Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Major League Baseball 2K9 im Gamezone-Test

    Die Sportart Baseball ist in Europa ein Exot. Nur logisch, dass auch die Spieleumsetzung ein Exot ist.

    "Major League Baseball 2K9"? Ja, ihr lest richtig. Tatsächlich folgt nun einer der seltenen Tests zu einer Umsetzung der für Europäer ziemlich exotischen Sportart Baseball. "Take 2" traut sich und bringt heuer einen Ableger der in den Staaten sehr erfolgreichen "2K"-Reihe über den großen Teich in die deutschen Verkaufsregale - und damit auch eine Testversion in die Gamezone-Redaktion. Also, Vorurteile abgelegt, Spiele-DVD ins Laufwerk, Gamepad angeschlossen und "Play Ball!"

    Play Ball! - Baseball, die unbekannte Sportart

    Major League Baseball 2K9 Major League Baseball 2K9 Baseball - was verbirgt sich wirklich hinter der so gerne als kompliziert bezeichneten Sportart? Baseball ist eine Ballsportart, Baseball ist eine Mannschaftssportart, Baseball ist amerikanisch und Baseball ist vor allem ein Familienereignis mit Grillen vorm bzw. Fast Food im Stadion. Aber beginnen wir von vorne. Das Spielfeld beim Baseball besteht aus dem so genannten In- und Outfield, in welchen sich die Spieler der beiden Mannschaften verteilen. Ein Spiel setzt sich aus neun Haupt- und falls nötig diversen Extra-Innings zusammen. In jedem "Inning" wechseln sich die beiden Teams jeweils am Schlag bzw. auf dem Wurfhügel ab. Ein Unentschieden gibt es nicht, weshalb so lange gespielt wird, bis es einen Sieger gibt - übrigens ohne jegliche zeitliche Begrenzung.

    Grundsätzlich basiert Baseball auf dem Duell "Pitcher" (Werfer) gegen "Batter" (Schlagmann). Während der "Pitcher" versucht durch gekonnte Würfe möglichst viele "Strikes" (nicht korrekt berührte Bälle) zu erzielen bzw. nur schwache Schläge zuzulassen, um damit seinen sich auf dem "Outfield" befindlichen Teammitgliedern die Möglichkeit zu geben, den Ball auf eine der vier Bases zu spielen, hat hingegen der "Batter" als Herausforderer das Ziel den Ball möglichst so gut zu treffen, dass er möglichst viele Male ("Bases") erreichen kann. Punkte gibt es, wenn ein Spieler die "Home Plate" überquert ohne vorher "ausgestellt" worden zu sein, d. h. später eine "Base" erreicht zu haben als der Ball. Das Höchste beim Baseball ist der wohl selbst Unkundigen bekannte "Homerun". Dahinter verbirgt sich nicht mehr, aber auch nicht weniger, als dass der Schlagmann den Wurf des "Pitchers" so gut trifft, dass der Ball, unerreichbar für die Verteidigung, das Spielfeld innerhalb der zulässigen Grenzen verlässt - und somit ein nicht mehr zu verhindernder Lauf zum "Home Plate" möglich ist.

    Strike one - Das Gameplay

    Major League Baseball 2K9 Major League Baseball 2K9 Nach dem wir uns also ein wenig der realen Sportart Baseball gewidmet haben, ist es gar nicht so abwegig, wenn wir uns dem eigentlichen Thema dieses Tests, nämlich der Umsetzung "Major League Baseball 2K9", gleich von der spielerischen Seite her nähern. Soll heißen: Betrachten wir anfangs des Gameplay etwas genauer. Zwar handelt es sich bei dem aktuellen Ableger der Sportspielreihe um eine PC-Umsetzung, trotzdem solltet ihr euch gleich von der Vorstellung verabschieden, dass ihr den Titel mit den Standard-Peripherien Tastatur und Maus spielen könnt. "Nicht können" ist vielleicht falsch ausgedrückt, denn natürlich gibt es grundsätzlich die Option, aber spielbar ist "MLB 2K9" damit sicher trotzdem nicht. Dies muss selbst dem Publisher bewusst gewesen sein, der dem Spiel eine Anleitung beilegte, welche die Steuerung nur per Controller beschreibt. Man kann also mit Fug und Recht behaupten: Gamepad ist Pflicht.

    Major League Baseball 2K9 Major League Baseball 2K9 Nicht unbedingt Pflicht, aber durchaus von größerem Vorteil ist es, wenn man sich vorab ein paar Grundregeln, ein paar Grundschläge und ein paar Grundaktionen - und damit meine ich schon etwas mehr als unsere Einleitung ins Baseball 1x1 - z. B. über Wikipedia näher erklären lässt. Um aber gleich ein Vorurteil aus dem Weg zu räumen: Ganz sicher ist es nicht von Nöten sich die ganze Regelkunde der Sportart zu Gemüte zu führen - dies verlangt das Spiel überhaupt nicht. Was das Spiel allerdings schon verlangt, ist eine gewisse Einarbeitung in die recht unfangreiche Steuerung. "Major League Baseball 2K" ist schon seit Beginn der Serie sehr simulationslastige, nur logisch, dass dann auch in der Bedienung versucht wird möglichst alles realistisch abzubilden. Die Konsequenz daraus ist, dass einem anfangs die Möglichkeiten einfach überfordern, man sich also schon die Zeit nehmen sollte, alle Steuerungsvarianten bezüglich Schlagen, Baserunning, Pitchen und Fielding (Verteidigung im Outfield) durchzugehen und vielleicht auch eine Zeitlang zu üben bzw. zu trainieren. Positiv in diesem Zusammenhang, der Schwierigkeitsgrad kann auf ein Minimum zurückgeschraubt werden, so dass man selbst mit einigen "Bedienungshängern" noch Spielspaßfördernde Erfolge einfahren kann.

