Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Might & Magic: Clash of Heroes: PSN/XBL muss viel bekannter werden

    Zum Ende des Jahres wird der bereits vom Nintendo DS bekannte Titel Might & Magic: Clash of Heroes auf Sonys PSN-Store sowie auf Microsofts XBL-Marktplatz verfügbar sein. Allerdings scheint Capybara Games Entwickler-CEO Nathan Vella darüber nicht unbedingt erfreut. Eher das Gegenteil könnte man annehmen, da er dem kommenden Projekt nicht ganz glücklich gegenübersteht. Grund für seinen Unmut ist die Tatsache, dass sowohl der PSN-Store als auch der XBL-Marktplatz in keinem guten Licht dastehen und viele Spieler gar nicht wissen, dass es diese Areale gibt. Mehr kritisiert Vella noch, dass weder Sony noch Microsoft nachhaltig etwas tun würden, dass man das System, welches sich dahinter verbirgt, besser versteht.

    Vellas Problem ist, dass man offenbar herausgefunden hat, dass es eine große Anzahl an Spielern gibt, die zwar aktiv ihre jeweilige Plattform nutzen, aber bisher noch nie etwas von den jeweiligen Marktplätzen herunter geladen hätten. Seiner Ansicht nach ist dieses Problem damit zu begründen, dass die meisten Spieler gar nicht wissen, welche Optionen der Marktplatz wirklich bietet. Vielmehr vertritt er die Meinung, dass zwar die sogenannten Core-Gamer über Möglichkeiten, Angebot, usw. Bescheid wissen, der gemeine Spieler bzw. der als "Casual Gamer" bezeichnete Typ, oder auch Gelegenheitsspieler genannt, ein falsches Bild hat. Und hier müsse man eingreifen und etwas tun, wird Vella zitiert. Es könne nicht sein, dass die scheinbar die Mehrheit denke, dass das Online-Angebot lediglich für Online-Spieler gedacht ist. Wenn man das ändert, so Vella weiter, und den Spielern nachhaltig vermittelt, dass der Marktplatz eine wirkliche Option ist, ausgefallene, neue, frische oder auch mal klassische Spiele zu bekommen, dann würden auch mehr Entwickler, vor allem auch kleinere Independence Label, eine bessere Chancen haben. Womit natürlich das Angebot nachhaltig verbessert werden könnte.

    Ebenfalls ließ Vella es nicht nehmen, in dem Zusammenhang über den Entwicklungs- bzw. Anpassungsstand von Might & Magic: Clash of Heroes zu reden, welches - wie eingangs erwähnt - zum Ende des Jahres auf beiden Marktplätzen (XBL, PSN) angeboten wird. So werden Playstation 3 als auch Xbox 360 Spieler auf eine durchaus veränderte Version zurückgreifen können, die sich u.a. auch spielerisch vom DS-Vorbild unterscheidet. Grund dafür ist, dass man den Fans als auch ihren Meinungen Gehör geschenkt hat und so verschiedene Ideen einbauen und umsetzen konnte. So wird es Spielern beispielsweise möglich sein, dass sie aus einem Kampf aussteigen können, wenn der Gegner noch zu stark ist. Dies wird nicht als Rückzug gewertet, sondern man kann den Kampf dann wieder aufnehmen, wenn man die gleiche oder höhere Stufe des Gegners erreicht hat. Auch sollen Kampagnen, die bereits abgeschlossen sind dennoch weiter gespielt werden können, so dass vor allem "Perfektionisten" einen 100%-tigen Spielabschluss schaffen können.


    Dem einen oder anderen Spieler, welcher bereits den DS-Ableger gespielt hat, ist der Eins-gegen-Eins Modus sicher vertraut. Dieser wird für XBL und PSN erweitert und bietet die Option, dass dieser auch Online gespielt werden kann. Außerdem hat man sich über andere, vor allem Multiplayer-Optionen Gedanken gemacht, die gleichfalls den Weg ins Spiel finden werden.

