Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Moorhuhn Kart XS: Das erste Rennspiel mit den Moorhühnern - Leser-Test von skater92

    Moorhuhn Kart XS: Das erste Rennspiel mit den Moorhühnern - Leser-Test von skater92 Fast jeder hat sie schon einmal abgeschossen...die Moorhühner. Es gibt viele Spiele und Sondereditionen von den Moorhuhnspielen. Aber es gibt auch ein Spiel mit ihnen, wo man sie nicht abschießen muss, nämlich das Spiel "Moorhuhn Kart XS". In diesem Spiel geht es darum, mit dem Moorhuhn und mit anderen Charakteren Kartrennen zu fahren. Es ist zwar schon seit einiger Zeit zu verkaufen, aber wer es noch nicht kennt, der kann im folgenden Review lesen, wie dieses Spiel so ist.

    Das Gameplay des Spiels ist ganz einfach. Startet man dass Spiel, so erscheint ein Menü, wo steht: "Rennen starten", "Hilfe", "Kart Duell" und natürlich "Spiel beenden". Wenn man nun auf "Rennen starten" klickt, so kann man zwischen verschiedenen Sachen auswählen. Das wäre einmal "Zeitrennen", "2-Spieler" und "Grand Prix". Der "Zeitrennen"-Modus ist sozusagen der Trainings-Modus. Hier kann man sich einen Charakter aussuchen, zum Beispiel das Moorhuhn, den Schneemann, den Pumpkin, den Moorfrosch und das Lesshuhn. Hat man sich einen Charakter ausgewählt, so muss man nur noch eine Strecke auswählen. Hat man dies getan, geht dass "Zeitrennen" automatisch los. Im "Zeitrennen" fährt man ganz alleine. Allerdings fährt sozusagen ein "Phantom" mit. Das "Phantom" zeigt an, wie schnell man sein muss, damit man sich beim "Grand Prix" qualifizieren kann. Es wird auch deine Bestzeit angezeigt. Die Bestzeit kannst du dann in das Internet stellen, damit andere, die dass Spiel haben gegen deine Bestzeit fahren können. Mehr dazu gibt es unten beim "Kart-Duell". Im "2-Spieler"-Modus kann man gegen einen Freund spielen. Hier wählt jeder Spieler seinen Charakter aus, und dann muss noch die Strecke ausgewählt werden. Wenn man den "2-Spieler"-Modus das erste mal gestartet hat, dann muss man darauf achten, dass die Tastatur so eingestellt ist, dass ein anderer Spieler darauf Platz hat. Ansonsten wird es recht ungemütlich.. Der "Grand-Prix"-Modus ist sozusagen der "Karriere-Modus". Hier muss man sich einen Charakter auswählen. Nacheinander werden dann die fünf Strecken gefahren. In diesem Modus gibt es auch noch eine Besonderheit. Hier kann man unterwegs Päckchen einsammel, die auf den Straßen liegen. Hat man eins eingesammelt, so kriegt man eine Waffe, oder beispielsweise ein Kaugummi. Je nach Einstellung muss man dann auf eine Taste drücken. Das Kaugummi wird dann auf die Straße geworfen. Fährt ein Gegner über dieses Kaugummi, so bleibt er für kurze Zeit hängen. Natürlich können deine Gegner diese Sachen auch einsetzen. Das war der "Rennen starten"-Modus. Klickt man auf "Hilfe", so erscheint ein großes Menü. Hier wird alles erklärt was es in dem Spiel gibt, Waffen, Strecken, Charaktere. Hier kann man auch die Steuerung einstellen. Wenn man dieses Spiel neu hat, dann ist es sehr nützlich sich alles durchzulesen, denn es gibt viele Sachen, die man am Anfang gar nicht versteht. Wenn man auf "Kart Duell" klickt, dann kann man gegen eine Bestzeit aus dem Internet spielen. Die Bestzeit muss man sich aber downloaden. Dann kann das "Duell" beginnen. Es ist eigentlich der gleiche Modus wie der "Zeitrennen"-Modus, nur dass das "Phantom" jemand ist, der seine Bestzeit in das Internet geladen hat. Dieser Modus ist eigentlich auch ein "Trainings-Modus". Er ist sogar etwas besser, als der "Zeitrennen"-Modus. Einziger Nachteil ist wie gesagt dass downloaden aus dem Internet. Nun weißt du erstmal beschied, was es in dem Spiel so gibt.

    Die Grafik des Spiel ist ziemlich gut. Das Rennen wird in einer sehr guten 3-D Grafik dargestellt. Es ist mehr so eine typische Computeranimationsgrafik, wie ihr sie wahrscheinlich von den Filmen "Shrek", oder "Findet Nemo" kennt. Außerdem ist die Grafik ziemlich detailliert. Man kann sagen, dass sie für ein so kleines Computerspiel sehr gut ist.

    Der Sound des Spiels ist auch OK. Die Motoren hören sich natürlich nicht so gut an, wie bei Need for Speed, aber es ist für dieses Spiel recht gut. Man hört einfach alles, zum Beispiel wenn ein Gegner beim Kaugummi hängen bleibt, oder wenn er in eine Schlucht fällt.

    Die Steuerung des Spiels ist sehr einfach. Sie ist wie bei den meisten Rennspielen, Pfeiltasten, ein paar andere Tasten und die Escape-taste. Man kann sie natürlich auch bei "Hilfe" so einstellen, wie man es möchte.

    Fazit:
    Dieses Spiel ist eher ein Spiel für Zwischendruch. Es ist nicht sehr groß, aber auch nicht sehr klein. Es hat auch eine ziemlich gute Grafik und Steuerung. Man kann sagen: Rennspielfans und Moorhuhnfans werden dieses Spiel mit kleiner Begeisterung spielen. Viel Spass.

    Negative Aspekte:
    Sound

    Positive Aspekte:
    Grafik und Steuerung

    Infos zur Spielzeit:
    skater92 hat sich 10-20 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    Moorhuhn Kart XS

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: skater92
    8.5
    Multiplayer
    -
    Grafik
    10/10
    Steuerung
    9/10
    Sound
    7/10
    Gameplay
    8/10
    GameZone
    Spielspaß-Wertung
    -
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • Moorhuhn Kart XS
    Moorhuhn Kart XS
    Publisher
    phenomedia publishing gmbh
    Developer
    phenomedia publishing gmbh
    Release
    1999

    Aktuelle Rennspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Forza Horizon 3 Release: Forza Horizon 3 Microsoft
    Cover Packshot von F1 2016 Release: F1 2016 Koch Media , Codemasters
    Cover Packshot von Trials of the Blood Dragon Release: Trials of the Blood Dragon Ubisoft , RedLynx
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1004651
Moorhuhn Kart XS
Moorhuhn Kart XS: Das erste Rennspiel mit den Moorhühnern - Leser-Test von skater92
http://www.gamezone.de/Moorhuhn-Kart-XS-Spiel-23713/Lesertests/Moorhuhn-Kart-XS-Das-erste-Rennspiel-mit-den-Moorhuehnern-Leser-Test-von-skater92-1004651/
09.07.2006
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2012/05/gamezone_1__0__1__2__3__4__5__6_.jpg
lesertests