Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen: Zwei Helden treffen aufeinander - Leser-Test von Krotchy

    Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen: Zwei Helden treffen aufeinander - Leser-Test von Krotchy Wer wollte den nicht schoneinmal mit Mario gegen Sonic antreten.Sega machts möglich.Zum ersten mal treffen Mario und Sonic in einem Spiel gegeneinander an und das mit friedlicher Absicht.Natürlich kommen auch viele Charaktere aus der Mariowelt: z.B. Luigi und Yoshi und aus der Sonicwelt: z.B. Tails und Knuckles im Spiel vor.Es treten 16 Charaktere in insgesamt 24 Disziplinen gegeneinander an.Jeder Charakter hat seine Stärken und Schwächen.So wie Sonic im 100mLauf abdüst, findet Bowser im Hammerwerfen seine Disziplin.Zwar ist es möglich mit den eigenen Miis zu spielen diese besitzten aber keine Charakterwerte.Das ganze kann man mit bis zu 4 Spielern spielen.So ist es auch möglich mal eine Runde mit allen Mario-Brothers zu spielen.im Einzelspielermodus kann es aber schnell etwas langweilig werden.Die Grafik ist gelungen und brauch sich nicht zu verstecken.Der Sound passt sehr gut zum Spiel und hat einen gewissen olympischen Stil.Die Umsetzung der Steuerung ist auch geglückt.So kann man durch auf und ab schütteln der Wiiremote und des Nunchuks die Beinarbeit eines Charakters simulieren, durch schleudern den Rekord im Hammerwerfen knacken oder Tischtennis spielen.Einen Onlinemodus gibt es nicht dafür aber eine Rangliste mit allen Spielern der Welt.Durch das Erfüllen spezieller Bedingungen ist es möglich Abzeichen, Trophäen und Kronen zu erhallten

    Einzelmatchmodus:
    Hier kann man sich mit seinem Lieblingscharakter sofort ins Getümmel werfen.Aus einer großen Anzahl von Spielen kann ausgewählt werden.Die Spiele reichen von 400mHürden zu Bogenschiesen bis hin zu Fechten, alles was das Herz begehrt.Allerdingns sind am Anfang nur ein Teil Disziplinen freigeschaltet.Als Belohnung für die Anstrengungen winken Gold- Silber- und Bronzemedaillen.Im Einzelspielermodus kann der Spielspaß nach kurzer Zeit etwas nachlassen.

    Zirkelmodus:
    Im Zirkelmodus kann man in drei Klassen mit unterschiedlicher Schwierigkeitstufe ansmmlungen verschiedener Disziplinen spielen Durch abschliesen eines Zirkels schaltet man immer eine neue Disziplin frei.Man hat einmal die Chance eine Glückszirkel zu setzen.Wenn man unter die besten drei kommt kriegt man die doppelte Punktzahl liegt man darunter geht man leer aus.Wer am Ende die meisten Punkte hat gewinnt.Der Zirkelmodus wirkt wie der Storymodus da wenn man denn letzten Zirkel gewinnt eine Endsequenz+Abspann sieht.

    Missionsmodus:
    Im Missionmodus kann man verschiedene Aufgaben lösen die einem Charakter vorgeschrieben sind.Es gibt eine große Vielzahl an Aufgaben wie: Schlage deinen Rivalen, Komm an der vorgeschriebenen Position ins Ziel oder Taumle über die Ziellinie.Wenn alle Aufgaben eines Charakters erledigt sind erhält man ein Abzeichen mit seinem Symbol.

    Galerie:
    In der Galerie kann man sich von den Strapatzen eines Staffellaufs erholen und ein paar Minigames spielen.In 5 Kategorien kann man sein Wissen über die Olympischen Spiele vergrößern.Mit dem abschluss einer jeden Kategorie schaltet man neue Hintergrundmusiken aus anderen Mario- und Sonictiteln frei.

    Rekorde:
    Hier kann man seine in den Disziplinen aufgestellten Rekorde ansehen und sie über die Wi-Fi Rangliste mit Spielern aus aller Welt vergleichen wodurch man tatsächlich einen Weltrekord aufstellen kann.Auserdem kann man sich seine hart verdienten Abzeichen, Trophäen und Kronenansehen.

    Fazit:
    Als erstes Spiel mit Mario und Sonic zusammen ist es wirklich gelungen.Die Grafik, der Sound und die Steuerrung sind gut geworden.Der Langzeitspaß lässt im Einzelspielermodus aber noch zu wünschen übrig.Dafür macht das Spiel im Mehrspielermodus richtig Spaß.Schade auch das kein Onlinespiel mit anderen möglich ist.Alles in allem ist es aber ein gutes Spiel wo man schonmal über einen Kauf nachdencken darf.

    Negative Aspekte:
    kein direktes Onlinespiel möglich,Spielspaß lässt im Einzelspielermodus schnell nach

    Positive Aspekte:
    Mehrspieler-Hit,passende Musik,man kann sich in einer Onlinerangliste mit anderen messen,große Disziplin- und Charakterauswahl

    Infos zur Spielzeit:
    Krotchy hat sich 10-20 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: Krotchy
    8.2
    Multiplayer
    -
    Grafik
    8/10
    Steuerung
    9/10
    Sound
    9/10
    Gameplay
    7/10
    GameZone
    Spielspaß-Wertung
    8.0/10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen
    Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen
    Developer
    Sega
    Release
    23.11.2007

    Aktuelle Sportspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Wii Sports Resort Release: Wii Sports Resort
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1006956
Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen
Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen: Zwei Helden treffen aufeinander - Leser-Test von Krotchy
http://www.gamezone.de/Mario-und-Sonic-bei-den-Olympischen-Spielen-Spiel-13732/Lesertests/Mario-und-Sonic-bei-den-Olympischen-Spielen-Zwei-Helden-treffen-aufeinander-Leser-Test-von-Krotchy-1006956/
29.12.2007
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2007/12/screen8_large_3_.jpg
lesertests