    Vella erklärt weiterhin, dass man sich vielen Fans der Serie gegenüber sah, die sich in keiner Weise positiv über den Werdegang von Might & Magic geäußert haben. Vella könne dies insofern verstehen, da sie keine "gewohnt klassischen Auskopplungen" waren, wie sie vielleicht von eingefleischten Fans erwartet wurden. Aber Vella und sein Team haben sich nicht nehmen lassen, mit den Fans zu kommunizieren und mit der Zeit hat sich die Situation wieder entspannt und viele der Kritiker haben schlussendlich sogar Tipps und Ideen, wie man Might / Magic vielleicht noch besser oder anders machen kann. Ergänzend dazu hat Ubisoft noch ein paar frische Screenshots zu Might & Magic: Clash of Heroes veröffentlicht. Folgt diesem Link, um euch das Bildmaterial zu Gemüte zu führen:

    http://www.eurogamer.net/gallery.php?game_id=12975&article_id=1266508

    Abschließend verriet Vella auch, dass man neben der Version für XBL und PSN mit Ubisoft an einem weiteren RPG-Teil der Might & Magic Reihe arbeite. Das gab das französische Unternehmen bereits letzten Monat auf seinem Facebook-Account bekannt. Außerdem werde man Nintendos WiiWare Store mit dem Titel Heartbeat und Superbrothers: Sword & Sworcery EP unterstützen, sowie zwei ungenannte Titel für das iPad.

    Quelle: www.eurogamer.net

  • Might & Magic: Clash of Heroes
    Might & Magic: Clash of Heroes
    Publisher
    Ubisoft
    Developer
    Capybara Games
    Release
    2010
    Es gibt 5 Kommentare zum Artikel
    Von Van_Helsing
    Knockkelmann, das hast du falsch verstanden; Er kritisiert nicht die Tatsache, dass Spieler wie du oder ich wissen,…
    Von Kn0kkelmann
    XBLA und nicht "beliebt"? Da sprechen aber die Verkäufe von Castle Crashers, Trials HD und Konsorten aber eine andere…
    Von TommyKaira
    GarfieldausHN hat folgendes geschrieben:Was er in seiner Überlegung nicht berücksichtigt, das es viele gibt die den…

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Battle Chasers: Nightwar Release: Battle Chasers: Nightwar
    Cover Packshot von Deliver Us The Moon Release: Deliver Us The Moon
    Cover Packshot von Die Zwerge Release: Die Zwerge EuroVideo Bildprogramm GmbH , King Art
    • Es gibt 5 Kommentare zum Artikel

      • Von Van_Helsing Erfahrener Benutzer
        Knockkelmann, das hast du falsch verstanden; Er kritisiert nicht die Tatsache, dass Spieler wie du oder ich wissen, das man z.B. Spiele auf dem Marktplatz noch runterladen kann. Er kritisiert, dass XBL und PSN von MS und Sony bei den Gelegenheitsspieler oder bei neuen Spielern, usw. eher stiefmütterlich…
      • Von Kn0kkelmann Erfahrener Benutzer
        XBLA und nicht "beliebt"? Da sprechen aber die Verkäufe von Castle Crashers, Trials HD und Konsorten aber eine andere Sprache. Viele nutzen und KENNEN vor allem XBLA. Das sich ein großer Kern aus den DOwnloadgeschäft raushalten will ist ja bekannt. Aber pauschal zu sagen PSN/XBLA wird von keiner Sau auch…
      • Von TommyKaira Moderator
        GarfieldausHN hat folgendes geschrieben:

        Was er in seiner Überlegung nicht berücksichtigt, das es viele gibt die den Marktplatz deshalb nicht nutzen, weil sie kein interesse an Downloadtiteln haben, und lieber ein festes Medium bevorzugen.

        ----------------------
        Ich zum Bleistift:D

        Aber ich nutze den…
    • Aktuelle Might & Magic: Clash of Heroes Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 03/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 03/2017 WideScreen 03/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1011609
Might & Magic: Clash of Heroes
Might & Magic: Clash of Heroes: PSN/XBL muss viel bekannter werden
http://www.gamezone.de/Might-und-Magic-Clash-of-Heroes-Spiel-15358/News/Might-und-Magic-Clash-of-Heroes-PSN-XBL-muss-viel-bekannter-werden-1011609/
19.09.2010
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2010/09/_my___TFMF_xr0wxsr200ravz45g1bz1c45_920a413c-da49-4390-915a-a81241f3c90d_0___Selected.jpg
news