Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Midnight Club II: Midnight Club 3 - Actionreiche Rennen pur - Leser-Test von xbox-racer

    Midnight Club II: Midnight Club 3 - Actionreiche Rennen pur - Leser-Test von xbox-racer Midnight Club 2, das Spiel von Rockstar, ist am 26.06.2003 erschienen und führte den 1. Teil mit weitaus fortgeschrittener Grafik, besserem Gameplay, Features und vielen illegalen Rennen fort.

    Zum Spiel

    Als erstes sollte man sich ein Profil erstellen, mit dem man dann auch den Karrieremodus beginnen kann. Im Menü können sie dann zwischen dem Arcade- und dem Karrieremodus wählen um die Stadt zu erforschen oder Rennen zu fahren.
    Arcade: Im Arcade-Modus können sie zwischen den Rennarten Spritztour, Rundkurs, Kampf = (Hol die Flagge, Explosion) Hol die Flagge = Bei dieser Art kämpft man gegen andere oder auch gegeneinander zu 2, indem man einen Standpunkt hat und die Flagge, die an irgendeinem Ort der Karte steht, zu seinem Standpunkt fährt. Doch da man ja nicht alleine fährt, können ihre Mitstreiter ihre Flagge auch an sich nehmen, indem diese ihr Fahrzeug rammen. Die Anzeige zeigt, wie viele Flaggen man dann noch braucht, um den Sieg zu erlangen. Bei dem Spiel "Explosion" hat irgendjemand eine Bombe, die in so und so vielen Minuten in die Luft gehen wird (Anzeige vorhanden). Wenn man selber die Bombe hat, muss man versuchen seine Kontrahenten zu rammen, damit diese die Bombe erhalten. Schließlich gibt es noch die Rennarten "Editorrennen" (Dort kann man eine eigene Rennstrecke erstellen bzw. eigene Checkpoints setzen) und als guter letzt "Karriere", wo man seine bisherigen Herausforderer Auswählen kann und mit einem Beliebigen Wagen gegen sie antreten kann. I der Rennart "Kampf" gibt es zusätzlich auch noch so genannte Symbole, welche man beim durchfahren der Stadt entdeckt und jeweils immer nur eins einsetzen kann. Diese heißen beispielsweise:
    EIS (der Gegner der damit getroffen wurde fährt dann wie auf Eis) TARNUNG (der Spieler ist für kürzere Zeit lang unsichtbar, kann nicht gerammt werden und ist nicht auf der Karte zu erkennen) NITRO (man erhält eine Flasche Nitro) SCHILD (man ist von einem Schutzschild umgeben der einen vor möglichen Schäden am Auto schützt). Schließlich gibt es dann noch Störer, Turbo, Impuls, Mega-Schaden, Stopp und Lenkung umkehren, welche ebenfalls sehr interessante Auswirkungen haben. Diese gestalten das Rennen actionreich und sorgen für gute Unterhaltung.
    Karriere
    Im Karriere-Modus hat man zunächst nur ein ziemlich schwaches Auto zur Verfügung. Am Beginn lernt man gleich einmal seinen Gegner kennen, der in einem Video gleich mal sagt, wer das sagen hat. Am Anfang des ganzen steht ihr hinter eurem Herausforderer, und ihr müsst die Lichthupe zum start betätigen. Nun muss man seinem Kontrahenten folgen, bis es schließlich mit der Verfolgung ein Ende hat. Dann geht es auch schon los mit dem ersten illegalem Rennen. Hat man dann dieses Rennen als 1. absolviert, geht es auch schon zum 2 über, an dem man Mann gegen Mann gegen seinen Kontrahenten Moses behaupten muss. Gleich zu beginn dieses Rennen lernt man übrigens auch schon die Polizei kennen, welche man aber schnell wieder abhängen kann. Hat man dann dieses Rennen gewonnen, bekommt man nun endlich ein besseres Fahrzeug, und zwar das seines Herausforderers. Bei neuen Dingen wie z.B. die Betätigung des Nitros oder anderen "Fähigkeiten" bekommt man gleich in einem kleinen Video erklärt wie man diese Nutzen kann. Nun steht man irgendwo in Los Angeles und sucht sich seine nächsten Kontrahenten. Somit startet man dann seine Karriere als Rennfahrer, wo es immer nur um ein Ziel geht: Seine Gegner herausfordern, Rennen fahren, Gewinnen, den Schlitten seines Gegners kassieren, um damit gleich den nächsten stärkeren Kontrahenten zu suchen und zu besiegen. Im laufe des Spiels gelangt man dann an immer stärkere Gegner und leistungsfähigere Boliden, welche man immer gleich zu beginn in den Videoabschnitten kennenlernt. So durchspielt man 3 Städte, die in Los Angeles, Paris und Tokio aufgeteilt sind und immer mehr fahrerisches können abverlangen, da dort auch mal die Straßengröße, die Fahrtrichtung und andere wichtige Dinge wechseln, was für das Rennen eine wichtige Rolle spielt.
    Steuerung
    Die Steuerung der Wägen ist nicht gerade realitätsbezogen, sondern passt sich in das Renngeschehen mit ein - riskante Überholmanöver, sehr hohe und weite Sprünge über Häuser und Seen, Ausweichmanöver die in diesem Spiel sehr oft vorkommen und der Verkehr der einem beim Rennen volle Konzentration abverlangt - dieses Spiel sorgt absolut für Unterhaltung und sollte einen für lange Zeit beschäftigen. Die abwechslungsreichen Wetterlagen wie Nebel, Regen oder klarer Himmel, die Tageszeit Dämmerung, Tagesanbruch oder Mitternacht sind ebenfalls sehr abwechslungsreich und sorgen beim Rennen nie für langeweile.
    Zu den Features
    Die 32 verschiedenen Fahrzeuge, welche auch reale Fahrzeugen wie Honda Civic, VW Golf enthalten, wo auch unter anderem Sportwägen, Motorräder und Polizeifahrzeuge vorhanden sind, erwecken die Neugier und verlangen förmlich das Freispielen der immer leistungsstärkeren Boliden. Da sind mal so 350km/h locker drin. Dazu tragen auch die ganzen actionreichen Strecken und Abkürzungen bei, die in allen 3 Städten Los Angeles, Paris und Tokio zur Verfügung stehen. Auch die unterhaltsamen Arcadespiele, die mit den Power-Upgrades das Renngeschehen versüßen, wissen zu gefallen und bereiten einem alleine gegen den Computer oder zu zweit (Split-Screen) eine Menge spaß. Der Windschatten-Boost, die Fähigkeit der Gewichtsverlagerung (fahren auf zwei Rädern) und das Nitro lassen die Umgebung zu einem Lichtermeer verschwinden, da die Geschwindigkeitsgrenze bei Midnight Club 2 sehr hoch angelegt ist und eines der Höhepunkte des Spiels ist. Zudem die Möglichkeit, seine eigenen Strecken / Rennen zu organisieren sind ebenfalls ein dicker Pluspunkt des Spiels. Auch das vorhandene Schadensmodell lässt grüßen und macht das ganze noch etwas interessanter. Ebenfalls ist auch Xbox-Live verfügbar, wo man gegen bis zu 7 anderen Mitstreitern heizen kann und dort auch wohl spaß habe wird. Eine Dolby Digital-Unterstützung und System Link (1-8 Spieler) sind auch vorhanden.
    Zum Sound
    Hierbei hat man die Möglichkeit, während dem Rennen die Musiktitel wechseln zu können. Dazu ist die Musik auch gut auf das Thema des Spiels ausgerichtet und stört auch nicht.
    Zur Bedienung
    Die Bedienung des Fahrzeuges und die Nutzung der Fähigkeiten wie Gewichtsverlagerung, Nitro, etc. weisen keine Probleme auf, sowie die Gestaltung des Menüs und der Optionen, alles ist sehr übersichtlich gestaltet.

