Gamezone - Die Community von Spielern für Spieler!

Mass Effect 3 (X360)

Release:
08.03.2012
Genre:
Rollenspiel
Publisher:
Electronic Arts

Mass Effect 3: Weniger Mitstreiter, mehr Beziehungen

11.05.2011 15:32 Uhr
|
Neu
|

Wir haben wieder einige neue Informationen zu Mass Effect 3 auf Lager, die sich dieses Mal hauptsächlich um die Mitstreiter drehen. Der Projektleiter Casey Hudson hat verraten, dass die zwölf Mitglieder aus Mass Effect 2 zu viel waren, weswegen die Party im dritten Teil kleiner ausfallen wird. Dafür will man mehr auf die jeweiligen Beziehungen der Charaktere eingehen. Dennoch soll jede bekannt Figur im Spiel vorkommen, vorausgesetzt man hat einen Spielstand, in dem die Person nicht gestorben ist.

Außerdem ging der Art Director Derek Watts auf Jack aus Mass Effect 2 ein. Dabei ist sie in Mass Effect 3 gereift und soll weniger auffallend agieren: "Man kann nur zu einem gewissen Punkt Punkrocker sein. Sie hat es satt, ständig halbnackt herumzulaufen und Glatze zu tragen. Doch sie ist und bleibt Jack." Dennoch soll man sich keine Sorgen machen, dass sich die Charaktere zu sehr ändern, da dafür immer noch die Designer verantwortlich sind, die schon bei Mass Effect 2 dabei waren. Mass Effect 3 wird Anfang 2012 für die Xbox 360, die PlayStation 3 und den PC erscheinen.

Der Artikel bei CVG:
http://www.computerandvideogames.com/300860/news/mass-effect-3-to-focus-on-smaller-more-intimate-squad/

Quelle: www.pcgames.de

Moderation
11.05.2011 15:32 Uhr
Jetzt ist eure Meinung gefragt: Hier könnt ihr euren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
12.05.2011 15:27 Uhr
Man hätte es dennoch so einbinden können, das sie sich nahtlos in die Story mit einfügen und es, wenn man sie nicht hat, nicht auffällt.

Wie gesagt, vor allem die Unterhaltungen auf der Normandy sind schwach. Während man mit allen Charakteren "Unterhaltungen" führt, kann man den beiden einfach nur zuhören. Das ist ziemlich schwach.

Da hat es Dragon Age Origins mit Shale oder auch Dragon Age 2 mit Sebastian viel besser gemacht.
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
12.05.2011 13:19 Uhr
JannLee hat folgendes geschrieben:

Schade fand ich, das Zaeed und Kasumi so schlecht in die Hauptgeschichte integriert wurden. Bezogen vor allem auf die Unterhaltungen an Bord der Normandy.


Naja einerseits ist das aber auch Gut für Leute, die die DLC's nicht heruntergeladen haben. Denn ohne die beiden Chars ist die Geschichte nicht irgendwie "halbgar" und man kann das (halbwegs) noch als Bonus betrachten.
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
12.05.2011 12:28 Uhr
Schade fand ich, das Zaeed und Kasumi so schlecht in die Hauptgeschichte integriert wurden. Bezogen vor allem auf die Unterhaltungen an Bord der Normandy.