Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Mario no Super Picross: Verschwendet viel Zeit mit Nonogrammen - Leser-Test von Corlagon

    Mario no Super Picross: Verschwendet viel Zeit mit Nonogrammen - Leser-Test von Corlagon "Picross" ist ein japanisches Logikrätsel - Kreuzbildrätsel, sozusagen, auch nach seiner Erfinderin als Nonogramm bezeichnet. Mitte der 90er wurden diese Rätsel zumindest in Japan immer erfolgreicher, so daß auch Jupiter, Ape und Nintendo auf dieser Welle mitschwammen - 1995 mit Mario's Picross für den (Super) Game Boy und schon exakt sechs Monate später mit Mario's Super Picross für den Super Famicom (SNES). Leider floppte das erste Modul im Westen, so daß alle weiteren Ausgaben nicht mehr veröffentlicht wurden - erst exakt zwölf Jahre später wurde Super Picross überraschend im europäischen Wii-Shop zum Download freigegeben. Dieser Test basiert noch auf einem originalen SFC-Modul (das sich auf einem amerikanischen Super NES relativ einfach zum Laufen bringen läßt, auf einem europäischen dürfte das deutlich schwieriger sein), Versionsunterschiede sollte es jedoch nicht geben, meines Wissens hat man nicht einmal die japanischen Texte übersetzt (die wichtigsten sind aber ohnehin englisch), und der Fernseher muß den 60-Hz-Modus unterstützen.

    Im Prinzip habt Ihr es mit Gitternetzen zu tun, bei denen Ihr bestimmte Felder ausfüllen ("freimeißeln") müßt, um ein Bild zu erhalten. Die Größe der Flächen erhöht sich im Laufe des Spiels und reicht von winzigen 5 * 5 bis hin zu riesigen 25 * 20 Feldern. Am Rand des Gitters sind Zahlen angegeben, die Euch verraten, wie viele Felder in jeder Zeile und Spalte eingefärbt werden müssen. Eine 25 verrät z. B., daß die entsprechende Reihe komplett eingefärbt wird, eine 12 gefolgt von einer 5, daß zuerst zwölf zusammenhängende Felder und danach - mit mindestens einem Feld Abstand - fünf weitere (ebenfalls zusammenhängende) markiert werden müssen. Auf diese Weise vergleicht man die Angaben für die verschiedenen Zeilen und Spalten, hämmert die sich daraus ergebenden Felder frei und erhält so nach und nach das komplette Bild. Felder, die anscheinend nicht eingefärbt werden dürfen, lassen sich unverbindlich auskreuzen. Eure Bestzeiten werden in der Regel gespeichert, so daß Ihr die Rätsel beliebig wiederholen könnt und versuchen, Euch zu verbessern.

    Über 250 Rätsel sind vorhanden, so daß Ihr längere Zeit zu tun haben werdet. Die Rätsel sind entweder Mario oder Wario zugeordnet und davon abgesehen noch einmal in verschiedene Level unterteilt, die erst nach und nach freigespielt werden müssen und immer größere Rätsel bieten. Marios Rätsel haben ein Zeitlimit von einer halben Stunde, das für jeden Schlag auf das falsche Feld auch noch gnadenlos um mehrere Minuten reduziert wird. Wer es etwas einfacher haben will, kann sich aber schon zu Beginn eine Zeile und eine Spalte (durch ein Roulette bestimmt) komplett aufdecken lassen; auch nachträglich läßt sich diese Hilfe noch in Anspruch nehmen, kostet dann aber Zeit. Warios Rätsel kommen dem klassischen Papier und Bleistift schon näher: Dort gibt es keine Zeitbegrenzung, aber auch keinerlei Tips oder Fehleranzeige. Dafür eine nützliche Funktion, bei der Ihr - falls Ihr einmal nicht mehr weiter wißt und nur noch ausprobieren könnt - einen Rücksetzpunkt setzen und bei Bedarf dorthin zurückkehren könnt.

  • Mario no Super Picross
    Mario no Super Picross
    Publisher
    Nintendo
    Developer
    Jupiter Corporation
    Release
    14.09.1995
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1007224
Mario no Super Picross
Mario no Super Picross: Verschwendet viel Zeit mit Nonogrammen - Leser-Test von Corlagon
http://www.gamezone.de/Mario-no-Super-Picross-Classic-13712/Lesertests/Mario-no-Super-Picross-Verschwendet-viel-Zeit-mit-Nonogrammen-Leser-Test-von-Corlagon-1007224/
18.03.2008
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2008/01/mario_s_super_picross_1_.jpg
lesertests