    Major League Baseball 2K9 Major League Baseball 2K9 Schwierigkeitsgrad ist übrigens ein gutes Stichwort, denn damit können wir uns auch gleich der integrierten KI zuwenden. Und soviel kann ich schon vorweg nehmen, genau diese künstliche Intelligenz ist einer der Schwachpunkte von "MLB 2K9". Nicht nur, dass sich die KI grundsätzlich nicht unbedingt klug, also "intelligent", verhält, nein, die Programmierung beinhaltet in diesem Bereich wohl auch einige Bugs. Anders ist es nicht zu erklären, weshalb sich Spieler manchmal im Outfield komplett falsch positionieren, auf Bälle gleich überhaupt nicht reagieren oder sich gar in die entgegen gesetzte Richtung bewegen. Zum Glück betrifft diese Code-Schwäche nur die Feldspieler, soll heißen die CPU-Gesteuerten "Pitcher" und "Batter" sind hier außen vor und verhalten sich weitestgehend passend bzw. sogar fordernd.

    Strike two - Der Umfang

    Fordernd ist auch der Umfang, leider aber auch nicht besonders üppig, geschweige denn abwechslungsreich. Besonders Multiplayerfans werden beim Betrachten des sehr übersichtlichen Menüs sofort enttäuscht abwinken. Einen Online-Modus gibt es nicht und auch die sonstigen Mehrspielervarianten sind eher nach dem Motto "Pflichtveranstaltung" implementiert - also besonderen Spielspaß braucht ihr hier nicht zu erwarten.

    Major League Baseball 2K9 Major League Baseball 2K9 Weshalb dann fordernd? Weil "Major League Baseball 2K9" natürlich auch den für Sportspiel mittlerweile obligatorischen Karrieremodus beinhaltet. Analog zu anderen Umsetzungen aus den Bereichen Eishockey, Basketball oder Football könnt ihr hier eine Franchise übernehmen und selbige bis zur Meisterschaft führen. Ticketpreis festlegen, Vertragsverhandlungen mit den Spielern führen, Trainingspläne erstellen, Tauschgeschäfte initiieren und ganz nebenbei noch alle Spiele durchführen - da ist ausdauerndes Sitzfleisch, enorm viel Zeit und noch mehr Geduld gefragt. Und trotzdem, wenn der Titel eine große Stärke hat, dann ist es dieser enorme Tiefgang beim Karrieremodus, der euch als Spieler schon enorme Freiheiten zugesteht. Leider kann ich hier auch gleich anmerken, dass man, um wirklich in den vollen Genuss zu kommen, auch Fremdsprachensicher sein muss. "Englisch" sollte für einen also schon mehr als nur ein Begriff sein.

    Deutlich weniger braucht man sich hingegen beim Rest des Umfangs Gedanken über irgendwelche Sprachen zu machen. So findet ihr unter dem Bereich "Game Modes" auch noch eher oberflächliche Varianten, wie das sich selbsterklärende "Home Run Derby", den gerade anfangs nicht unwichtige Trainingsmodus und den kaum fordernden "Postseason Modus", welcher nichts anderes als eine Art selbst definiertes Turnier darstellt. Ganz nett ist übrigens noch, dass man durch besonders spektakuläre Aktionen so genannte "Trading Cards" frei schalten bzw. sammeln kann. Allerdings, wenn man ehrlich ist, kann dies auch nicht darüber hinwegtäuschen, dass der Umfang insgesamt eine ziemliche Frechheit darstellt und eigentlich außer der Spielvariante "Franchise" nichts geboten wird. Gerade Multiplayerfans und Gelegenheitsspieler sollten eh einen weiten Bogen um "MLB 2K9" machen, denn der Titel bietet genau jener Zielgruppe eindeutig zu wenig.

  • Major League Baseball 2K9
    Major League Baseball 2K9
    Publisher
    2K Games
    Developer
    Visual Concepts
    Release
    05.06.2009

    Aktuelle Sportspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Steep Release: Steep
    Cover Packshot von FIFA 17 Release: FIFA 17 Electronic Arts , EA Canada
    Cover Packshot von EA Sports UFC 2 Release: EA Sports UFC 2 Electronic Arts
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
992238
Major League Baseball 2K9
Major League Baseball 2K9 im Gamezone-Test
Die Sportart Baseball ist in Europa ein Exot. Nur logisch, dass auch die Spieleumsetzung ein Exot ist.
http://www.gamezone.de/Major-League-Baseball-2K9-Spiel-12390/Tests/Major-League-Baseball-2K9-im-Gamezone-Test-992238/
09.06.2009
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2009/06/fze5dz63dzt54.jpg
tests