Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Mario Kart DS: Gib Gas - Leser-Test von 5thchild

    Mario Kart DS: Gib Gas - Leser-Test von 5thchild Der dicke Klempner mit dem Schnurrbart und sein langer dünner Bruder sind absolute Multitalente. Ob als Fußballer oder Geisterjäger, im Tennis oder Golf, als Retter entführter Prinzessinnen mit einer Vorliebe für Pink oder Fachmediziner, immer scheint der Erfolg vorprogrammiert. Einer ihrer ersten (und wohl auch erfolgreichsten )Ausflüge war allerdings der motorisierte Sport. Zum fünften mal nun treffen sie nun auf dem portablen DS aufeinander und bringen gleich einige Serienpremieren mit.
    Auf dem kleinen Modul befinden sich ganze 32 Strecken (doppelt so viele, wie gewöhnlich). Davon 16 Neue und 16 aus vorangegangenen Episoden. Natürlich stehen nicht gleich alle Strecken, Fahrzeuge und Charaktere zur Verfügung. Diese müssen in den rasanten Rennen verdient werden, die wie immer äußerst rasant ausgefallen sind. Das Streckendesign ist wieder eine Klasse für sich und bietet Spaß und Abwechslung gleichermaßen. Aber auch der technische Aspekt gibt wenig Grund zum Mängeln. Die Charaktere und die Strecken kommen im gewohnt bunten und Nintendo - typischen Knuddel-Look daher. Eine Frischzellenkur haben natürlich auch die Retro Streckenbekommen, die nun echte Polygone aufweisen.

    Die Musik überrascht bietet zwar nichts neues, dafür geistern aber Unmengen Geräusche und Sprach-Samples durch die Stereo Lautsprecher. Das alle Rennen ruckelfrei ablaufen (im Einzelplayer Modus ist quasi selbstverständlich).
    Weitaus Interessanter ist aber noch der Multiplayer Modus, der in drei Varianten verfügbar ist:
    1.Download Play (Eine Karte und bis zu acht Nintendo DS ) Dabei steht nur eine begrenzte Anzahl Fahrer und Kurse zur Auswahl.
    2.Multi-Card Play (Bis zu acht Nintendo DS mit je einer Karte) Die beste Option, da alle Optionen wählbar sind und das Spielgeschehen (fast) absolut flüssig ist.
    3.Online Gaming: Über eine Internetverbindung lassen sich einige der Strecken gegen Gegner in aller Welt auswählen. Die Anzahl der Fahrer ist aber bis auf 4 begrenzt und oftmals ist man nur zu zweit unterwegs.

    Im zweiten Fall lassen sich auch wieder die altbekannten Versus Spiele auswählen, in denen es unter anderem gilt den Gegner mit Hilfe der Items den gar aus zu machen oder ihm diverse Insignien vor der Nase weg zuschnappen.

    Nun aber zu den Rennen die auch einige Neuerungen zu bieten haben.
    Natürlich ist nichts fundamentales geändert worden. Wer schon einmal einen Mario Kart Ableger gespielt hat wird sich sofort zu recht finden und alle anderen dürften ebenso schnell Zugang zu dem Einsteigerfreundlichen Spielgeschehen finden. Die Steuerung ist durchdacht und leicht zu erlernen, sie zu meistern allerdings benötigt viel Training.

    Wie auch beim Game Cube Ableger der Serie könnt ihr driften, was den Vorteil bringt eine Kurve zu kriegen, ohne bremsen zu müssen. Die Handhabung dieser Technik ist im Vergleich zu Cube Variante vereinfacht worden. Zudem könnt ihr springen und den Windschatten eures Vordermannes ausnutzen. Dazu fahrt ihr einfach solange dich an ihm dran, bis ihr einen schützenden Schild erhaltet und zudem an Geschwindigkeit zulegt. Es gibt auch neue Items wie die Rakete, die eine Weiterentwicklung des Kettenhundes ist. Mit ihrer Hilfe gelangt ihr wieder an die Spitze und räumt dabei noch alles von der Piste, was im Weg steht. Der ebenfalls neue Tintenfisch verschmiert das Display aller anderen Fahrer und verringert so das Blickfeld.

    Letztendlich ist Mario Kart jedem zu empfehlen, der sich mit Freunden zusammen duellieren möchte, denn der Multiplayer Modus über die Multi-Card Variante bietet perfekte Unterhaltung. Alleine kann das Spiel jedenfalls nicht lange begeistern und auch der Online Modus schafft dies nur kurzzeitig. Falls ihr jedenfalls Online unterwegs seid haltet die Augen auf nach Dünsch oder fragt per Mail nach meinem Freundescode (natürlich nur wenn ihr eine sichere Niederlage verkraften könnt.

    Negative Aspekte:
    unausgereifter Online-Modus

    Positive Aspekte:
    Tolle Multiplayer-Unterhaltung, viele Strecken

    Infos zur Spielzeit:
    5thchild hat sich 10-20 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    Mario Kart DS

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: 5thchild
    9.0
    Multiplayer
    -
    Grafik
    8/10
    Steuerung
    9/10
    Sound
    9/10
    Gameplay
    9/10
    GameZone
    Spielspaß-Wertung
    9.3/10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • Mario Kart DS
    Mario Kart DS
    Publisher
    Nintendo
    Developer
    Nintendo
    Release
    25.11.2005
    Leserwertung
     
    Meine Wertung

    Aktuelle Rennspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Trackmania Turbo Release: Trackmania Turbo dtp
    Cover Packshot von TM: Trackmania DS Release: TM: Trackmania DS Koch Media , Firebrand Games
    Cover Packshot von Dodge Racing: Charger vs. Challenger Release: Dodge Racing: Charger vs. Challenger F+F Distribution , Zoo Games
    Cover Packshot von MX vs. ATV Reflex Release: MX vs. ATV Reflex THQ , Rainbow Studios
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1004803
Mario Kart DS
Mario Kart DS: Gib Gas - Leser-Test von 5thchild
http://www.gamezone.de/Mario-Kart-DS-Spiel-13691/Lesertests/Mario-Kart-DS-Gib-Gas-Leser-Test-von-5thchild-1004803/
08.08.2006
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2010/12/PILZ_Cheep-Cheep-Strand_01.jpg
lesertests