Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Mario Strikers Charged Football: "Fußball ist unser Leben, der König...." - Leser-Test von sylus

    Mario Strikers Charged Football: "Fußball ist unser Leben, der König...." - Leser-Test von sylus "Mario Strikers Charged Football" für die Wii ist der Nachfolger des Gamecube Klassikers "Mario Smash Football". Bei "Mario Strikers Charged Football" bieten Mario und Konsorten Fußballspektakel ohne Regeln. So können im Spiel Items eingesetzt werden, welche den Gegner behindern, oder du zermürbst deine Gegner in bester "Blutgrätsch-Manier".

    Zuerst müsst ihr auswählen, welche Spielart ihr spielen wollt. Es gibt verschiedene "Offline-Modi": in denen du erstmal ins "Trainingslager" gehen und dich mit der Steuerung vertraut machen kannst, Schüsse und Tacklings lernst oder im Dominanz-Modus gegen Computer oder einen Freund spielst, wo es insgesamt drei Partien gibt - wer zuerst zweimal siegt, gewinnt. Im "Strikerspokal" kannst du dir weitere Charaktere freispielen, falls du ihn gewinnen solltest. Beim "Strikers-Challenge" spielst du eine für jeden Charakter unterschiedliche Herausforderung. In den "Online-Modus" kommst du natürlich mit der WiFi Connection. Hier kannst du mit deinem "Mii" eine Serie spielen (gleiches Prinzip wie beim Dominanz-Modus), es gibt hier 10 Punkte pro Sieg, Tore werden auch mit Punkten belohnt. Mit diesen Punkten wird dann dein Saison-Rang errechnet. Eine Saison dauert 1 Woche und alle Spieler, die online spielen, kommen automatisch in diese Wertung. Freundschaftspiele werden natürlich nicht zur Saisonwertung hinzugezogen. Unabhängig von den Spielarten gibt es auch wieder eine Vielzahl an Stadien. Einige haben einen unsichtbaren Elektrozaun als Begrenzung, in anderen Stadien kann man z. B. aus dem Spielfeld fallen, wenn man nicht aufpasst.

    Ihr könnt euch zwischen einigen Kapitänen entscheiden (Mario, Lugi, Peach, Daisy, Yoshi, Waluigi, Wario, Bowser, Donkey Kong, später auch noch Bowser Jr., Diddy Kong und Mutant-Tyranha), welche alle unterschiedliche Spezialfähigkeiten in der Hinterhand haben. Mit eurem Kapitän könnt ihr außerdem mehrere Tore gleichzeitig schießen; je länger ihr mit ihm einen Superschuss aufladet, desto mehr Bälle werden dem gegnerischen Torwart um die Ohren gehauen. Zusätzlich dazu könnt ihr noch die Geschwindigkeit beeinflussen, mit der die Bälle aufs Tor gefeuert werden, indem ihr die jeweilige Markierung am Aufladebalken trefft.

    Des Weiteren könnt ihr euch euer Team selbst zusammenstellen; es stehen acht Kameraden zur Auswahl (von denen man sich drei aussuchen darf), die sich alle unterscheiden: Toad, Buu Huu, Knochentrocken, Monty Maulwurf, Koopa, Birdo, Hammer Bruder und Shy Guy. Jeder dieser Protagonisten hat außerdem einen speziellen Superschuss.

    Erfahrene Mario-Spieler sollten sich mit den Items oder genauer gesagt mit ihren Eigenschaften bestens auskennen, denn diese kommen auch schon in anderen Mario-Spielen vor. Folgende Gegenstände lassen sich einsetzen:

    grüner Panzer = schmeißt Gegner auf den Boden,
    roter Panzer = wie grün + zielsuchend,
    blauer Panzer = friert Gegner ein,
    roter Stachelpanzer = wie grün + kann an der Bande abprallen,
    Bananenschale = lässt Spieler ausrutschen,
    Bob-Omb = lässt Gegner explodieren,
    Kettenhund = greift die komplette Mannschaft des Gegners an,
    Pilz = gibt einem Spieler kurze Zeit erhöhte Geschwindigkeit und
    Stern = macht euch gegen alles unverwundbar.

    Diese Items bekommt man, wenn man entweder gefoult wird, während man den Ball nicht hat, oder durchs Schießen aufs gegnerische Tor.

    Mir gefällt das Spiel sehr gut, die ungewohnte Steuerung lässt es anfangs etwas schwer erscheinen, aber nach ein paar Runden auf dem Rasen hat man sich auch daran gewöhnt. Langeweile kommt auch im Offline-Modus eigentlich nicht auf, da der Schwierigkeitsgrad angemessen ist. Wem das allerdings nicht genügt, der wird wahrscheinlich lange Spaß an der WiFi-Connection haben, denn hier gibt es einen Haufen guter Spieler, die nicht so leicht zu schlagen sind.

    Negative Aspekte:
    anfangs ungewohnte Steuerung

    Positive Aspekte:
    WiFi, langer Spielspaß, (fast) alle Nintendo-Charaktere wählbar

    Infos zur Spielzeit:
    sylus hat sich 20-100 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    Mario Strikers Charged Football

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: sylus
    9.2
    Multiplayer
    -
    Grafik
    9/10
    Steuerung
    9/10
    Sound
    9/10
    Gameplay
    10/10
    GameZone
    Spielspaß-Wertung
    8.3/10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • Mario Strikers Charged Football
    Mario Strikers Charged Football
    Publisher
    Nintendo
    Developer
    Next Level Games (CA)
    Release
    25.05.2007

    Aktuelle Sportspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Wii Sports Resort Release: Wii Sports Resort
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1007284
Mario Strikers Charged Football
Mario Strikers Charged Football: "Fußball ist unser Leben, der König...." - Leser-Test von sylus
http://www.gamezone.de/Mario-Strikers-Charged-Football-Spiel-13739/Lesertests/Mario-Strikers-Charged-Football-Fussball-ist-unser-Leben-der-Koenig-Leser-Test-von-sylus-1007284/
03.04.2008
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2007/05/VGZ_Mario_Strikers_Charged_Football_0202.jpg
lesertests