Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • MySims im Gamezone-Test

    So sieht es aus, wenn die Sims auf dem DS einen auf "Animal Crossing" machen. Doch erreicht man die Vorlage?

    Auch auf dem DS sind wieder einmal die virtuellen Männlein los! Electronic Arts hat mit den Sims einen richtig dicken Fisch an Land gezogen, von dem man sich immer und immer wieder ein Stück abschneiden will. Man möchte meinen, dass die Idee hinter den Spielen irgendwann einmal erschöpft wäre und nicht mehr aufginge, aber auch heute erfreuen sich die virtuellen Alltagsbezwinger noch größter Beliebtheit. Nachdem auf Nintendos DS bereits eine Tierpraxis eröffnet werden durfte, versucht EA nun aber wieder was anderes. Die realistischen Figuren wurden speziell für Nintendos Konsolen einem bunten und knuddeligen Feintuning unterzogen und auch am Konzept wurde ein wenig herumgeschraubt. Man hat die Bewältigung des Alltags heruntergefahren, um das Aufbauen einer Stadt in den Mittelpunkt zu rücken und sich an dem beliebten "Animal Crossing" zu orientieren. Doch war das wirklich eine gute Entscheidung?

    Wo sind nur alle hin?

    MySims MySims Auf dem DS beginnt das Abenteuer ganz ähnlich wie bei der Wii-Umsetzung des Spiels - ihr findet euch inmitten einer kleinen Stadt wieder. Doch eigentlich kann man das gar nicht so richtig als Stadt bezeichnen, denn es gibt nur eine handvoll Bewohner. Was ist wohl geschehen? Warum will niemand an einem solch idyllischen Ort leben? Die Bürgermeisterin klärt euch darüber ausführlich auf. Es war nämlich nicht immer so. Einst tobte das Leben und die Stadt war mit vielen Menschen besiedelt. Doch irgendwann begannen einige auszuziehen und mit der Zeit folgten weitere diesem Trend, wodurch die kleine Stadt immer mehr an Attraktivität verlor. Eines Tages wollte schließlich fast niemand mehr dort bleiben, weil einfach nichts mehr los war. Genau das ist auch der Grund eures Besuchs. Ihr sollt das Leben und die Freude zurückbringen und wieder Leute anlocken. Eure Aufgabe ist es alles einfach wohnlicher zu gestalten, sodass die Menschen zurückkehren und aus dem verschlafenen Nest wieder die beliebte Stadt wird, die es einst gewesen ist.

    "Animal Crossing" als großes Vorbild

    MySims MySims Im Gegensatz zur Wii-Version, die sich durch einen ausgeprägten Modus zum Haus- und Möbelbauen auszeichnet, setzte man auf dem DS eher auf eine Atmosphäre, wie man sie nur zu gut aus dem beliebten "Animal Crossing" kennt. Euer Männlein darf noch selbst kreiert werden und auch das Haus könnt ihr nach Herzenslust mit Möbeln und Gegenständen dekorieren, aber mehr auch nicht. Weder das Haus darf selbst gebaut, noch irgendwelche Möbel erstellt werden. Das Hauptaugenmerk liegt darauf, dass man mit den Leuten in der Stadt redet und kleinere Aufgaben für sie erledigt, um gemeinsam die etwas trostlose und langweilige Stadt wieder aufzupeppen. Damit sollen Touristen und potenzielle Bewohner angelockt werden. Um das zu erreichen, muss man natürlich erst mal dafür sorgen, dass die Stadt ein wenig attraktiver wird, indem man etwa Blumen pflanzt, die man von der netten Dame im Blumenladen erhält. Außerdem sollte man zu den Besuchern ganz besonders freundlich sein, damit sie keinen schlechten Eindruck bekommen und nur das Beste zu berichten wissen. Doch wie stellt man das an? Ganz einfach indem man sich gut mit ihnen unterhält. Das läuft so ähnlich ab, wie man es von den Vorgänger-Spielen auf dem DS noch kennt. Es gibt auf dem Touchscreen kleine Symbole, die für bestimmte Aktionen stehen, wie etwa trösten, aufheitern, böse werden, zuhören, reden... Hier muss man ein glückliches Händchen beweisen, denn bei der einen Person kann aufheitern genau das sein, was sie gerade braucht, während die andere überhaupt nicht aufgeheitert werden will, sondern euer offenes Ohr für ihr Gejammer haben möchte. Ziel ist es in wenigen Sekunden einen Balken komplett zu füllen. Das kann im Vorfeld bereits etwas beschleunigt werden, indem ihr noch vor dem Gespräch ein kleines Geschenk überreicht, wie etwa einen Blumenstrauß oder andere aufmerksame Kleinigkeiten. Dann startet ihr, sofern das Geschenk gefällt, schon mit leicht gefülltem Balken. Ein selbstgebastelter Hawaii-Kranz eignet sich beispielsweise perfekt, um eine Konversation mit ein paar Vorschusslorbeeren zu beginnen. Doch diesen muss man natürlich erst einmal mühevoll herstellen.

