Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Myst als TV Mini-Serie

    Myst als TV Mini-Serie Tja, wieder einmal eine weitere aber auch neue Information aus dem Bereich „Games finden auf die Kinoleinwand, respektive den TV-Bildschirm“. Wie Eurogamer heute berichtet, wird das populäre Adventure-Game „Myst“ als Grundlage für eine Mini-TV-Serie dienen. Man bezieht sich hierbei auf eine entsprechende Ankündigung, die vom amerikanischen „Si Fi Channel“ gemacht worden ist. Gesamt will man ca. 4 Stunden des Games auf Zelluloid bannen und dann als Serie ausstrahlen. Die Thematik wird kurz, wenngleich auch nicht allzu hinweisgebend umschrieben. Nach der vorliegenden Meldung heißt es, dass man eine sehr alte Zivilisation kennen lernen wird, die bereits seit 1000den von Jahren unter der Erdoberfläche existiert. Diese Zivilisation sei in der Lage Magiebücher herzustellen, welche einem die Möglichkeit bieten in verschiedene Welten zu reisen, bzw. zwischen diesen Welten hin- und her zu pendeln. Welche Welten man aber konkret hier im Sinn hat, wurde leider nicht gesagt. Die Magiebücher allerdings sollen wohl ein wesentlicher Bestandteil und Faktor der Serie sein, da sie sozusagen der Schlüssel für die Reisen sind. Auch sind sonst die Storygrundlagen eher dürftig gehalten – dennoch sollte man sich schon ansatzweise ein Bild machen können anhand der Beschreibung und der Tatsache, dass das Spiel Myst als Vorlage dient. Bekannt ist derzeit auch noch nicht, wer die Regie für den TV-Film bzw. für die Serie übernehmen wird und ebenso wenig fehlen Informationen darüber, wer welche Rollen einnehmen wird bzw. ob man schon konkret bestimmte Schauspieler im Sinn hat. Dafür ist allerdings schon veröffentlicht worden, wer sich des gesamten Projektes angenommen hat. Hierfür werden sich als Producer „Mandalay“ verantwortlich zeigen, die sich in der jüngeren Vergangenheit durchaus einen Namen mit den doch recht bekannten Filmen wie z.B. „Sleepy Hollow“, „Donnie Brasco“ oder „Sieben Jahre in Tibet“ gemacht haben. Neben Mandalay werden natürlich auch die Entwickler des Spiels Myst, Cyan, mit von der Partie sein sowie die „Columbia Tri Star Domestic Television“. Wann man – zunächst in USA – in den Genuss der Mini-Serie kommen wird, ist bisher absolut fraglich. Man geht davon aus, dass wenigstens noch 1-2 Jahre ins Land gehen werden. In wie weit dann vielleicht ein Verkauf der Serie bzw. deren Rechte nach Deutschland geplant ist, steht vollkommen in den Sternen. Abschließend hat man dieser Ankündigung bei Eurogamer noch einen interessanten Aspekt hinzugefügt; Neben Myst steht wohl eine weitere Game-Verfilmung auf dem Programm. Demnach heißt es, dass auch „Battlestar Galactica“ eine Mini-Serie bekommen soll und ebenfalls (Zeitpunkt aber auch unbekannt) auf dem US Si Fi Channel zu sehen sein wird, und zumindest bei Eurogamer freut man sich auf letztere Ankündigung mehr.

    Van_Helsings Meinung:
    Es ist für mich immer wieder interessant zu erfahren, welche Games für eine Filmvorlage herhalten müssen, bzw. umgekehrt. Leider waren ja Projekte dieser Art in der Vergangenheit nicht gerade rühmlich und eher „untere Schublade“. Wirklich gute Beispiele zu finden ist da absolut schwer (na ja, und dann kommen noch die unterschiedlichen Geschmäcker dazu). Wie dem auch, vielleicht schafft man es anstatt mit einem Kinofilm mit einer TV-Mini-Serie einen Erfolg zu landen – wer weiß?! Allerdings frage ich mich dann, wann wir uns dann selbst ein Bild verschaffen können?? Es dürfte ja hinlänglich bekannt sein, dass US-Produktionen – gleich für welches Medium – einen etwas längeren Weg nach D-Land zurück legen müssen. Was ich mich allerdings noch frage: was für einen Grund gab den Ausschlag, dass man sich für Myst entschieden hat (unterm Strich auch Battlestar Galactica?? Zumindest bei Myst könnte man es noch nachvollziehen, denn die weltweit millionenfach verkauften Games dürften da eine deutliche Sprache sprechen. Na ja, warten wir es einfach mal ab, bis man nähere Infos zu den geplanten Produktionen erhält ... Gespannt bin in jedem Fall aber auf mögliche Darsteller!!

    Quelle: www.eurogamer.net

  • Myst
    Myst
    Developer
    Cyan Worlds, Inc. (US)
    Release
    30.01.2001
    • Es gibt 11 Kommentare zum Artikel

      • Von tom31ush Erfahrener Benutzer
        naja ich hab ja das game schon nicht besonders aufregen gefunden, wie soll dann erst die serie im fernsehen werden? nee scheint nicht wirklich ein hit zu werden
      • Von Carnifex
        nun ja! Das Spiel war schon gut, aber ob die Serie genauso von Erfolg gekönt ist mag ich zubezweifeln! Aber lassen wir uns überraschen.
      • Von Syxx Erfahrener Benutzer
        Naja! Ich glaube nicht das die Serie nen Erfolg haben wird. Aber mal sehen!
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
897317
Myst
Myst als TV Mini-Serie
http://www.gamezone.de/Myst-Spiel-24213/News/Myst-als-TV-Mini-Serie-897317/
04.04.2002
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2012/05/gamezone.jpg
news