Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Marvel Trading Card Game im Gamezone-Test

    Ein Trading Card Game aus dem Marvel Universum für Kenner des Genres mit zu großer Brieftasche.

    Sammelkartenspiele (auch Trading Card Games kurz TCGs) sind laut Lexikon Kartenspiele zu üblicherweise fantastischen Themen. Im Gegensatz zu Kartenspielen wie Skat oder Bridge existieren in einem Sammelkartenspiel meist mehrere hundert verschiedene Karten. So soll es zumindest laut Verpackung auch in Konamis PSP-Spiel "Marvel Trading Card Game" 1000 verschiedene Karten für das Offline- und Onlinespiel geben, welche natürlich allesamt die bekannten Marvelhelden wie zum Beispiel Spider Man, die Fantastic Four oder auch die X-Men enthalten. Doch warum gerade die PSP-Version des noch auf PC und Nintendo DS erscheinenden Spiels so verhunzt wurde, können wohl nur die Entwickler von Vicious Cycle selbst sagen. Denn gerade das Onlinespiel gerät zur übelsten Abzocke aller bisherigen PSP-Spiele - Warum wir gerade zu diesem Urteil kommen, erfahrt ihr im folgenden Review:

    Marvel Trading Card Game Marvel Trading Card Game Die Sammelkartenspiele Yu-Gi-Oh!, Magic: Die Zusammenkunft oder diverse Filmumsetzungen gehören zu den beliebtesten Vertretern ihrer Zunft. Millionen Spieler treffen sich zu unzähligen Events in aller Welt um die Besten aus ihrer Mitte zu küren und auch diverse Versoftungen sorgen vor allem Online für viel Begeisterung. Für unterschiedliche Nintendo Handhelds erschienen schon Umsetzungen wie Magic: The Gathering, Yu-Gi-Oh! oder auch Pokemon, die aber allesamt ohne Onlineunterstützung daherkamen - Ganz im Gegensatz zu Konamis Marvel Trading Card Game, welches für den amerikanischen Markt schon seit Februar dieses Jahres verfügbar ist. Nun ist aber auch die deutsche Version erschienen, welche allerdings einige gravierende Übersetzungsmängel aufweist, dazu aber später mehr. Auf der Verpackung werden auch mehr als 1000 verschiedene Sammelkarten versprochen, was natürlich gerade für die Langzeitmotivation durchaus förderlich sein dürfte.

    Klassisches Spielprinzip ungemein kompliziert

    Marvel Trading Card Game Marvel Trading Card Game Eines vorweg: Solltet ihr ein blutiger Anfänger im Sammelkartengenre sein, dann solltet ihr euch auf jeden Fall zweimal überlegen, ob ihr gerade mit dem Marvel Trading Card Game von Konami in dieses Genres starten wollt, denn es gibt sicherlich bessere Möglichkeiten dieses Spielsystem zu erlernen. Die Entwickler wussten natürlich von Anfang an, dass ihr Spiel einer gewissen Erklärung bedarf und so haben sie ein ausführliches Tutorial mit auf die UMD gepresst, welches aber aufgrund der mangelhaften deutschen Übersetzung zum Teil unspielbar ist. Andauernd fordert euch das Spiel zu Handlungen auf, welche aufgrund der schlampigen Übersetzung zum Teil gar nicht so ausführbar sind. Wer der englischen Sprache mächtig ist, sollte seine PSP auf Englisch stellen, um so das Spiel vielleicht ein wenig leichter zu begreifen. Denn auch das Handbuch hilft bei Nicht-Begreifen des Spielprinzips nicht unbedingt weiter, ihr solltet dann lieber auf Spielerklärungen (FAQ) aus dem Internet zurückgreifen, um so Schritt für Schritt das Spiel zu erlernen. Das Tutorial erschlägt Anfänger geradezu mit Informationen und schafft es nicht, das Spielprinzip ausreichend zu erklären - Schade, dass die Entwickler hier nicht mehr Sorgfalt haben walten lassen.

    Marvel Trading Card Game Marvel Trading Card Game Habt ihr euch durch das optionale Training beziehungsweise Tutorial geschlagen, verfügt ihr über die Möglichkeit zwischen der guten und bösen Seite im Marvel-Universum auszuwählen. In leider nicht wirklich animierten Zwischensequenzen werden jeweils zwei Handlungsstränge vorangetrieben, die sicherlich für Fans interessant sind, alle anderen allerdings eher langweilen dürften. Im eigentlichen Spiel bekommt ihr anfangs vier willkürliche Karten aus eurem bestehenden Karten-Deck, die zu Beginn aber nochmals in den Stapel zurück gelegt werden können um dann vier neue Zufalls-Karten zu bekommen. Danach bekommt ihr noch zwei weitere Karten und dann geht das Spiel auch schon los. Wie bei jedem Spiel dieses Genres kämpfen nicht bloß zwei Helden gegeneinander, sondern ihr habt auch hier die Möglichkeit mit weiteren Aktionskarten eure Kämpfer zusätzlich zu unterstützen um den Gegner zu schwächen. Erwähnenswert dürfte wohl hinsichtlich der Länge der Kämpfe sein, dass diese natürlich nicht unbedingt für eine kurze Partie im Bus geeignet sind. Denn im Schnitt dauern die Kämpfe mit euren virtuellen oder auch menschlichen Widersachern ca. 20 Minuten, was aber auch nur ein Mittelwert ist. So solltet ihr also schon ein wenig mehr Zeit einplanen, wenn ihr euch in einen Kampf einlasst.

