Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • MediEvil: Resurrection - Die Legende von Sir Daniel Fortesque - Leser-Test von EST.1992

    MediEvil: Resurrection - Die Legende von Sir Daniel Fortesque - Leser-Test von EST.1992 Die Geschichtsbücher von Gallowmeres berichten von einem Helden Namens Sir Daniel Fortesque, der ganz allein eine Invasion der Zombie-Horden von Zarok dem Hexer aufhielt...
    ... allerdings kann man Geschichtsbüchern nicht immer trauen.
    Die Wahrheit ist Sir Daniel wurde in der Schlacht gegen Zarok der einst aus dem Königreich verbannt wurde schon von dem ersten Pfeil mitten ins Auge getroffen weil er angeblich seine Schnürsenkel zu binden musste.
    Nun ist er schon seit über 100 Jahre Tod und Zarok immer noch auf freiem Fuss um Unheil in Gallowmere zu verbreiten doch... aus irgendeinem mysteriösen Grund ersteht Sir Daniel aus seinem Tod als Skelett wieder auf um Zarok endgültig das Handwerk zu legen und die mysteriösen vier Teile des Anubissteins zu finden die ihm bei dem Versuch helfen sollten.

    Der kleine Lampengeist in eurem Kopf

    Am Anfang des Spiels redet eine seltsame Stimme zu euch, wer ist das blos ?
    Es ist ein Lampengeist Namens Al Zalam der sich bei euch über die Jahre in eurem Kopf eingenistet hat.
    Komischerweise hat der Lampengeist aber keine Lampe dabei, also ein Lampengeist ohne Lampe.
    Wie ist er blos in den Kopf reingekommen ?
    Durch die eine Augenhöhle wo das Auge fehlt das ihr im Krieg gegen Zarok verloren habt.
    Der humorvolle Al Zalam wird euch durch das ganze Spiel hin begleiten, und muss immer seinen Senf dazugeben.

    Das Waffenarsenal des Helden Sir Daniel Fortesque

    Auf eurer Reise duch Gallowmere werdet ihr auf viele verschiedene Waffen angewiesen sein.
    Ein super gelungenes Remake von der PS One auf die Portable Konsole aus dem Hause Sony ermöglicht euch auf der PSP Fassung auf ein grösseres Waffenarsenal zu zugreifen, die Waffen könnt ihr alle in der Heldenhalle holen.
    Bei den Geschäfts-Gargoyles kann man den Vorrat füllen oder sie vollbringen, einen Dienst um Schilde zu reparieren.
    In die Heldenhalle wird man nach jedem erfolgreich abgeschlossenen Level Teleportiert, natürlich nur gegen eine kleine Gegenleistung.

    Die Suche nach den Heldenpokalen

    Die Heldenhalle darf nur der betreten der in jedem Level den versteckten Pokal findet und ihn mit den Seelen der Zombis bis auf 100 % füllen vermag.
    Das kann am Anfang noch relativ einfach sein wird dann aber etwas schwerer wenn man schon einige Levels in Gallowmere gemeistert hat.
    In der Halle stehen Statuen und eine von ihnen wird immer zum Leben erweckt, geht zur Statue und sprecht mit ihr um euer Waffensortiment etwas aufzustocken.

    Zum Gameplay, Sound und Bildschrimaufteilung

    Das Gameplay ist sehr schnell zu erlernen und sehr gut von der PS One auf die Portable Sony Konsole kopiert.
    Leider fast schon etwas zu Simpel gestaltet wobei man beachten muss, dass es sich ja hier nur um eine Portable Konsole handelt, dieser kleine negative Punkt sollte aber kein Spassverderber sein.
    Ansonsten lässt sich Sir Daniel relativ sanft und präzise steuern und man hat genug Freiheiten im Spiel da die Landschaften nicht zu geradlinig gestaltet wurden.
    Der Sound ist in jedem Level verschieden, passend zur Landschaft und spendet auch einen kleinen Teil zum Charm des Spiels dazu, obwohl die Orchestermusik ein Ohrwurm ist stört sie nicht.
    Weiters wurde der Bildschirm gut aufgeteilt zur Linken haben wir unseren Lebensbalken der übrigens leider recht schnell auf 0 % schrumpft und zur Rechten die gerade benutzte Waffe sowie die Geld und Seelenanzeige.

  • MediEvil: Resurrection
    MediEvil: Resurrection
    Publisher
    Sony Computer Entertainment
    Release
    09.06.2010
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 04/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 04/2017
    PC Games 04/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1007703
MediEvil: Resurrection
MediEvil: Resurrection - Die Legende von Sir Daniel Fortesque - Leser-Test von EST.1992
http://www.gamezone.de/MediEvil-Resurrection-Spiel-14464/Lesertests/MediEvil-Resurrection-Die-Legende-von-Sir-Daniel-Fortesque-Leser-Test-von-EST1992-1007703/
23.08.2008
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2005/09/PSZ1005MediERsdagtxcvkfd2.jpg
lesertests