniale Gameplay, ob nun das Spiel an sich oder das Shoppen von Sklaven verschiedenster Rassen. Ebenso ist die grafische Gestaltung durchweg gut geworden.
    Langzeitmotivation ist auch gegeben aufgrund der Möglichkeit sein Team individuell zusammenzustellen.
    Mein Fazit: das Spiel war und ist ein echter Knüller mit Kultstatus und sollte nie in vergessenheit geraten!

    Negative Aspekte:
    kein Multyplayer

    Positive Aspekte:
    tolle Spielidee, viele verschiedene Wesen

    Infos zur Spielzeit:
    lidofrin hat sich 100+ Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    M.U.D.S. - Mean Ugly Dirty Sports

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: lidofrin
    8.5
    Multiplayer
    -
    Grafik
    9/10
    Steuerung
    9/10
    Sound
    6/10
    Gameplay
    10/10
    GameZone
    Spielspaß-Wertung
    -
    Leserwertung:
     
    Bewerte dieses Spiel!
  • M.U.D.S. - Mean Ugly Dirty Sports
    M.U.D.S. - Mean Ugly Dirty Sports
    Publisher
    Rainbow Arts
    Developer
    Golden Goblins
    Release
    1990
    Leserwertung
     
    Bewerte dieses Spiel!

    Aktuelle Sportspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Sensible World of Soccer 95-96 Release: Sensible World of Soccer 95-96 Renegade Software , Sensible Software
    Cover Packshot von California Games 2 Release: California Games 2 U.S. Gold Ltd. , Epyx
    Cover Packshot von Sensible Soccer Release: Sensible Soccer Virgin Interactive , Renegade Software
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 06/2017 WideScreen 06/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1002053
M.U.D.S. - Mean Ugly Dirty Sports
M.U.D.S. - Mean Ugly Dirty Sports: Football mal anders - Leser-Test von lidofrin
http://www.gamezone.de/MUDS-Mean-Ugly-Dirty-Sports-Classic-24020/Lesertests/MUDS-Mean-Ugly-Dirty-Sports-Football-mal-anders-Leser-Test-von-lidofrin-1002053/
24.04.2005
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2005/07/MUDS_b1_1_.jpg
lesertests