Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Madagascar: Lizenzbrei für Kiddies - Leser-Test von sinfortuna

    Madagascar: Lizenzbrei für Kiddies - Leser-Test von sinfortuna Im Fall von "Madagascar" für die X-Box von Microsoft von einer üblichen Lizenz-Verwurstung zu sprechen, trifft es (leider) wieder einmal ziemlich genau. Nicht, dass es sich hierbei um einen schlechten Titel handelt, aber vom Spielerischen her haben wir es eindeutig mit mittelmäßigem Einheitsbrei aus dem Reich der Jump and Runs zu tun, bei dem die Zielgruppe natürlich die etwas Kleineren unter uns sind bzw. deren kaufkräftige Eltern, die regelmäßig bei Ablegern größerer Kinoerfolge blind zuschlagen. Wir jedenfalls beließen es bei einer eintägigen Ausleihe aus der Videothek, was angesichts des (gewohnt) niedrigen Schwierigkeitsgrades und der vergleichsweise bescheidenen Spieldauer (im einstelligen Stundenbereich) auch überhaupt kein Problem war. Bei der Umsetzung dieses Animationsfilms auf eine Spielkonsole - im Übrigen wurden selbstverständlich sowohl X-Box, als auch PS2 und Gamecube bedacht, versteht sich - wurden zudem keinerlei Gedanken an einen etwaigen Mehrspielerspaß verschwendet, einzig und allein der Offlinespaß für den Solisten wird hier angeboten. Nicht gerade viel, aber das Übliche. Ob dies den Vollpreis dieses X-Box-Titels rechtfertigt, darf (naturgemäß) bezweifelt werden. Und dennoch: ich komme nicht herum, dieses ansatzweise (für die Zielgruppe) unterhaltsames Hüpfabenteuer als zumindest solide zu bezeichnen, da es zumindest keine dicken Patzer zu konstatieren gibt, das einmalige Durchspielen glatt durchgeht, wenn auch für meinen Geschmack natürlich viel zu glatt. Der Wiederspielwert für alle Videospieler ab 10 Jahren aufwärts dürfte gen Null streben, schätze ich, aber auch dies dürfte keine allzu große Überraschung sein. Spätestens nach dem niedlichen Intro wird deutlich, wer sich von "Madagascar" hauptsächlich angesprochen fühlen soll.

    Wir befinden uns in New York, genauer gesagt im städtischen Zoo und machen gleich zu Beginn die Bekanntschaft des Zebras Marty, welches offensichtlich sehr unzufrieden mit seiner persönlichen Situation zu sein scheint. Daher fackelt es auch gar nicht lange und bricht einfach aus, was seinen (tierischen) Freunden jedoch ordentlich Sorgen zu bereiten scheint: Löwe, Nilpferd und Giraffe wollen augenscheinlich nicht tatenlos zusehen , ahnen Schlimmes und eilen zur Hilfe herbei. Eine Verkettung unglücklicher Umstände, auf die ich jetzt im Detail nicht eingehen möchte, sorgt schließlich dafür, dass das Heldenquartett - wer hätte das gedacht - auf der großen Insel östlich des afrikanischen Kontinents nennen: Madagaskar. Dort scheint aber keineswegs ein Klima vorzuherrschen, bei dem man sich bedenkenlos zur Ruhe setzen könnte, nein, ganz im Gegenteil, zahlreiche Gefahren lauern auf unsere Protagonisten. Insgesamt sind es in der Hauptgeschichte elf - nicht allzu umfangreiche - Spielabschnitte, die auf uns warten bzw. in denen wir jeweils einen der vorhin genannten Charaktere steuern dürfen. In (sehr) wenigen Spielstunden sind wir durch. Das Übliche erwartet uns in Sachen Gameplay, Innovation ist hier nicht gerade Trumpf: Laufen, Springen, Zerstören, Einsammeln von Items und Münzen, Entdecken (mehr oder weniger) wichtiger Boni und weiter geht's. Ab und an ist je nach momentaner Spielsituation ein schneller Wechsel erforderlich, da spezielle Fähigkeiten gefordert sind, so beispielsweise ein beherztes Brüllen des Löwen, weite Sprünge zwecks Überwindens von Abgründen durch die Giraffe (die über eine Art Helikopter-Wirbelattacke verfügt), Arschattacke des Nilpferds oder auch das Auftreten von Toren durch unser Zebra. Auch das ist nicht gerade etwas bahnbrechend Neues, eher solide Hausmannskost. Gewohnter Standard in Sachen Kinofilm-Ableger auf Konsole.

  • Madagascar
    Madagascar
    Release
    29.06.2005
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1007336
Madagascar
Madagascar: Lizenzbrei für Kiddies - Leser-Test von sinfortuna
http://www.gamezone.de/Madagascar-Spiel-15752/Lesertests/Madagascar-Lizenzbrei-fuer-Kiddies-Leser-Test-von-sinfortuna-1007336/
22.04.2008
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2005/11/XBZ0805Madag330.jpg
lesertests