Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Midnight Club 3: DUB Edition - Rasanter Racer mit viel Umfang - Leser-Test von PhilCassidy

    Rockstar Games ist vor allem durch die Grand Theft Auto und Red Dead Redemption Serie bekannt beziehungsweise bekannt geworden. Der Entwickler hat in diesen Spielen immer viel Freiraum für die Spieler, sodass die Open World Games schon ein Markenzeichen des Publishers sind. Nicht nur auf den großen Konsolen weiß die Midnight Club Serie, ebenfalls von Rockstar, einen Abstecher zu machen - auch die kleine Konsole, die Playstation Portable ist fast immer mit dabei. Das Rennspiel Midnight Club 3 - Dub Edition war einer der Ableger für PSP, welcher aber auch für die großen Konsolen erschienen ist. Ob sich Rockstar mit Midnight Club 3 - Dub Edition selbst ins Bein geschossen hat, oder ob das Rennspiel ein Hit für die PSP ist, dass lest ihr im folgenden Review.

    Eure Karriere fängt bei einem Mechaniker in San Diego an, der euch etwas über das Business und den Ablauf der illegalen Straßenrennen, die ihr zukünftig fahren werdet, erzählt. Nachdem dieser euch die Masche erklärt hat, dürft ihr euch einen Startwagen aussuchen, mit dem ihr zu Beginn eure ersten Rennen fahren werdet. Hilfreich sind auch die Statistiken, die euch zeigen, in welchen Bereichen (Handling, Turbo etc.) euer Racer gut ist.
    Später dürft ihr euch wieder in seiner Werkstatt mit neuen Tuning teilen Ausrüstungen und euren Wagen in seinen Statistiken aufwerten. Eure ab sofortiger Kumpel, der Mechaniker, macht euch schon einmal ein paar Gegner klar und erklärt euch anschließend ein paar Grundlagen des Spiels in beispielhaften Bildern.

    In der Großstadt Natur ausgesetzt erblicken sie das Midnight Club ein Open World Racer ist, in dem sie sich frei bewegen können und nach Rennen oder anderen Fahrern Ausschau halten können; für Kenner der Serie natürlich nichts neues.
    Mit Hilfe der Minikarte versuchen wir uns in der Nachtbeleuchteten Stadt San Diego zurecht zu finden und machen uns schon mal ein Ziel aus: Einen anderen Fahrer. Ist dieser markiert erscheint ein Pfeil auf dem HUD, der uns die Richtung zum Fahrer anzeigt. Haben wir ihn gefunden folgen wir ihm zum Rennstart und dann kann es auch schon mit dem ersten richtigen Rennen losgehen.
    Jedes der Rennen, die man gegen einen gegnerischen Fahrer tätigen muss, ist in 3 Einzelrennen geteilt. Um das nächste Rennen überhaupt erst machen zu können, benötigt man vorher erst einmal einen Sieg. Es lohnt sich, denn wir bekommen neben einen ordentlichen Batzen an Geld auch eine besondere Belohnung, falls wir alle 3 Rennen gewonnen haben; meist sind das Tuning teile oder Accessoires.

    Das fahren gegen andere Fahrer ist praktisch die Story; je besser sie sind, desto besser werden auch ihre Konkurrenten und schließlich können sie sogar in eine weitere Stadt reisen. Atlanta und Detroit warten neben San Diego noch darauf, von ihnen befahren und erkundet zu werden.
    Abseits der Story ist es möglich sekundäre Rennen zu fahren, um sich neue Wagen oder etwas Geld zu verdienen. Die normalen Rennen werden mit einem Roten Lichtkegel in der Stadt dargestellt. Rennen, wo nur eine bestimmte Fahrzeugklasse (Luxuslimousinen etwa) erlaubt ist und jene, wo man alle Rennen möglichst schaffen muss um an Autos zu kommen, werden mit einem Gelben Lichtkegel dargestellt. In den Turnierrennen geht es darum, alle Rennen hintereinander möglichst gut abzuschließen. Für die Platzierung nach einem Rennen gibt es Punkte, je nach Platzierung. Sollten sie nach 3 Rennen 3 mal gewonnen haben, so wäre eine schlechtere Platzierung im letzten Rennen, nicht zwingend schlecht, aber anstrengen müssen sie sich trotzdem.

