Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Medal of Honor: Vanguard - Medal of Honor : Vanguard - Leser-Test von Chello13891

    Medal of Honor: Vanguard - Medal of Honor : Vanguard - Leser-Test von Chello13891 Endlich kommt eine altgediente Spielreihe auf die Wii, welche zeigen soll warum Shooter für die Wii einfach wie gemacht sind. Ob der 2. Weltkrieg-Shooter wirklich überzeugen kann bringe ich euch im folgenden Text nahe.

    Story bzw. Solomodus

    Im Spiel schlüpfst du in die Rolle von Corporal Frank Keegan und bist bei der 82ten Airborn Division. In der ersten Mission landest du an der Küste Siziliens in der Operation "Husky". Schon beginnt auch das taktische Vorrücken in Lager oder Bunker. Um sich vorzukämpfen muss man viele Feinde töten oder mit Handgraten gleich eine ganze Gruppe eliminieren. Ist dies geschafft findet man am Boden Waffen der getöten Gegner, welche sehr wichtig sind, weil sonst die Munition nie ausreichen würde. Hervorzuheben sind die riesigen Schauplätze, auf denen sich die Missionen zutragen. Zudem gibt es noch ein gewaltiges Arsenal an Waffen, ohne die man im Kampf um das Überleben keinen Chance hätte. Die ganze Mission über bekommt man durch die Teamkameraden taktische Anweisungen, durch die man erfährt wohin es einen als nächstes führt. Nachdem erreichen eines vorgegeben Punktes bekommt man manchmal Sequenzen aus dem realen 2.Weltkrieg zu sehen, welche super in das Konzept passen. Ist die Mission nun beendet so bekommt man eine Art Bewertung in Form von verliehenen Medaillen, welche die Schwäche und Stärken des Spielers in der absolvierten Mission zeigen. Dadurch bekommt der eine Spieler ein Lob für seine Treffsicherheit der andere für seine kluge taktische Vorgehensweise. Dieses Feature gibt genung Anlass jede Mission nochmal und nochmal zu spielen. Schade an dem ganzen Solomodus ist, dass es nur 4 Hauptmissionen mit jeweils 3 Untermissionen gibt, welche man ohne Rücksicht auf seinen Medaillen innerhalb von 3 Stunden durchspielen kann.

    Multiplayermodus

    Der Multiplayermodus ist eine nette Zugabe, welche kurzweilig mit einem oder mehreren Freunden unterhält, aber nicht besonderst erwenenswert ist. Es besteht die Möglichkeit mit 3 verschiedenen Ländern und verschiedenen Charakteren, welche ein unterschiedliches Waffenarsenal besitzen, gegen seine Freunde anzutreten. Hinzu kommt, dass es 4 verschiedene Austragungsorte gibt, welche sehr unterschiedlich sind und für aussreichend Abwechslung sorgen.

    Grafik

    Die Grafik des Spiels ist schwer zu beurteilen, da es manchmal einen Traum von Effekten aber auch eine öde simple Landschaft gibt. Alles in allem muss man aber sagen, dass die schönen Momente überwiegen und so die Grafik völlig in Ordnung geht.

    Steuerung

    Highlight in diesem Spiel ist eindeutig die Steuerung, da sie für die Wii perfekt abgestimmt ist und alles wie in einem Guß läuft. Ein Lob an die Entwickler, da sie nicht krampfhaft versucht haben alles mit den neuen Möglichkeiten der Wii zu nutzen sondern nur die wichtigsten Sachen, welche die Wii ausmacht; zu integrieren.

    Sound

    Der Sound ist ziemlich hoch einzuordnen, da er richtigs Weltkriegs-Feeling versprüht und einen noch mehr an das Spiel bindet. Zudem gibt es noch viel gut synchronisierte Stimmen bzw. Schreie oder Aufforderungen mitten im Spielgeschehen welche meist von Commandanten oder getroffenen Soldaten ausgehen. Die Schüsse und Explosionen sind auch sehr gut gelungen.

    Fazit

    Es ist schwer eine treffende Bewertung abzugeben, da es im Bezug auf das Gameplay und den Sound nichts zu wünschen übrig lässt aber widerum mit dem mikrigen Umfang enttäuscht. Wen man die Serie mag kann man ohne schlechtes Gewissen zugreifen aber für andere ist es eher enttäuschend.

    Negative Aspekte:
    zu schnell durch, kleiner Umfang

    Positive Aspekte:
    geniale Steuerung, klasse Sound

    Infos zur Spielzeit:
    Chello13891 hat sich 2-10 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    Medal of Honor: Vanguard

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: Chello13891
    7.9
    Multiplayer
    -
    Grafik
    7/10
    Steuerung
    10/10
    Sound
    9/10
    Gameplay
    8/10
    GameZone
    Spielspaß-Wertung
    -
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • Medal of Honor: Vanguard
    Medal of Honor: Vanguard
    Publisher
    Electronic Arts
    Release
    15.05.2009
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1006954
Medal of Honor: Vanguard
Medal of Honor: Vanguard - Medal of Honor : Vanguard - Leser-Test von Chello13891
http://www.gamezone.de/Medal-of-Honor-Vanguard-Spiel-14419/Lesertests/Medal-of-Honor-Vanguard-Medal-of-Honor-Vanguard-Leser-Test-von-Chello13891-1006954/
29.12.2007
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2007/05/NZone_0507_Wii_Medal_of_Honor_Vanguard_05.jpg
lesertests