    Blumenkränze und Racquetball - die Minigames

    MySims MySims "MySims" bietet einige Minigames, die immer wieder gespielt werden können. So beispielsweise das Basteln eines Hawaii-Blumenkranzes. Dazu geht man in den Blumenladen und redet mit der Verkäuferin. Es erscheinen nun Blumen in drei verschiedenen Farben und direkt darunter sind vier Karten mit ebenfalls unterschiedlichen Farben zu sehen. Nun muss die Karte mit der entsprechenden Farbe auf die passende Blume gezogen werden. Wird eine blaue Blume verlangt, doch es gibt keine blaue Karte mehr, so muss man auf das Mischen-Symbol tippen, damit neue Karten gereicht werden unter denen sich dann hoffentlich eine blaue befindet, welche sogleich auf die blaue Blume gezogen wird. Dann kommt etwa eine gelbe Blume, auf die logischerweise eine gelbe Karte gezogen werden muss. Total simpel, aber es geht ja auch nicht darum, dass man es einfach nur schafft, sondern dass man dabei auch noch möglichst schnell ist. Je besser man abgeschnitten hat, desto mehr Kohle winkt einem am Ende. Zudem bekommt man einen der Kränze geschenkt, damit man den Touristen einen netten Empfang bereiten kann und damit auch gleich der Ruf der Stadt verbessert werden kann. Zugegeben, es klingt nicht so wahnsinnig spannend Blumenkränze zu basteln, aber es gibt ja auch noch andere Minispiele. Zum Beispiel Racquetball, was nichts anderes als Squash ist. Man hat einen Schläger und einen Ball. Nun muss man den Ball möglichst oft an die Wand spielen - immer und immer wieder, bis man ihn schließlich nicht mehr erwischt. Das kann schon ziemlich schnell zu Ende sein, denn hier ist die Steuerung nicht unbedingt das, was man als präzise bezeichnen würde. Damit es etwas spannender wird, kann man auch auf Objekte und Zielscheiben schießen. Doch auch dieses Minigame haut einen nicht gerade vom Hocker. Des Weiteren darf man sich auf Kartenspiele freuen und es kann sogar geangelt und fallschirmgesprungen werden. Alles ganz nett, aber mehr auch nicht. Man darf sich außerdem als Hobby-Fotograf betätigen, was aber nicht als Minispiel zählt, sondern ständig nebenher erledigt werden kann. Gibt es etwas, das einen so sehr fasziniert, dass man es knipsen möchte, so kann man dies jederzeit tun und auch einige der Fotos speichern. Allerdings wird nur ein kleiner Teil des Bildschirms fotografiert und man kann den Sucher der Kamera nicht frei bewegen. Es wird lediglich das abgebildet, was sich in der Mitte des Bildschirms befand, als ihr den Auslöser betätigt habt. Auf diese Art und Weise lassen sich nur extrem schwer auch wirklich schöne Aufnahmen schießen. Dieses interessante Feature hat man leider komplett in den Sand gesetzt.

  • MySims
    MySims
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    Maxis
    Release
    20.09.2007

    Aktuelle Simulation-Spiele Releases

    Cover Packshot von Fast Food Panic Release: Fast Food Panic NBG EDV Handels &Verlags GmbH & Co. KG
    Cover Packshot von Babysitting Mama Release: Babysitting Mama 505 Games
    Cover Packshot von Die Sims 3 Release: Die Sims 3 Electronic Arts , Maxis
    Cover Packshot von ANNO: Erschaffe eine neue Welt Release: ANNO: Erschaffe eine neue Welt Ubisoft , keen games
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
991447
MySims
MySims im Gamezone-Test
So sieht es aus, wenn die Sims auf dem DS einen auf "Animal Crossing" machen. Doch erreicht man die Vorlage?
http://www.gamezone.de/MySims-Spiel-3248/Tests/MySims-im-Gamezone-Test-991447/
02.10.2007
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2007/10/17507_SIMSMYndsSCRNsnapCAS03.jpg
tests