    Fix Strecken Rennen sind Rennen, in denen man eine bestimmte Anzahl an Checkpoints fahren und als erster den Roten Ziel Checkpoint erreichen soll, um zu gewinnen. Kommt man bei einem Checkpoint vorher ab, so kann man noch versuchen, schnell noch diesen abzufahren. Meist ist aber die Konkurrenz schon weiter als sie und eine alternativ Lösung wäre es einfach das Rennen neu zu starten. Eine gute Möglichkeit um Rennen erst einmal an zu testen bevor man diese dann siegreich beenden will.
    Runden Rennen sind Rennen, in denen man eine bestimmte Anzahl an Runden fahren muss. Hierbei erscheinen während einer Runde immer Checkpoints, die man abfahren muss, da sonst eine Runde nicht gewertet wird und auch letzten Endes gar nicht zu beenden ist.
    Die Zeit Rennen sind Renne, in denen sie in einer bestimmten Zeit oder in einer möglichst kurzen Zeit eine abgegrenzte Route abfahren und dann ins Ziel kommen müssen um zu gewinnen.

    Ihr virtueller Fuhrpark besitzt auch einige nützliche Fähigkeiten, die von Autoklasse zu Autoklasse verschieden sind. Mit der Fähigkeit Fokus beispielsweise können sie ihre Anzeige füllen, indem sie solange bis diese gefüllt ist, nichts crashen oder umnieten. Ist diese dann gefüllt aktivieren sie diese am besten in einer Kurve, in der sie nur noch sehr schlecht reinkommen und schon wird alles um sie herum langsamer und sie haben die Möglichkeit für ein paar Sekunden ihren Wagen ordentlich um die Kurve oder ähnliches zu bringen.
    Mit Luxuslimousinen oder schweren Gefährten können sie durch Crashen, die Anzeige auf dem HUD aufladen und dann durch die Fähigkeit Rage alle Autos die ihnen dann entgegenkommen einfach wegzufegen. Selbst LKWs haben dann keine Chance mehr und müssen ihrer Karosse dann klein bei geben.

    Fazit: Durch die vielen Möglichkeiten sein Fahrzeug aus dem riesigen Fuhrpark vielseitig zu tunen, macht Midnight Club 3 - Dub Edition Auto Freaks einfach glücklich. Zwar ist keine wirkliche Story vorhanden dafür glänzt der Titel mit einer einfachen Steuerung auch in den schwierigsten Situationen, einer ansehnlichen Grafik und einen guten Sound. Die vielen Sekundär machbaren Rennen gibt es On Maß, nur ist es nicht zu verhindern, dass das ein oder andere Rennen durchaus mal frustrierend sein kann.
    Ob sich Midnight Club 3 - Dub Edition für Unterwegs lohnt ist fraglich, da jedes Rennen wirklich volle Konzentration erfordert und man nicht zwischendurch mal in der Gegend umherschauen kann oder anderes. Die Möglichkeiten eigene Strecken zubauen und per Ad Hoc gegen andere Spieler zu spielen macht das Spiel mit allem drum und dran wirklich empfehlenswert.

    Negative Aspekte:
    nicht unbedingt was für zwischendurch, Grafik strengt teilweise an und Rennen erfordern Konzentration, keine richtige Story, keine Fußgänger auf den Straßen, ab und zu Frustmomente

    Positive Aspekte:
    viele Autos, viele Rennen zu meistern, guter Sound, einfache Steuerung - auch in den heikelsten Situationen, ansehnliche Grafik, Tuningvielfalt

    Infos zur Spielzeit:
    PhilCassidy hat sich 100+ Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    Midnight Club 3: DUB Edition

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: PhilCassidy
    8.6
    Multiplayer
    -
    Grafik
    9/10
    Steuerung
    8/10
    Sound
    8/10
    Gameplay
    9/10
    GameZone
    Spielspaß-Wertung
    9.0/10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • Midnight Club 3: DUB Edition
    Midnight Club 3: DUB Edition
    Publisher
    Take-Two Interactive
    Release
    01.09.2005

    Aktuelle Rennspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Juiced 2: Hot Import Nights Release: Juiced 2: Hot Import Nights THQ , Juice Games
    Cover Packshot von ModNation Racers Release: ModNation Racers Sony
    Cover Packshot von MX vs. ATV Reflex Release: MX vs. ATV Reflex THQ , Rainbow Studios
    Cover Packshot von Formel 1 2009 Release: Formel 1 2009 Codemasters
    Cover Packshot von Cars Race-O-Rama Release: Cars Race-O-Rama THQ
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1009957
Midnight Club 3: DUB Edition
Midnight Club 3: DUB Edition - Rasanter Racer mit viel Umfang - Leser-Test von PhilCassidy
http://www.gamezone.de/Midnight-Club-3-DUB-Edition-Spiel-15296/Lesertests/Midnight-Club-3-DUB-Edition-Rasanter-Racer-mit-viel-Umfang-Leser-Test-von-PhilCassidy-1009957/
22.06.2010
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2005/12/MC2.jpg
lesertests