Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Men In Black: Schrecklich schlecht - Leser-Test von pineline

    Men In Black: Schrecklich schlecht - Leser-Test von pineline Berühmte Kinofilme werden mittlerweile zu 100% als PC-Spiel oder Konsolenspiel umgesetzt, sollte ich mich irren, lasst es mich bitte wissen. Ob Ihr wollt oder nicht, jeder von Euch wird vom berühmten Kinofilm Men in Black zumindest flüchtig gehört haben. Leider ist es doch ziemlich oft der Fall, dass bekannte Kinoerfolge auch für Videospielkonsolen umgesetzt werden, genau das war auch hier der Fall. Leider sage ich deswegen, weil oft nur durch den bekannten Filmtitel Käufer angelockt werden sollen, unheimlich viel Geld für die Originallizenz ausgegeben werden musste und dann nicht mehr genügend Geld für eine anständige Entwicklung des Spiels an sich übrig war. In so einem Fall wie diesem hier stand dann zusätzlich auch noch wenig Zeit zur Verfügung, schließlich sollte die Version von Men in Black für den PC auf dem Markt erscheinen, bevor der Film so langsam in Vergessenheit geriet. Und es kam dann tatsächlich so, wie es zu befürchten war, wir haben es nämlich wirklich mit einem miserablen Playstationspiel zu tun, von dem Ihr schon damals und erst recht heute unbedingt die Finger lassen solltet.

    Auch in diesem Videospiel-Adventure für den PC jagen die Men in Black die bösen Aliens, welche auf den ersten Blick wie Menschen aussehen und sich nicht nur illegal auf unserem Planeten aufhalten, sondern zu einer echten Bedrohung für die gesamte menschliche Zivilisation werden. Bevor wir im Auftrag der Einwanderungsbehörde aktiv werden, werden wir wie im Film als Polizist Augenzeuge eines merkwürdigen Einbruchs. Nach erfolgreich bestandener Bewährungsprobe als New Yorker Polizist heuert uns der MiB an, unsere Agentenkarriere kann also beginnen. Wir entscheiden uns, als wir in den Dienst des MiB treten für eine der drei zur Verfügung stehenden Figuren, zwei Männer und eine Frau sind hier anwählbar.

    Die Szenarien gehen gleich zu Beginn Eurer Agentenkarriere dann ab sofort nicht fließend ineinander über, sondern es wird jedes Mal, wenn wir einen neuen Raum oder sonstigen Abschnitt betreten, in einer neuen Perspektive eingeblendet. Unsere Hauptaufgabe in diesem Adventure besteht darin, Nachforschungen anzustellen, keine Kleinigkeit entgeht (hoffentlich) unserem Auge. Wir untersuchen Schreibtische, öffnen Schränke und inspizieren auch ansonsten andauernd unsere nähere Umgebung. Schriftstücke bergen dabei oft wichtige Hinweise und selbstverständlich spielen Schlüssel auch in diesem Adventure eine große Rolle.

    Natürlich geht nicht alles gewaltlos ab, ab und zu müssen wir uns vehement zur Wehr setzen, denn kriminelle Energie oder auch fiese Aliens sind meistens nicht weit von uns entfernt. Entweder vertrauen wir im Kampf auf unsere Karatekünste oder gehen mit einer Schusswaffe aus größerer Entfernung auf Nummer sicher. Mit der Munition müsst Ihr allerdings sehr sparsam umgehen, denn leider ist diese nur ziemlich selten vorzufinden. Den Umgang mit Schusswaffen erlernen wir übrigens im Ausbildungszentrum des MiB, wobei wir sehr unterschiedliche Waffengattungen kennenlernen dürfen. Eurer Spielfigur (Ihr durftet ja zwischen drei verschiedenen Charakteren wählen) stehen dann drei nicht gerade leichte Missionen in der eisigen Arktis, im tropischen Amazonasgebiet und schließlich in einer Millionärsvilla bevor. Im Blickpunkt Eures Interesse steht das Auflösen der rätselhaften Fälle rund um das Verschwinden einiger Kollegen und natürlich das Bekämpfen der aggressiven Aliens, soweit hört sich ja alles noch ganz gut an.

  • Men In Black
    Men In Black
    Release
    29.03.2001
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1002090
Men In Black
Men In Black: Schrecklich schlecht - Leser-Test von pineline
http://www.gamezone.de/Men-In-Black-Spiel-44127/Lesertests/Men-In-Black-Schrecklich-schlecht-Leser-Test-von-pineline-1002090/
29.04.2005
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2006/03/197901_pc_1_.jpg
lesertests