Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Magical Troll: Müder Troll - Leser-Test von sinfortuna

    Magical Troll: Müder Troll - Leser-Test von sinfortuna Wir sind mittendrin in der mir sehr gut in Erinnerung gebliebenen Ära des Supernintendos, irgendwann Anfang der 90er - ich denke, es wird 1992/93 gewesen sein - fiel mir das Modul "Magical Troll" in die Hände. Fragt mich nicht wieso bzw. was mich damals geritten hat, denn eigentlich sind Jump and Runs - und zu jenen Games gehört dieses SNES-Spiel definitiv - weniger mein Ding, wahrscheinlich hatte ich enorme Langeweile, aber egal, ich machte jedenfalls damals die Bekanntschaft dieses Hüpfspiels. Ohne gleich zuviel vorwegnehmen zu wollen, kann ich Euch allerdings gleich zu Beginn sagen, dass für den Fall, dass Ihr dieses Game nicht kennen solltet, auch nicht so schrecklich viel verpasst habt, denn trotz des angenehm bunten Designs handelt es sich keineswegs um ein hochklassiges Hüpfabenteuer, doch nun erst einmal ganz langsam der Reihe nach.

    Dass die Zielgruppe dieses Videospiels eher ziemlich jung gewesen sein dürfte, erkennt Ihr schnell an der Rahmenhandlung, auf die ich jetzt aber nur relativ kurz eingehen möchte. Wir schlüpfen in die Haut eines kleinen braven Trolls, welcher es sich zur Aufgabe gemacht hat, kleinen Schulkindern bei der Bewältigung ihrer Probleme hilfreich mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Dabei handelt es sich nicht unbedingt um besonders heftige Ärgernisse, es sind eher die Banalitäten des Alltags, die den kleinen Kindern das Leben etwas schwer machen. Also rennt Ihr wie von der Tarantel gestochen von einem Level zum nächsten und hüpft alles platt, was sich Euch in den Weg stellt. Dabei sind die sehr starken Ähnlichkeiten zu den Super-Mario-Klassikern nicht zu übersehen, böse Zungen behaupten, dass hier vieles bei Magical Troll dreist geklaut wurde, dies mag schon sein.

    Da es sich - wie schon erwähnt - um ein Abenteuerspiel handelt, welches doch überwiegend aus Hüpfsequenzen besteht, verwundert es nicht zuletzt aufgrund der jungen Zielgruppe sehr wenig, dass sich sämtliche Szenarien bewusst niedlich präsentieren. Überall sieht es dementsprechend sehr bunt aus, bonbonfarbenes Design, soweit das Auge reicht, was grundsätzlich ja überhaupt kein Fehler ist. Nachdem Ihr den jeweiligen Spielabschnitt aus einer Übersichtskarte angewählt habt, seid Ihr auch schon mittendrin im kunterbunten Spielgeschehen. Damit es nicht zu schnell langweilt wird, existieren des Weiteren vereinzelte Bonusspiele, die augenscheinlich für etwas Abwechslung sorgen sollen, was meiner Ansicht nach aber nur halbwegs gelingt. Ob Ihr eine Runde Karten zockt oder Euch an einem Spielautomaten vergnügen wollt (einarmiger Bandit), bleibt Euch überlassen, das gute alte Las Vegas lässt zumindest ansatzweise grüßen.

    Im Mittelpunkt steht aber das Ausschalten der Gegner, wobei uns die enorme Sprungkraft unseres kleinen Trolls und zudem seine sehr effektive Zunge zugute kommen. Mit unserer Zunge fegen wir nicht nur alle Feinde vom Parkett, sondern sammeln zusätzlich auf doch ziemlich elegante Art und Weise so manchen sehr nützlichen Bonusgegenstand auf. Insgesamt erwarten uns bis zu acht Level voller Hüpfaction, in denen sich der Jump-and-Run-Fan austoben darf, wobei die Rechnung in diesem Fall leider nicht ganz aufgeht und dies aus mehreren Gründen, auf welche ich nun (leider) unweigerlich eingehen muss.

  • Magical Troll
    Magical Troll
    Publisher
    Pony Canyon
    Release
    1992

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Asterix und Obelix Release: Asterix und Obelix Infogrames Entertainment S.A. (F) , Infogrames Entertainment S.A. (F)
    Cover Packshot von Animaniacs Release: Animaniacs
    Cover Packshot von Das Dschungelbuch Release: Das Dschungelbuch
    Cover Packshot von Battletoads Double Dragon Release: Battletoads Double Dragon
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1002375
Magical Troll
Magical Troll: Müder Troll - Leser-Test von sinfortuna
http://www.gamezone.de/Magical-Troll-Classic-13187/Lesertests/Magical-Troll-Mueder-Troll-Leser-Test-von-sinfortuna-1002375/
11.06.2005
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2012/05/gamezone_1__0__1__2__3__4__5__6_.jpg
lesertests