Gamezone - Die Community von Spielern für Spieler!

Michael Jackson: The Experience HD (PSV)

Release:
25.11.2010
Genre:
Sonstiges
Publisher:
Ubisoft

Michael Jackson: The Experience HD im Gamezone-Test

26.03.2012 13:17 Uhr
|
Neu
|
PS Vita-Spieler bekommen eine abgespeckte Version serviert, welche von der Tanzfläche auf das Touchpad konvertiert wurde.

Nachdem Michael Jackson: The Experience bereits auf der Wii, der PlayStation 3 und der Xbox 360 erschienen ist, können Fans nun auch auf der PS Vita das Tanzbein schwingen. Moment, hier wird ja gar nicht getanzt, sondern nur ein kleiner Bildschirm befummelt.

Ich fasse den Michael an

Michael Jackson: The Experience HD Michael Jackson: The Experience HD [Quelle: ] Während man sich auf den Konsolen natürlich ordentlich bewegen musste, um die Choreographien zu meistern, muss man auf dem Touchscreen der PS Vita lediglich vier vorgegebene Muster an der richtigen Stelle und im richtigen Moment ansetzen. Man wischt entweder eine gerade Linie über den Bildschirm, tippt ihn an oder zeichnet kleine Halbkreise bzw. ganze Kreise. Teilweise muss man auch zwei Vorgaben gleichzeitig ausführen, weswegen man oft zwei Hände auf den Touchscreen haben muss, doch wie soll man dann eigentlichen den Handheld halten? Ja, so richtig ergonomisch ist das Spielprinzip nicht und schon gar nicht für den Bus geeignet.

Michael Jackson: The Experience HD Michael Jackson: The Experience HD [Quelle: ] Drei Schwierigkeitsgrade gilt es zu bewältigen. Während man den ersten noch recht gut meistern kann, wird es danach schon extrem hektisch, da von allen Richtungen Symbole auf den Spieler einprasseln und schnell eine Überforderung eintreten kann. Während die Konsolen-Versionen noch das große Argument der Bewegung hatten und man schon etwas Rhythmusgefühl haben musste, hat die Vita-Version recht viel Faszination verloren, weil man einfach nur auf dem Touchscreen ein wenig herum drückt und wischt, ein gewöhnlicher Reaktionstest, nicht mehr, nicht weniger.

Weniger Michael für die PS Vita

Michael Jackson: The Experience HD Michael Jackson: The Experience HD [Quelle: ] Während die Konsolen, selbst die Wii, noch 29 Songs von Michael Jackson auf der Disk hatten, wurde der Umfang für die PS Vita nahezu halbiert. Nur noch 15 Lieder lassen sich angehen, darunter "Beat it", "Smooth Criminal", "Billie Jean" oder "Thriller". Dennoch fehlen extrem viele Songs, was der Langzeitmotivation absolut gar nicht zu Gute kommt. Die Highscorejagden können zwar durchaus ihren Reiz haben, zumal man in einem Song jeweils bestimmte Aufgaben erfüllen kann, doch letztendlich hat man sich sehr schnell satt gehört. Nett ist die Idee, dass man zwischen den Vorgaben auch ein wenig "freestylen". Dazu werden der Touchscreen, das hintere Touchpad und die Gyrosensoren verwendet.

Moderation
26.03.2012 13:17 Uhr
Jetzt ist eure Meinung gefragt: Hier könnt ihr euren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar
article
993562
Michael Jackson: The Experience HD
Michael Jackson: The Experience HD im Gamezone-Test
PS Vita-Spieler bekommen eine abgespeckte Version serviert, welche von der Tanzfläche auf das Touchpad konvertiert wurde.
http://www.gamezone.de/Michael-Jackson-The-Experience-HD-Vita-236987/Tests/Michael-Jackson-The-Experience-HD-im-Gamezone-Test-993562/
26.03.2012
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2012/03/MJEscreen__5_.jpg
tests