    Fazit
    Midnight Club 2 bietet gute Grafik, eine Menge unterhaltsame Features und actionreiche Rennen. Wer also in den Genuss der Geschwindigkeit kommen will, sollte sich dieses Spiel, auch wenn es schon älter ist, zulegen. Es ist ein sehr abwechslungsreiches und spannendes Rennspiel, was wirklich nur zu empfehlen ist.

    Negative Aspekte:
    etwas undetailierte Wägen

    Positive Aspekte:
    Viele Wägen, abwechslungsreiche Rennen

    Infos zur Spielzeit:
    xbox-racer hat sich 20-100 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    Midnight Club II

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: xbox-racer
    8.5
    Multiplayer
    -
    Grafik
    8/10
    Steuerung
    9/10
    Sound
    8/10
    Gameplay
    9/10
    GameZone
    Spielspaß-Wertung
    7.4/10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • Midnight Club II
    Midnight Club II
    Publisher
    Take-Two Interactive
    Release
    26.06.2003
    Leserwertung
     
    Meine Wertung

    Aktuelle Rennspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Cars Race-O-Rama Release: Cars Race-O-Rama THQ
    Cover Packshot von SBK 09 Release: SBK 09 Codemasters , Milestone
    Cover Packshot von Speed Racer: Das Videospiel Release: Speed Racer: Das Videospiel Warner Bros. Interactive , Sidhe Interactive
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1004526
Midnight Club II
Midnight Club II: Midnight Club 3 - Actionreiche Rennen pur - Leser-Test von xbox-racer
http://www.gamezone.de/Midnight-Club-II-Spiel-15298/Lesertests/Midnight-Club-II-Midnight-Club-3-Actionreiche-Rennen-pur-Leser-Test-von-xbox-racer-1004526/
16.06.2006
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2003/07/snap_125.jpg
lesertests