Gamezone - Die Community von Spielern für Spieler!

Mass Effect 3 (X360)

Release:
08.03.2012
Genre:
Rollenspiel
Publisher:
Electronic Arts

Mass Effect: Wütende Facebook-User machten das Spiel für den Grundschul-Amoklauf mitverantwortlich

15.12.2012 13:03 Uhr
|
Neu
|
In den USA starben 27 Menschen bei einem Amoklauf in einer Grundschule. Mit Mass Effect wurde schnell ein Mitschuldiger gefunden, auf Basis einer Falschmeldung.

Mass Effect: Wütende Facebook-User machten das Spiel für den Grundschul-Amoklauf mitverantwortlich [Quelle: Bioware] In den USA fand ein schrecklicher Amoklauf an einer Grundschule statt, weswegen die Menschen natürlich nach Gründen für diese Tat suchen. Am Anfang hieß es noch, dass Ryan Lanza der Schütze war, weswegen schnell sein Facebook-Profil entdeckt wurde und auf diesem hat er Mass Effect "geliked". In Verbindung mit einem Bericht auf Fox News machte eine "wütende Facebook-Menge" (laut Kotaku) das Spiel bzw. gewalthaltige Videospiele allgemein für das Attentat mitverantwortlich. Es wurden Verbotsforderungen und ähnliche Dinge ausgesprochen.

Allerdings war das Ganze eine Falschmeldung, denn Ryan Lanza war nicht der Schütze, es war sein jüngerer Bruder Adam Lanza. Mass Effect-Fans forderten nach der Logik der Kritiker daraufhin das Verbot von Wasser und Brot, die auch abgeschafft werden müssten, da sie von allen Attentätern konsumiert wurden. Hier geht es zum Originalbericht auf der Webseite des Magazins Kotaku entlang.

Moderation
15.12.2012 13:03 Uhr
Jetzt ist eure Meinung gefragt: Hier könnt ihr euren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar
Moderator
Bewertung: 0
20.12.2012 19:09 Uhr
BILD dir bloss keine eigene Meinung, wir haben schon eine hübsch einfache und prägnante für dich 
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
20.12.2012 12:54 Uhr
Was erwartest du auch von der BILD? Außer verschissene Meinungsmache...?
Wobei mittlerweile der Großteil der anderen Medien auch nicht deutlich besser ist, egal jetzt bei welchem Thema.... Meinungsmache überall.

BILD dir MEINE Meinung 
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
20.12.2012 09:28 Uhr
Immer diese Medien... Bild hat direkt mal Dynasty Warriors als Killerspiel in die Runde geworfen, weil das der Schütze liebend gern gespielt hat.

"Lanza soll stundenlang Gewaltspiele gespielt haben, mit menschlichen Figuren in drastischen Schlachtszenen. Es soll sich dabei um das Spiel „Dynasty Warriors“…

Verwandte Artikel

Neu
 - 
Die neue Happy Ending-Mod für Mass Effect 3 soll den Spieler nun ein richtig glückliches Ende liefern. Dazu seht ihr auch passende Videos. mehr... [0 Kommentare]
Neu
 - 
BioWare und Electronic Arts werden in der nächsten Woche den kostenlosen DLC Mass Effect 3: Erde veröffentlichen. Zuvor seht ihr aber einige Gameplay-Videos. mehr... [0 Kommentare]
Neu
 - 
BioWare hat den Extended Cut zu Mass Effect 3 heute veröffentlicht, wobei EU-Spieler auf der PlayStation 3 noch bis zum 4. Juli 2012 warten müssen. Bei uns seht ihr die neuen Enden jedenfalls im Video, garantiert in verschiedenen Farben. mehr... [0 Kommentare]
Neu
 - 
Der dritte Teil der BioWare-Sci-Fi-Saga wird für die Wii U erscheinen. Dies bestätigte nun ein Trailer, der während der Nintendo-Pressekonferenz in Los Angeles gezeigt wurde. Über genaue Features von Mass Effect 3 auf der Wii U ist noch nichts bekannt. mehr... [7 Kommentare]
Neu
 - 
Wir zeigen euch in diesem Video den ersten Kampf gegen einen Verwüster sowie den Endkampf im Zentrum des Nestes. mehr... [0 Kommentare]
article
1040464
Mass Effect 3
Mass Effect: Wütende Facebook-User machten das Spiel für den Grundschul-Amoklauf mitverantwortlich
In den USA starben 27 Menschen bei einem Amoklauf in einer Grundschule. Mit Mass Effect wurde schnell ein Mitschuldiger gefunden, auf Basis einer Falschmeldung.
http://www.gamezone.de/Mass-Effect-3-Xbox360-232382/News/Mass-Effect-Wuetende-Facebook-User-machten-das-Spiel-fuer-den-Grundschul-Amoklauf-mitverantwortlich-1040464/
15.12.2012
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2012/11/mass_effect_3_omega_001.jpg
mass effect 3
news