Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Max Payne Advance: Max is Back - Leser-Test von DickDarlington

    Max Payne Advance: Max is Back - Leser-Test von DickDarlington Vielen PC Spieler dürfte der Titel Max Payne ein Begriff sein, 2003 wurde auch eine Version für den Gameboy Advance veröffentlicht. Die Story wurde unverändert aus dem ersten Max Payne Teil übernommen. Für alle die diesen Teil nicht kennen fasse ich die Geschichte hier mal kurz zusammen. Ihr seid der New Yorker Polizist Max Payne und momentan läuft es ganz und gar nicht gut für euch, eure Frau und euer Kind werden von Junkies brutal ermordet. Fertig mit den Nerven macht ihr euch auf die Suche nach den Mördern, und bekommt es mit dem Abschaum New Yorks zu tun. Als ob das noch nicht reicht steht ihr schon bald aufgrund eines Missverständnisses unter Mordverdacht und werdet nun auch noch von der Polizei gejagt. Nun gilt es euere Familie zu rächen und eure Unschuld zu beweisen. Die interessante Story wird in Comic artigen Standbildern und mit guter englischer Sprachausgabe präsentiert, die Sprachausgabe klingt zwar etwas kratzig aus den GBA Lautsprechern ist aber trotzdem gut verständlich

    Anders als bei der PC Version spielt ihr hier nicht aus der 3rd Person Sicht sondern aus einer isometrischen Vogelperspektive. Leider wird nur ein geringer Teil des jeweiligen Levels dargestellt was den Nachteil hat das ihr des Öfteren von Gegnern beschossen werdet bevor ihr sie seht, diese Tatsache erschwert das Spielen ungemein. Bekommt ihr einen Gegner vor die Augen erwehrt ihr euch eurer Haut mit unterschiedlichen Schießprügeln wie verschiedenen Pistolen, Schrottgewehren, Maschinengewehren usw. ... Erfreulicherweise wurde der bekannte " Bullet Time" Effekt (Zeitlupeneffekt bekannt aus den Matrix Filmen und eben Max Payne) übernommen. So könnt ihr stylische Sprünge und rollen ausführen und nebenher schießen, damit lassen sich mehrere Gegner effektiv ausschalten. Eine Anzeige links unten neben der Energieanzeige zeigt euch wie lange ihr diesen Effekt noch nutzen könnt. Ist diese Anzeige einmal leer füllt sie sich nach gewisser Zeit wieder automatisch auf. Sollte eure Lebensenergie einmal knapp werden könnt ihr sie mit so genannten "Painkillers" (Tabletten) per Tastendruck wieder auffüllen. Diese Painkillers müssen aber erst gefunden werden, daher ist es ratsam die verschiedenen Levels gründlich abzusuchen da ihr des Öfteren von ihnen Gebrauch nehmen müsst. An der durchdachten Steuerung gibt es eigentlich nichts auszusetzen. Die Grafik kann für GBA Verhältnisse überzeugen und begeistert durch die vielen Details. Der Sound kann ebenfalls überzeugen und gehört mit zum Besten was ich bisher aus den Lautsprechern des GBA gehört habe. Leider kann die Musik da nicht ganz mithalten da es nur wenige Musikstücke gibt und diese auch recht schnell langweilen. Unter Extras kann man sich die komplette Story nochmals ansehen und auch die bereits absolvierten Levels nochmals spielen.

    Max Payne Advance ist technisch über jeden Zweifel erhaben und bietet auch eine durchaus interessante Wendungsreiche und düstere Geschichte. Leider trübt aber die Tatsache das ihr teilweiße nicht wisst von wo ihr beschossen werdet und die viel zu kurze Spielzeit (geübte Spieler dürften nach 4-5 Stunden das Ende erreicht haben) den Spielspaß doch ziemlich deutlich. Leider gibt es auch keinen Grund das Spiel nochmals durchzuspielen. Somit ist Max Payne Advance ein technisch guter aber kurzweiliger Action Titel der aber leider nicht ganz überzeugen kann. Solltet ihr das Modul aber irgendwo billig erwerben können ist es durchaus eine Überlegung wert wenn euch die anderen Max Payne Teile gefallen haben.

    Negative Aspekte:
    Levels zu klein dargestellt, viel zu kurze Spielzeit

    Positive Aspekte:
    Gute Story, Grafik kann überzeugen, sehr guter Sound, Sprachausgabe

    Infos zur Spielzeit:
    DickDarlington hat sich 2-10 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    Max Payne Advance

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: DickDarlington
    7.5
    Multiplayer
    -
    Grafik
    8/10
    Steuerung
    7/10
    Sound
    9/10
    Gameplay
    6/10
    GameZone
    Spielspaß-Wertung
    -
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • Max Payne Advance
    Max Payne Advance
    Publisher
    Take-Two Interactive
    Developer
    Rockstar Games
    Release
    19.03.2004

    Aktuelles zu Max Payne Advance

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Castlevania Double Pack Release: Castlevania Double Pack Konami
    Cover Packshot von Ratatouille Release: Ratatouille THQ , Heavy Iron Studios
    Cover Packshot von Polarium Advance Release: Polarium Advance Nintendo
    Cover Packshot von Rayman Raving Rabbids Release: Rayman Raving Rabbids Ubisoft
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1004075
Max Payne Advance
Max Payne Advance: Max is Back - Leser-Test von DickDarlington
http://www.gamezone.de/Max-Payne-Advance-Classic-14296/Lesertests/Max-Payne-Advance-Max-is-Back-Leser-Test-von-DickDarlington-1004075/
18.04.2006
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2004/05/26_111112.jpg
lesertests