Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Mario & Luigi: Abenteuer Bowser im Gamezone-Test

    Im Körper des Feindes... So nah waren Mario und Luigi ihrem Erzfeind Bowser noch nie!

    Wer hätte das wohl gedacht? Mario sollte eigentlich ein ganz gewöhnlicher Klempner werden, doch dann kam alles anders. Beim Reparieren von Leitungen oder kaputten Toiletten hat man den Guten bislang eher selten gesehen. Dafür gibt es aber kaum einen Beruf oder ein Hobby, die Mario noch nicht beherrscht. Sei es das Tennisspielen, Kartfahren, Fußball oder das Veranstalten einer großen Party - Mario hat alles schon ausprobiert. Derzeit misst er sich sogar mit einem seiner Erzrivalen Sonic im Wintersport. Ein Glück, dass er bei so viel Action auch noch Zeit für ein neues Abenteuer hat. Nachdem er bereits zweimal auf DS und GBA mit seinem Bruder unterwegs war, hat es ihm das Rollenspiel Genre erneut angetan. Luigi ist auch wieder mit dabei und all die anderen aus dem Pilzkönigreich dürfen natürlich auch nicht fehlen. Bowser spielt dieses Mal jedoch eine ganz besondere Rolle...

    Adipositas im Pilzkönigreich?

    Mario & Luigi: Abenteuer Bowser Mario & Luigi: Abenteuer Bowser Wer kennt nicht das alte Lied? Bowser versucht Prinzessin Peach zu entführen, tut dies schließlich auch, kommt damit davon, wird von Mario aufgehalten, alles ist wieder gut, Punkt und Schluss. Auf Dauer sollte das für den armen König der Koopas ziemlich frustrierend sein, aber er versucht es immer wieder. Auch dieses Mal sorgt er erneut für Ärger, doch das ist nicht die größte Sorge der Bewohner. Es scheint zunächst so, als wären immer mehr Pilzköpfe von Adipositas oder besser gesagt Fettleibigkeit geplagt. Mehr Sport und weniger Süßkram helfen hier aber leider nicht, denn was nach einem gesunden Appetit aussieht, stellt sich als eine ernstzunehmende Krankheit heraus. Es handelt sich nämlich um die Metabowlie. Diese lässt alle Toads, die damit infiziert sind, urplötzlich total aufblähen und zu kugelrunden Moppeln werden. Nach einigen Erforschungen stellt sich heraus, dass es immer dann dazu kommt, wenn ein gewisser Pilz verspeist wurde. Die hellsten Köpfe des Landes beraten also darüber, was man nun gegen diese Krankheit tun könnte.

    Mario & Luigi: Abenteuer Bowser Mario & Luigi: Abenteuer Bowser Bowser stört die ratlose Runde und wird einmal mehr von Mario vertrieben. Da er den nervigen Klempner so langsam echt satt hat, lässt er sich von einem Unbekannten dazu verführen einen so genannten "Glückspilz" zu essen, der ihn stärker machen soll. Damit könne er angeblich sogar endlich Mario besiegen. Diese Chance kann er sich natürlich nicht entgehen lassen und schwupp, schon hat er den Pilz verschlungen. Dummerweise war dies ein Pilz der Metabowlie auslöst, doch anstatt dass Bowser noch dicker wird, verhält er sich wie ein großer Staubsauger. So kommt es nun dazu, dass er Mario und die ganze Crew in sich einsaugt. Als unser italienischer Held im Magen seines Erzfeindes wieder erwacht, muss er sich erst einmal auf die Suche nach seinem Bruder, den Toads und natürlich Prinzessin Peach machen. Im Körper von Bowser versucht er nun irgendwie Krankfried (der hinter der Metabowlie und den vergifteten Pilzen steckt) aufzuhalten und die Bewohner des Pilzkönigreichs, so wie Prinzessin Peach, einmal mehr zu retten.

    Im Körper des Feindes

    Mario & Luigi: Abenteuer Bowser Mario & Luigi: Abenteuer Bowser Es ist nicht unbedingt die beste Voraussetzung, im Körper seines größten Feindes zu stecken, während ein anderer Bösewicht das Königreich bedroht. Doch wie es scheint müssen sich Mario und Co. zunächst einmal an Bowsers Innenleben gewöhnen. Das bedeutet aber nicht, dass sie tatenlos zusehen müssen, wie immer mehr Toads an Metabowlie erkranken. Da Bowser selbst von Krankfried veräppelt wurde und sich mit der Krankheit angesteckt hat, möchte er diesem natürlich gepflegt den Hintern versohlen und sich an ihm rächen. Mario und Luigi können ihn dabei von innen heraus unterstützen. Das führt zu unheimlich kreativen und spaßigen Rätseln. In Bowsers Körper gibt es beispielsweise Stellen, die nicht zu erreichen sind oder "Tore", die sich zunächst nicht öffnen lassen. Wenn man aber nun in der Rolle von Bowser zu einem Brunnen läuft und dort fleißig Wasser trinkt, dann bleibt das auch für Mario und Luigi nicht ohne Wirkung. Bestimmte Bereiche von Bowsers Körper werden geflutet und die beiden Brüder können bequem zu Orten schwimmen, die sie vorher niemals erreicht hätten. An anderer Stelle öffnen sich durch die Wassermassen plötzlich Pforten und Wege und so gelangen sie in neue Bereiche.

    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
992468
Mario & Luigi: Abenteuer Bowser
Mario & Luigi: Abenteuer Bowser im Gamezone-Test
Im Körper des Feindes... So nah waren Mario und Luigi ihrem Erzfeind Bowser noch nie!
http://www.gamezone.de/Mario-und-Luigi-Abenteuer-Bowser-Spiel-13701/Tests/Mario-und-Luigi-Abenteuer-Bowser-im-Gamezone-Test-992468/
29.10.2009
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2009/10/ds_mario_luigi_bowsers_inside_story_screenshots__7_.jpg
tests