    Dreiste Online-Abzocke!

    Marvel Trading Card Game Marvel Trading Card Game Auf der Verpackung wird euch versprochen, dass ihr im Spiel auf über 1000 Sammelkarten verfügen könnt. Allerdings hat Publisher Konami wohl mit Absicht nicht erwähnt, dass diese Anzahl nicht für den Onlinemodus gilt. Doch erst einmal der Reihe nach: Erfreulicherweise haben die Entwickler allen Spielern der PSP-Version ermöglicht, dass sie auch gegen Spieler der PC-Version vom Marvel Trading Card Game antreten können. Diese Tatsache ermöglicht natürlich eine hohe Anzahl an vorhandenen Gegnern zu fast jeder Tages- und Nachtzeit. Doch das war es dann auch schon fast wieder mit dem Lob für diesen Modus, denn was sich hier die Verantwortlichen erlauben, ist einfach nicht mehr fair. Denn ihr müsst euch immer wieder mit neuen und zugleich kostenpflichtigen Kartendecks eindecken, um gegen die menschlichen Gegner aus aller Welt bestehen zu können. An dieser Stelle sollte schon einmal angemerkt werden, dass ihr eure erspielten Karten aus dem Offline-Modus hier nicht verwenden könnt, sondern teuer erstehen müsst. Startet ihr ein Onlinespiel zum ersten Mal bekommt ihr das so genannte "Online Starter Deck" von genau 128 eher schwachen Sammelkarten und müsst ab diesem Zeitpunkt für jede neue Karte bezahlen - und wir reden hier nicht von virtuellen Credits, sondern von echten, hart verdienten Euros.

    Marvel Trading Card Game Marvel Trading Card Game Besonders ärgerlich ist die Tatsache, dass selbst wenn ihr euch einige kostenpflichtige Karten-Decks zulegt, noch nicht einmal die Sicherheit habt, auch wirklich neue und stärkere Karten zu bekommen. Wenn ihr Pech habt, dann bekommt ihr ein Karten-Deck bestehend aus bereits mehrfach vorhandenen Karten und habt dann natürlich vergeblich Geld in dieses Deck investiert. Zahlbar sind die Karten übrigens nur via Visa, MasterCard oder American Express Card - andere Zahlungsmethoden sind zumindest bisher noch nicht möglich. Wenn ihr euch entschließen solltet, euch doch das ein oder andere Karten-Deck zuzulegen, dann könnt ihr hier einen kleinen Überblick sehen, was auf euch zukommt:

    50 Punkte = 9,99 €
    100 Punkte = 19,99 €
    250 Punkte = 49,99 €
    500 Punkte = 99,99 €

    Marvel Trading Card Game Marvel Trading Card Game Diese Punkte müsst ihr erwerben, um diese wiederum in die verschiedenen Karten-Decks zu investieren. So kosten beispielsweise das "Origins Booster Pack" oder auch das "Netz des Spider-Man Booster Pack" jeweils 10 Punkte. Das erstgenannte Pack enthält beispielsweise 14 Karten - ihr müsst hier allerdings bedenken, dass dies auch durchaus doppelte und unbrauchbare Karten sein können. Wenn man bedankt, dass die UMD ca. 40 Euro kostet und man dann theoretisch nochmal hunderte Euros investieren muss, um Online bestehen zu können, dann kann nicht mehr von einem fairen Preis-Leistungsverhältnis gesprochen werden. Auch wenn dieser Umstand nur den Onlinemodus betrifft und der Offlinemodus davon nicht betroffen ist, darf so etwas nicht unerwähnt bleiben.

  • Marvel Trading Card Game
    Marvel Trading Card Game
    Developer
    Konami
    Release
    12.06.2007

    Aktuelle Sonstiges-Spiele Releases

    Cover Packshot von Puzzle Chronicles Release: Puzzle Chronicles
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
991331
Marvel Trading Card Game
Marvel Trading Card Game im Gamezone-Test
Ein Trading Card Game aus dem Marvel Universum für Kenner des Genres mit zu großer Brieftasche.
http://www.gamezone.de/Marvel-Trading-Card-Game-Spiel-13996/Tests/Marvel-Trading-Card-Game-im-Gamezone-Test-991331/
25.06.2007
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2007/06/psp411_com-product-1224-1.jpg
tests